Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

Verschwörungen Teil II   

Einleitung: Das Netzwerk der Verschwörungen - umfassend zusammengetragen. Dieses Grundwissen sollte jeder verinnerlicht haben!!! NGO‘s: Demokratie-Missionare als Todesengel - Namen und Verbindungen westlicher NGOs im Dienste globaler Kriegstreiber. Nichtregierungsorganisationen sind nicht ungefährlicher, nur weil offiziell keine Regierung hinter ihnen steht. Im Gegenteil: Die mächtigsten NGOs der Welt agieren in der Machthierarchie sogar deutlich über einzelnen Regierungen. Mit ihnen sind dann weitere Netzwerke von einflussreichen NGOs verfilzt. Diese schmücken sich jeweils gerne damit, völlig regierungsunabhängig und privat tätig zu sein, z.B. als edle Hilfswerke für eine sogenannte "offene Zivilgesellschaft" in rückständigen Ländern. Doch genau da liegt das Problem: Die mächtigsten Kriegstreiber auf Erden sind längst nicht mehr Staaten und Regierungen, sondern diejenigen privaten Gruppen, die diese Staaten und Regierungen an der Leine führen. - In dieser Dokumentation nennen wir Ross und Reiter... Video und mehr … - - - - -  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -- - - -- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

„In der Politik geschieht nichts zufällig! Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war. (Frank Delano Roosevelt – Freimaurer und US-Präsident)

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =


16.02.2024: 100 Jahre Kalergi-Plan: Verschwörungstheorien ernst nehmen! Vor 100 Jahren veröffentlichte Graf Richard Coudenhove-Kalergi seinen Plan zur Transformation Europas: Ein multikulturelles Europa! Anfangs belächelt, trat er bald seinen Siegeszug an. Und heute, zum 100. Jubiläum, feiert das EU-Europa die Geburtsstunde des Kalergi-Plans in Wien. Wenn Verschwörungen als solche nicht erkannt werden und die Pläne im Verborgenen gedeihen können, dann werden sie früher oder später Wirklichkeit.
„Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister.“ – Richard Coudenhove-Kalergi, 1922
„Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen.“ 11 – Richard Coudenhove-Kalergi, 1922. „Europa bekommt ein neues Gesicht, ob es den Alteingesessenen passt oder nicht. Wir leben in einer Ära der Völkerwanderung. Sie hat eben erst begonnen, und sie wird mit Sicherheit noch lange nicht zu Ende sein.“
– Barbara Coudenhove-Kalergi, 2015 Video …

20.02.2024: IM NAMEN GOTTES.     ISRAELS GEHEIM-VATIKAN    ALS VOLLSTRECKER BIBLISCHER PROPHETIE  Band 1  - Vorwort  download.pdf

15.02.2024: Eine zentrale Person auf der Bühne der NWO-Verschwörung: Bill Gates. Von der digitalen Vorherrschaft zur Global Governance: Die dystopische Verschiebung von Bill Gates. Nur wenige Fäden sind in der Welt der einflussreichen Persönlichkeiten so prominent gesponnen wie die von Bill Gates, einem Titanen, dessen Vermächtnis zunächst in den digitalen Korridoren von Microsoft geschmiedet wurde. Über Silizium und Software hinaus hat Gates seinen Einfluss auf die Bereiche globale Gesundheit, Bildung und Umweltaktivismus ausgedehnt.
Dieser Übergang vom Technologiemagnaten zum philanthropischen Giganten ist eine komplexe Geschichte, die es zu untersuchen gilt. Im Zentrum dieser Geschichte steht eine zentrale Frage: Welche Auswirkungen hat es, wenn beispielloser Reichtum und technologisches Verständnis eingesetzt werden, um Initiativen in Bereichen zu lenken, in denen die Expertise des Wohltäters nicht auf formaler Ausbildung oder Berufserfahrung beruht? Bill Gates: Ein kritischer Blick auf Einfluss jenseits von Expertise
Bill Gates, Mitbegründer von Microsoft, ist weithin dafür bekannt, die Technologiebranche revolutioniert zu haben. Sein Einfluss geht jedoch weit über die Bereiche Software und Personal Computing hinaus. Dieser Artikel untersucht die nuancierten Auswirkungen von Gates Interventionen in die globale Gesundheits-, Bildungs- und Umweltpolitik – Bereiche, in denen sein Engagement Fragen über das Gleichgewicht zwischen philanthropischem Einfluss und Machtkonzentration in den Händen einer Person ohne formale Qualifikation in diesen Bereichen aufwirft.
Vom Technologie-Innovator zum Global Player. Während Gates‘ Vermächtnis im Technologiebereich unbestritten ist, markiert sein Übergang zu einem globalen Einflussnehmer durch die Bill & Melinda Gates Foundation eine entscheidende Veränderung. Die im Jahr 2000 gegründete Stiftung hat Milliarden in die Bekämpfung globaler Gesundheitsprobleme investiert, aber Gates‘ direkter Einfluss auf öffentliche Politik und Gesundheitsinitiativen zeigt eine beunruhigende Dynamik. Ohne eine formale Ausbildung in Medizin oder öffentlichem Gesundheitswesen zu haben, hat die Bevorzugung bestimmter Gesundheitsmaßnahmen durch Gates eine Debatte über die Wirksamkeit und Ethik solch einseitiger Entscheidungen ausgelöst.
Philanthropie und Politik: Der Einfluss der Gates Foundation. Der Einfluss der Gates Foundation auf die globale Gesundheit ist weitreichend: Sie engagiert sich für die Entwicklung von Impfstoffen und die Bekämpfung von Infektionskrankheiten. Die Rolle der Stiftung bei der Gestaltung der öffentlichen Politik, insbesondere in den USA, ist jedoch ein Beispiel für die möglichen Nachteile des philanthropischen Einflusses. Kritiker argumentieren, dass Gates‘ Vision, die mehr auf persönlichen Überzeugungen als auf einem Konsens unter Gesundheitsexperten beruht, das Risiko birgt, dass lokale Expertise und Bedürfnisse zugunsten einer globalen Agenda, die seine Prioritäten widerspiegelt, in den Hintergrund gedrängt werden. Technokratische Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen. Mehr …

13.02.2024: Die Verschwörung verdichtet sich: Aufdeckung der Rolle der CIA und der Rockefeller Foundation, in der von Deagel veröffentlichten Entvölkerungsprognose 2025. In einer Welt, in der die Realität oft seltsamer erscheint als die Fiktion, können die Machenschaften hinter globalen Ereignissen ein Rätsel sein, das von Geheimnissen umhüllt ist. Eine dieser Intrigen dreht sich um Deagel.com, eine obskure Online-Einrichtung, die für ihre umfassenden Daten über militärische Fähigkeiten und augenzwinkernde Entvölkerungsprognosen für 2025 bekannt ist.
Wir können Ihnen mitteilen, dass jüngste Erkenntnisse Deagel direkt mit wichtigen Akteuren auf der Weltbühne verbunden zu sein scheinen: Die Central Intelligence Agency (CIA), das US-Verteidigungsministerium (DoD)/das Pentagon und die Rockefeller Foundation. Und aktuelle reale Daten über die übermäßige Sterblichkeit im Westen deuten stark darauf hin, dass Deagels Entvölkerungsprognose nicht nur eine Schätzung ist, sondern in der Tat ein Ziel, das dank der tödlichen Auswirkungen der Covid-19-Impfung auf dem besten Weg ist, erreicht zu werden.
Der Mann hinter Deagel. Wir können bestätigen, dass Dr. Edwin A. Deagle Jr., der am 16. Februar 2021 verstorben ist, die bestätigte Galionsfigur ist, von der die Behörden glauben machen wollen, dass sie allein hinter Deagel.com steht. Mehr …

10.02.2024: Der wahre Geheimplan: Was geheime Machtzirkel planen und umsetzen. Was die Systemmedien uns darbieten, ist eine einzige Inszenierung, eine Show. Hinter den Kulissen führen reale Geheimgesellschaften Krieg gegen die Menschheit und wir sind Zeugen der Verwirklichung. AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet sagt in dieser grundsätzlichen Sendung: „Das System will über Geheimpläne sprechen? Gut so! Dann aber richtig!“
Stefan Magnet zitiert einen Insider, wonach 2024 weitere Attacken gegen AfD und FPÖ geplant sind. Und er berichtet von Geheimplänen, die AUF1 vernichten sollen. Umfangreich und zugleich kompakt legt er dar, wie Geheimgesellschaften eine Verschwörung gegen die Völker organisieren und zwar seit über hundert Jahren. Er nennt Bilderberger, Freimaurer, Konzernstrukturen und konkrete Auswirkungen eines gigantischen Geheimplans, von dem die Mächtigen ablenken wollen. Video … Siehe hierzu Hybride Kriegsführung

18.01.2024: „Davos-, CFR-, & Bilderberger-Verschwörer“ tag(t)en im Verborgenen. Im Geheimen fand seit Jahren die Infiltration von Regierungen statt (seit 2005 durch die WEF-Aktion „Young Global Leaders“), um agendatreue  „Führer“ in die Schlüsselpositionen zu bringen. Nun ist es bereits seit Jahren soweit, dass diese Führer an der politischen Macht sind und die Länder und Bürger in die Neue Weltordnung (eine faschistische Technokratie) führen. Nichts wurde dem Zufall überlassen. Alles ist erprobt und ausgereift.
Young Global Leaders: Indoktrinierte Politiker werden in wichtige Positionen gebracht. Nicht nur Fans und Unterstützer des Weltwirtschaftsforums sind in Davos anzutreffen. Obwohl der Ort während des Schwab-Meetings militärisch abgeriegelt ist, bekunden einzelne Anwohner ihre Ablehnung. Doch auch angereiste Globalismuskritiker zeigen, was sie vom WEF halten. Einer von Ihnen ist Olaf Müller, Gründer der 99%-Bewegung aus Deutschland. AUF1 traf ihn in Davos zum Kurzinterview. Video …

Siehe hierzu   Our Partners -World Economic Forum Partners are leading global companies developing solutions to the world’s greatest challenges. They are the driving force behind the Forum’s programmes. Link ….    und WEF 13.01.2024  ------

17.01.2024: G20, BRICS, WEF und der „Aufbau einer gerechten Welt und eines nachhaltigen Planeten“. Inszenierte Krisen und Kriegsprofiteure kennen keine Grenzen. Dieses Jahr wird mit dem bevorstehenden Zukunftsgipfel der Vereinten Nationen im September entscheidend für die künftige Agenda sein. Er wird den Grundstein für eine gestärkte wirtschaftliche Global Governance legen, bei der die G20 eine herausgehobene Position innerhalb der UN und des internationalen Finanzsystems einnehmen wird.
In dem UN-Politikpapier „Reforms to the International Financial Architecture„, das auf den Vorschlägen der „Gemeinsamen Agenda“ [„Our Common Agenda“, Anm. d. Übersetzers] der Vereinten Nationen aufbaut, wird ein „Spitzengremium“ für die wirtschaftliche Koordinierung vorgeschlagen, das als Schlüsselkomponente für die Umsetzung der Agenda 2030 und der SDGs dienen soll. Dieses Gremium soll die G20, die Vereinten Nationen und die globalen Finanzinstitutionen umfassen und alle zwei Jahre auf einem Gipfel zusammenkommen.
Der Slogan der G20 (Gruppe der Zwanzig) unter dem Vorsitz von Brasilien und Präsident Lula da Silva lautet „Aufbau einer gerechten Welt und eines nachhaltigen Planeten“. Die Schwerpunktbereiche sind: „Die drei Dimensionen der nachhaltigen Entwicklung“, „Bekämpfung von Hunger, Armut und Ungleichheit“ und „Reform der Weltordnungspolitik“. Die G20 wurde nach der asiatischen Finanzkrise im Jahr 1999 ins Leben gerufen und entwickelte sich knapp zehn Jahre später zum wichtigsten globalen Forum zur Erörterung und Bewältigung globaler Herausforderungen während der globalen Finanzkrise. Diese Art von Vereinbarung war zuvor auf einem informellen Treffen der führenden Wirtschaftsvertreter der Welt (IGWEL) während des jährlichen Gipfels des Weltwirtschaftsforums im Jahr 1998 diskutiert worden.
Dies führte zu einem Vorschlag der G7-Finanzminister, „den Dialog über wichtige wirtschafts- und finanzpolitische Fragen zwischen systemrelevanten Volkswirtschaften zu erweitern“. Sie luden dann diese „bedeutenden Volkswirtschaften“ zu einem Treffen in Berlin im Dezember 1999 ein. Die Ideen für dieses Global-Governance-Arrangement waren jedoch bereits in den 1970er Jahren von Mitgliedern der Trilateralen Kommission vorgeschlagen worden. Um erfolgreich zu sein, wurde es als wichtig erachtet, die größten Schwellenländer einzubeziehen. Dies spiegelte sich in ihrem Bericht „The Reform of International Institutions“ von C. Fred Bergsten, Georges Berthoin und Kinhide Mushakoji aus dem Jahr 1976 wider. Zunächst nahmen nur Finanzminister und Zentralbankgouverneure an den Treffen teil, doch seit dem G20-Gipfel über die Finanzmärkte und die Weltwirtschaft 2008 werden auch Staats- und Regierungschefs eingeladen (zu den ersten Teilnehmern gehörte Lula da Silva).
Diese Aufwertung wurde auf Betreiben des WEF realisiert. Wie im Buch „WEF: A Partner in Shaping History 1971-2020“ zum 50-jährigen Bestehen des Forums nachzulesen ist: Klaus Schwab schlug unter anderem in mehreren Reden vor, das G20-Treffen zu einem echten globalen Gipfel zu machen. Die G20 hat seither schrittweise weitere Schwerpunktbereiche erhalten und ist praktisch die Keimzelle einer Weltregierung. Die G20-Mitgliedsstaaten repräsentieren etwa 80% der Weltbevölkerung, und die Organisation fungiert wie ein Exekutivrat für die Umsetzung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung und der WHO-Gesundheitsagenda.
Der ehemalige Staatschef der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, bezeichnete sie einst als „Globales Politbüro“. Die Gruppe besteht aus 19 Mitgliedstaaten sowie der Europäischen Union (EU) und der vor kurzem aufgenommenen Afrikanischen Union (AU) als Mitglied. Mehr …

14.01.2024: Eine ganzheitliche „Verschwörungstheorie“ – Bausteine der totalen Kontrolle. Die Eliten wollen ihre Macht ausbauen, und zu diesem Zweck die Welt nach ihren Vorstellungen neu ordnen. Hierzu bedarf es der Kontrolle der Menschen. Der Weg zur totalen Kontrolle führt über die Angst. Wer in Angst lebt, fühlt sich nicht sicher. Für ihre erhoffte Sicherheit sind viele Menschen bereit, große Teile ihrer Freiheit aufzugeben. Sie glauben, ihre Sicherheit nicht aus eigener Kraft bewerkstelligen zu können. Sie suchen nach fremdgesteuerter Rettung. Die Retter – die Eliten und ihre Organe – stehen schon mit entsprechenden Konzepten bereit. Das Konzept nennt sich „Neue Weltordnung“. Um diese neue Welt aufzubauen, bedarf es eines „Umdenkens“, eines großen Umbruchs – von den Eliten „Great Reset“ genannt. Ziel dieses Umbruchs ist nicht etwa die „Rettung“ der Menschen vor Pandemien, Klimanotstand und dergleichen wie vorgegeben und vom Großteil der Menschen geglaubt, sondern die totale Kontrolle dieser ihnen vertrauenden Menschen zum Machtausbau. Erfundene Pandemien und „menschengemachter“ Klimawandel sind lediglich angsterzeugende Instrumente auf dem Weg zu ihren eugenischen und teuflischen Zielen.
„Wer die Menschen verwirrt, wer sie – ohne Grund – in Unsicherheit, Aufregung und Furcht versetzt, betreibt das Spiel des Teufels.“ (Franz Josef Strauß). Hans-Joachim Maaz, Dietmar Czycholl und Aaron B. Czycholl beschrieben in ihrem Buch „Corona – Angst“ das Zusammenspiel zwischen den Eliten und der Bevölkerung sehr treffend. Dr. med. Hans-Joachim Maaz schrieb: „Dass der größere Teil der politisch-medialen Eliten psychisch so schwer gestört sein könnte, aus eigener Ängstigung so irrational zu handeln, wie es derzeit offenbar der Fall ist, das übersteigt sogar das emotionale Fassungsvermögen eines Psychiaters mit speziellen Kenntnissen narzisstischer Psychopathologie. Um das Unvorstellbare doch irgendwie erfassen zu können, hilft mir nur eine psychodynamische Gesamtdeutung für das Zusammenspiel einer schwer narzisstisch gestörten und von Macht und Geld süchtig abhängigen Elite mit einer massenpsychologisch wirksamen kollektiven Angst-Psychose einer Mehrheit der Bevölkerung. … In einer Gesellschaftskrise hilft dann das kollektiv-kollusive Zusammenspiel zwischen einer eingebildeten Rettungs-Kompetenz der Machteliten und einer illusionären Rettungsfantasie der Abhängigen, die wirklichen Ursachen der Gesellschaftsproblematik zu vertuschen.“
Diese „Vertuschung“ erfolgt durch Marionettenkabinette der Eliten – alias Regierungen, sowie durch – von den Eliten gekauften und beeinflussten, sich prostituierenden – Massenmedien und Wissenschaftler. Sie verstehen es, Wahrheit zu Lüge zu diffamieren, und die Lüge durch entsprechende Manipulation zur Wahrheit mutieren zu lassen. Mehr …

12.01.2024: Lassen Sie die Welt hinter sich. „Leave the World Behind“ zeigt den Zerfall der Gesellschaft nach einem Überraschungsangriff durch einen unbekannten Angreifer. Viele glauben, dass der von Barack und Michelle Obama produzierte Film einen Cyberangriff auf das Stromnetz der USA vorhersagt.
Ein Cyberangriff, der die COVID-Pandemie im Vergleich dazu wie eine kleine Unannehmlichkeit aussehen lässt, wurde in den letzten Jahren wiederholt vom Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF) Klaus Schwab „versprochen“.     „Leave the World Behind“ predigt keine Bereitschaftsideologien oder schwelgt in apokalyptischen Fantasien. Stattdessen bietet der Film einen Einblick in die potenziellen Auswirkungen gesellschaftlicher Zusammenbrüche und in die Fähigkeit des Menschen, sowohl verzweifelt als auch widerstandsfähig zu sein. Er fordert die Zuschauer auf, sich mit ihrer eigenen Verletzlichkeit auseinanderzusetzen, und fördert eine kritische Auseinandersetzung mit unserer Abhängigkeit von vernetzten Systemen und der Bedeutung des Aufbaus individueller und gemeinschaftlicher Ressourcen.
Lassen Sie sich von dem Film inspirieren, nicht in Angst zu leben, sondern mit Absicht zu handeln. Bauen Sie Ihre eigene „Arche“, verfeinern Sie Ihre Fähigkeiten und bauen Sie eine starke Gemeinschaft um sich herum auf. Indem Sie sich auf den Ernstfall vorbereiten, können Sie den Unwägbarkeiten der Zukunft mit Widerstandskraft und Hoffnung.
Im Nachfolgenden Video diskutieren Patrick Bet-David, Adam Sosnick, Tom Ellsworth und Vincent Oshana vom PBD-Podcast darüber, ob Barack Obamas abschreckender neuer Netflix-Film, der auf Rumaan Alams beunruhigendem Roman „Leave the World Behind“ basiert, möglicherweise einen bevorstehenden Cyberangriff auf das US-Stromnetz vorhersagt. Sicherlich wurde ein Cyberangriff, der die COVID-Pandemie im Vergleich dazu wie eine kleine Unannehmlichkeit aussehen lässt, in den letzten Jahren wiederholt vom Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF) Klaus Schwab und anderen Globalisten „versprochen“.
Leicht verhüllte Erzählungen. „Leave the World Behind“ schildert nicht nur den Zusammenbruch der Gesellschaft, wie wir sie kennen, nach einem Überraschungsangriff eines unbekannten Angreifers, sondern ist auch ein eindringlicher Weckruf an uns, über unsere eigene Vorbereitung auf eine Welt ohne die vertrauten Krücken der modernen Infrastruktur nachzudenken. Vergessen Sie Zombies und außerirdische Invasionen; dieser Film taucht in die beängstigendere, plausiblere Möglichkeit eines langsamen, heimtückischen Zusammenbruchs der Systeme ein, die unser tägliches Leben untermauern. Wenn man sich diesem Film bewusst nähert, kann man mehrere leicht verschleierte Narrative entschlüsseln. Video (english) und mehr …

01.01.2024: Im Vortrag 28.11.2023 „Sie sind hier! Was jetzt? Robert Fleischer Vortrag beim Regentreff 2023“ erfahren Sie von der geheimen US-Weltverschwörungen, die mit Geheimdiensten (5-Eyes) und dem Tiefen Staat in Verbindung stehen (ab ca. 1Std 10 Min.). Siehe hierzu UFO‘s...

23.12.2023:  Wie Blackrock, Vanguard Co. die Welt regieren (ESG) - Marc Friedrich. Blackrock, Vanguard, State Street, Fidelity. Jeder hat diese Namen schon einmal gehört, doch die gigantischen Gelddruckmaschinen (Vermögensverwalter) rücken immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Ein Wort fällt hierbei immer häufiger: ESG. Doch was hat es mit ESG zu tun und wie nachhaltig ist es wirklich? Wie viel Macht, Einfluss und Kontrolle besitzen diese Firmen? Jetzt eine spannende Folge zum Rabbit Hole der Wall Street. Viel Spaß! Video …

20.12.2023: Alle vier „Säulen der Zivilisation“ werden von einem „antihumanen Todeskult“ (der satanischen „Weltelite“) angegriffen. Als sich die Staats- und Regierungschefs der Welt am Wochenende zum COP28-Klimagipfel in Dubai versammelten, sahen sie sich einem unangenehmen Realitätscheck durch den Präsidenten der Konferenz, Sultan Al Jaber, gegenüber, der erklärte: „Es gibt keine Wissenschaft oder kein Szenario, das besagt, dass der Ausstieg aus der Nutzung fossiler Brennstoffe das Erreichen von 1,5°C ermöglicht„, und warnte, dass ihre Politik der fossilen Brennstoffe „die Welt zurück in die Höhlen bringen würde„.
Nichtsdestotrotz sagte keine Geringere als Vizepräsidentin Kamala Harris auf dem Gipfel weitere 3 Milliarden Dollar für den Grünen Klimafonds zu, um die Entwicklungsländer bei der Anpassung an die „Klimakrise“ zu unterstützen und die Produktion fossiler Brennstoffe zu verringern, wie CNN berichtet. Die kultische Verehrung (und die Eskalation) dieser Politik ist der Auslöser für die heutige Diskussion zwischen Tucker Carlson und Michael Shellenberger, dem Autor des lesenswerten Buches „Apocalypse Never“, in dem die immer deutlicher werdende Kluft zwischen den globalen Eliten und der breiten Öffentlichkeit aufgezeigt wird – vorwiegend im Kontext der Umweltpolitik.
„Wir wissen, dass die Säulen der Zivilisation billige Energie, Leistungsgesellschaft, Recht und Ordnung und freie Meinungsäußerung sind, und alle vier dieser Säulen sind derzeit unter Beschuss„, warnt Shellenberger in seiner typisch gelehrten und faktenbasierten Art.
Wie Shellenberger kürzlich in seinem Public Substack schrieb, ist das Fliegen in Privatjets zu einer Klimakonferenz, um Pläne anzukündigen, die Energie für die arbeitende Bevölkerung noch teurer zu machen, wie Brot und Spiele, nur dass es kein Brot gibt und die Spiele aus reichen Leuten besteht, die ihren Reichtum, ihre Moral und ihre Überlegenheit feiern. Video und mehr …

17.12.2023 Archivmeldung vom 04.11.2015: Wie lasse ich ein Volk verschwinden? – Der Plan des Hooton. Als Hooton-Plan werden in den 1940er Jahren veröffentlichte Gedanken des Harvard-Anthropologen Earnest Hooton bezeichnet, die die rassischen Eigenschaften der Deutschen in den Mittelpunkt stellen und statt der psycho-sozialen Umerziehung eine biologische „Umzüchtung“ und Umvolkung als notwendige Maßnahme zu ihrer erfolgreichen und dauerhaften Unterwerfung propagieren. Am 4. Januar 1943 veröffentlichte Hooton im Neu Yorker „Peabody Magazine“ einen Beitrag mit dem Titel: „Breed war strain out of Germans“, in dem er, historische Tatsachen ignorierend, den Deutschen eine besondere Tendenz zum Krieg unterstellte und ihre Umzüchtung forderte mit der allgemeinen Zielrichtung, den deutschen Nationalismus zu zerstören. Zu diesem Zweck empfahl Hooton, der unterschiedslos alle Deutschen für „moralische Schwachsinnige“ hielt, die Geburtenzahl der Deutschen zu reduzieren sowie die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern, in Deutschland zu fördern:
Dabei handelte es sich um den jeweils sogenannten Nizer-, Kaufman-, Morgenthau- und Hooton-Plan, allesamt üble Machwerke, die von Haß auf Deutschland und von unerschütterlichem Rassismus gegenüber allen Deutschen nur so strotzten. Sie verschwanden nicht etwa vor langer Zeit tief in einer Schublade, sondern dienen gegenwärtig als Fahrplan zur systematischen Vernichtung Deutschlands. Selbstdenkenden wird plötzlich bewußt, was wirklich hinter der „europäischen Vereinigung“ und der Errichtung des Brüsseler EU-Superstaates steckt, warum die ehemals souveränen christlichen Nationalstaaten Europas von ihren „eigenen“ Politikern systematisch entmachtet und aufgelöst werden und welche Folgen das neue Zuwanderungsgesetz haben wird. Nicht unerwähnt bleiben dabei auch die weitreichenden Auswirkungen der bedingungslosen Kapitulation der Deutschen Wehrmacht am Ende des Zweiten Weltkrieges, aber auch des europäischen Haftbefehls, der klar macht, daß die Deutschen jetzt keine unveräußerlichen Grundrechte mehr haben. Durchschauen Sie die diabolischen Machenschaften geheimer Mächte im Hintergrund des Weltgeschehens, bevor es zu spät ist! Noch ist es Zeit, das Allerschlimmste zu verhindern!
Hooton schrieb als Berater des US-Präsidenten: „Während dieser Zeit (der Überwachung und Besetzung) soll ebenfalls die Einwanderung und Ansiedlung nichtdeutscher Menschen, insbesondere nichtdeutscher Männer, in die deutschen Staaten gefördert werden.“ Mehr …

13.12.2023: Was tun mit den nutzlosen Essern? Ein Einblick in ein Szenario der Weltverschwörer. Yuval Noah Harari über die Entstehung einer riesigen Klasse nutzloser Menschen und was mit ihnen geschehen sollte. In den Jahren 2015 und 2017 diskutierte der Historiker und Philosoph Yuval Noah Harari über die Entstehung einer riesigen Klasse nutzloser Menschen. Die Revolution der künstlichen Intelligenz beginne, „die nutzlose Klasse“ zu schaffen, sagte er. Auf die Frage, ob sein Buch aus dem Jahr 2015 Lösungen anbiete, antwortete er: „Im Moment ist der beste Rat, den wir haben, sie [die nutzlose Klasse] mit Drogen und Computerspielen bei Laune zu halten“.
Yuval Noah Harari veröffentlichte 2015 zwei Bücher: „Sapiens: A Brief History of Human Kind“ und „Homo Deus: A Brief History of Tomorrow“. Dr. John Lennox, ein renommierter Mathematiker aus Oxford und Autor von „2084: Artificial Intelligence and the Future of Humanity“, sagte, Harari beunruhige ihn wegen seines weitreichenden Einflusses. „Was er zu sagen hat, beunruhigt mich mehr, weil es ungenau ist und seine Lesart der Geschichte mir sehr seltsam vorkommt“, sagte Dr. Lennox.
In Homo Deus, sagte Dr. Lennox, sagt Harari, dass es zwei wichtige Tagesordnungspunkte für das 21. Jahrhundert gibt. „Die erste besteht darin, das technologische Problem des menschlichen Todes zu lösen. Er betrachtet es als ein technisches Problem und ein technisches Problem mit technischen Lösungen. Und zweitens, das menschliche Glück zu steigern … Sein Ziel ist es, und das ist mehr oder weniger ein Zitat, „den Homo sapiens in den Homo Deus zu verwandeln“. Mit anderen Worten, Menschen in Götter verwandeln.“
Kurz nach der Veröffentlichung von Homo Deus hielt Harari eine Rede bei TEDTalks, die auf seinem anderen Buch Sapiens basierte. Nach seinem Vortrag wurde Harari gebeten, eine Aussage aus seinem Buch Sapiens zu erläutern: „… … neue Klassen und neue Klassenkämpfe schaffen, wie es die industrielle Revolution getan hat“. Harari antwortete: „Die industrielle Revolution brachte eine neue Klasse hervor, das städtische Proletariat. Und ein großer Teil der politischen und sozialen Geschichte der letzten 200 Jahre drehte sich darum, was mit dieser Klasse und ihren neuen Problemen und Möglichkeiten zu tun sei“.
„Heute erleben wir die Entstehung einer neuen, massiven Klasse von nutzlosen Menschen“, sagte er. „Da Computer in immer mehr Bereichen immer besser werden, ist es möglich, dass sie uns in den meisten Aufgaben übertreffen und den Menschen überflüssig machen. Und dann wird die große politische und wirtschaftliche Frage des 21. Jahrhunderts lauten: ‚Wozu benötigen wir Menschen‘ oder zumindest: ‚Wozu brauchen wir so viele Menschen?“ Harari wurde dann gefragt, ob sein Buch Antworten auf diese Fragen gebe. Er antwortete: „Im Moment ist die beste Vermutung, die wir haben, dass wir sie mit Drogen und Computerspielen bei Laune halten können“. Er stellte klar, dass er nicht die Zukunft vorhersagen, sondern Möglichkeiten aufzeigen wolle. „Es geht nicht um Prophezeiung, sondern darum, alle Möglichkeiten vor uns zu sehen“, sagte er. Mehr …

08.12.2023: Verschwörung gegen die Menschheit. Bill Gates unkontrollierte Macht: Entscheidungen mit globalen Auswirkungen und die Bedrohung für die Zukunft der Menschheit. Nur eine Verschwörungstheorie? Lesen Sie weiter und entdecken Sie die Wahrheit!
In Medellin, Kolumbien, werden in einer „Produktionsstätte“ Millionen von Moskitos hergestellt, 30 Millionen pro Woche. Diese Mücken werden nicht nur in Kolumbien freigesetzt, sondern auch in Sri Lanka, Australien, Vietnam, Mexiko, Indonesien, Fidschi oder Vanuatu, natürlich zum Nutzen der dortigen Bevölkerung.
Die Freisetzung von Millionen von Moskitos, die von wem auch immer ohne ordnungsgemäße Konsultation beschlossen wurde, ist einmal mehr ein Beispiel dafür, dass Menschen sich berechtigt fühlen, externe Effekte für alle zu schaffen, die Kosten und Gefahren für alle mit sich bringen, nur damit sie sich selbst gut fühlen und sich gegenseitig auf die Schulter klopfen können. Organisiert natürlich im World Mosquito Program, einem Programm, das GAVI, der Verkaufsabteilung der „Impfstoffhersteller“, ähnelt, mit dem Auftrag, „Gutes für die Menschen zu tun“, hier verpackt als Kampf gegen das Dengue-Fieber oder das Zika-Virus, die beide in den oben genannten Ländern endemisch sind und an denen jährlich eine große Zahl von Menschen erkrankt und stirbt.
Und Bill Gates will sie alle „retten“. Falls Sie sich fragen, wer das World Mosquito Program finanziert: Das World Mosquito Program und die dazu gehörenden Unternehmen, wie die im obigen Video gezeigte Produktionsstätte in Kolumbien, gehören zur Monash University in Melbourne, Australien. Dort wurde eine Projektgruppe eingerichtet, die sich mit Wolbachia-Bakterien befasst, worauf wir gleich noch eingehen werden. Normalerweise haben Universitäten nicht die Mittel, um eine weltweite Produktion von Moskitos zu starten und Millionen von Moskitos und Moskitoeiern zu verteilen. Dazu braucht man Geld, und hier kommt unter anderem Bill Gates mit seiner Begeisterung für Moskitos ins Spiel.
Jedenfalls finanziert er über seine Gates-Stiftung das World Mosquito Program, ein gewinnorientiertes Unternehmen, dessen CEO Scott O’Neill das Patent für die gentechnische Moskito-Biotechnologie und damit für die Freisetzung von Millionen von Moskitos hält, die speziell für die Freisetzung gezüchtet wurden. Sie werden aus einem Mückenstamm gezüchtet, der mit dem Wolbachia-Bakterium infiziert ist, das die Mücken unfähig machen soll, das Virus für Dengue-Fieber, Gelbfieber oder das Zika-Virus zu übertragen. Das faszinierende Märchen von Wolbachia kann nachfolgend nachgelesen werden: Mehr …

05.12.2023: Steht die satanische Weltverschwörung hinter diesem Plan? Der Israel-Konflikt – von langer Hand geplant? Kann es sein, dass der aktuelle Israel-Konflikt eigentlich von langer Hand geplant ist? In dieser Sendung kommen Politiker, Journalisten und Generäle aus aller Welt zu Wort und verweisen auf einen größeren Zusammenhang. Video …

01.12.2023: Die Verschwörung hinter dem Kennedy-Mord. Lügen, Lügen und nochmals Lügen. Ich war acht Jahre alt, als John Kennedy ermordet wurde. Ich erinnere mich an den Anruf meines Vaters, der mir ganz unverblümt mitteilte: „Der Präsident ist tot.“ Wir lebten damals in Puerto Rico, denn mein Vater war Offizier der US-Marine und war dort stationiert. Obwohl ich noch recht jung war, wusste ich um die Schwere eines solchen Ereignisses, und wie bei solchen Erlebnissen üblich, hat sich der Moment in mein Gedächtnis eingebrannt – ich erinnere mich an jedes winzige Detail.
Im Laufe der Jahre habe ich viele Geschichten über „diesen Moment“ gehört. Eine Geschichte, die mir besonders im Gedächtnis geblieben ist, erzählt meine Schwester. Als sie an jenem berüchtigten Tag an einer Schulversammlung teilnahm, fiel die amerikanische Flagge auf ihrem Ständer in der Schulaula ohne jeden Anlass um und rollte von der Bühne. Alle, die an diesem Nachmittag an der Versammlung teilnahmen, hielten dies für ein sehr merkwürdiges Ereignis, hatten aber keine Ahnung, dass es mit irgendetwas in der Welt zu tun hatte, bis eine Stunde später bekannt gegeben wurde, dass Kennedy tot war. Die Flagge fiel genau zu dem Zeitpunkt um, als er erschossen wurde. Viele dieser Ereignisse, von denen ich gehört habe, sind ähnlich paranormaler Natur und werden oft der Energie zugeschrieben, die durch die Ungeheuerlichkeit eines ermordeten Präsidenten eines großen Landes entsteht.
Wenn ein solcher „Kommentar Gottes“ der eigentliche Grund für diese seltsamen Anomalien ist, würde ich sagen, dass er nicht so sehr auf den Tod eines Präsidenten zurückzuführen ist, sondern eher ein Kommentar ist zu der großen Lüge und dem Verrat, der dem amerikanischen Volk angetan wird. JFK wurde von seiner eigenen Regierung ermordet.
Die JFK-„Verschwörungstheorie“ war mein erster Ausflug in die Welt der Täuschung und des Verrats der Regierung. Obwohl ich zu Beginn meiner persönlichen Nachforschungen nicht so sehr von der Idee überzeugt war, dass die gesamte Regierung unehrlich und untreu war, sondern dass vielleicht nur einige wenige Personen sich dessen schuldig gemacht hatten. Tatsächlich fragte ich mich damals, ob die Ermordung von JFK von einer außenstehenden Gruppierung wie der amerikanischen Mafia angezettelt worden war.
Was auch immer der Grund war, ich war überzeugt, dass die Warren-Kommission ein Witz war (vielleicht auch nur ein Witz, weil sie inkompetent zusammengestellt wurde) und dass weit mehr hinter den Ereignissen steckte als das, was der Öffentlichkeit offiziell erzählt wurde. Ich setzte mir den Hut aus Alufolie auf und wurde in diesem Moment zum sprichwörtlichen Verschwörungstheoretiker. Mehr …

30.11.2023: Wird diese Geheimdienstverschwörung jemals aufgeklärt? Durchgesickerte Bilder: „Flug MH370 wurde von drei Kugeln getroffen und haben sich dann in Luft aufgelöst“. Flug MH370 verschwand am 8. März 2014. Am 19. Mai, rund neun Wochen später, tauchte auf YouTube ein Video auf, das ein Flugzeug zeigt, das von drei Kugeln umgeben ist. Die Kugeln lösen sich schließlich mit der Maschine in Luft auf und hinterlassen eine Rauchspur.
Einen Monat später, am 12. Juni, wurde auf demselben Kanal ein zweites Video veröffentlicht, das die Kugeln aus einem anderen Blickwinkel zeigt. Die Videos wurden mittlerweile von YouTube entfernt.
Kim Dotcom bietet 100.000 US-Dollar Belohnung für die erste Person, die nachweisen kann, dass Flug MH370 NICHT von Kugeln umgeben war, bevor er sich in Luft auflöste. Trotz schwacher Versuche, das Video zu entlarven, und nicht unterstützender Community-Notizen auf Twitter sind derzeit KEINE BEWEISE aufgetaucht. Video und mehr …

Sammlung von DNA-Daten oder Wie Ihre DNA gegen Sie verwendet wird. Bei dem Genom-Überwachungsprogramm der CDC für Reisende geht es nicht um Gesundheit und Sicherheit, sondern darum, Ihre DNA an eine riesige Maschine zu verfüttern.
Vor genau einem Jahr unterzeichneten die Staats- und Regierungschefs auf dem G20-Gipfel in Indonesien eine „Erklärung zur Einführung von COVID-Impfpässen“ sowie Änderungen des Pandemievertrags, die „ein schnelles Handeln der Länder und der WHO im Notfall erfordern und der WHO größere Handlungsbefugnisse im Krisenfall geben“. Geplant war die „Einführung von Impfpässen für die jeweiligen Länder, mit der erklärten Absicht, ein globales Überprüfungssystem zu schaffen, um sichere internationale Reisen zu ermöglichen„.
Die G20 versprachen, dass bei der nächsten Weltgesundheitsversammlung in Genf im Mai 2023 ein digitales Gesundheitszertifikat nach den Standards der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eingeführt werden soll. „Wenn man geimpft oder ordnungsgemäß getestet wurde, kann man sich frei bewegen. Bei der nächsten Pandemie kann man also die Freizügigkeit der Menschen nicht zu 100% unterbinden, sondern immer noch ein gewisses Maß an Freizügigkeit gewährleisten„, sagte Sadikin. Was genau eine „gewisse Freizügigkeit“ bedeutet, bleibt abzuwarten.
In einer Erklärung bekräftigten die Verantwortlichen zwei Ziele: Die Unterstützung ihrer jeweiligen Länder für das WHO-Zentrum für den Technologietransfer von mRNA-Impfstoffen, das darauf abzielt, in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen Kapazitäten zur Herstellung von mRNA-Impfstoffen aufzubauen.
Ihr Engagement für einen globalisierten „Impfpass“. Wie vor einem Jahr versprochen, kündigte die WHO am 2. Juni 2023 den Start einer wegweisenden Initiative für digitale Gesundheit an, die in Europa eingeführt werden soll: Die WHO wird das System der digitalen COVID-19-Zertifizierung der Europäischen Union (EU) aufgreifen, um ein globales System zu schaffen, das die globale Mobilität erleichtern und die Bürger weltweit vor aktuellen und künftigen Gesundheitsbedrohungen, einschließlich Pandemien, schützen wird. Bislang gibt es in den USA keine nationale Impfdatenbank. Es gibt jedoch viele andere Wege, auf denen unsere DNA gesammelt wird, oft ohne unser Wissen oder unsere Zustimmung.
Bereits 1990 begann das FBI mit dem Aufbau seiner DNA-Schatzkammer. Seitdem hat es 21,7 Millionen DNA-Profile angehäuft – das entspricht etwa 7 Prozent der US-Bevölkerung -, so die Daten des FBI, die von „The Intercept“ überprüft wurden. In einer Erklärung vom April 2023, die dem Kongress vorgelegt wurde, um den Antrag des FBI auf nahezu Verdoppelung seines derzeitigen 56,7-Millionen-Dollar-Budgets zu begründen, sagte FBI-Direktor Christopher Wray, dass das FBI monatlich etwa 90.000 Proben sammelt – „mehr als das Zehnfache des historischen Probenvolumens“ – und erwartet, dass diese Zahl auf etwa 120.000 pro Monat anschwillt, was insgesamt etwa 1,5 Millionen neue DNA-Proben pro Jahr bedeutet.
Was als Mittel zur Überwachung von Gewaltverbrechern oder Sexualstraftätern begann, ist heute eine Möglichkeit, die DNA jeder „Person von Interesse“ zu sammeln. Aber das ist noch nicht alles. Mehr …

21.11.2023: Wichtige Doku!!!  In dieser Doku wird der Zusammenhang von Geheimlogen, dem CFR, der Freimaurerei und damit dem Tiefen Staat (Deep State) offenkundig. 60 Jahre Attentat auf John F. Kennedy – Die Hintermänner enthüllt. Die große Kla.TV-Enthüllung zum Jahrestag: Die Hintermänner des John F. Kennedy-Attentats. Kla.TV deckt verheerende Verflechtungen auf, die 60 Jahre später nach wie vor weltweit bestehen und heute noch folgenschweren Einfluss auf das Weltgeschehen nehmen. Daher ist es wichtig, die aufgedeckten Zusammenhänge zu kennen. Video und mehr …

20.11.2023: Das Kennedy-Attentat: Staatsstreich aus dem Inneren? Am 22. November 1963 wurde US-Präsident John F. Kennedy in Dallas ermordet: Doch nach 60 Jahren haben die wahren Hintergründe dieses Attentats nichts an politischer Sprengkraft eingebüßt. Klar ist, dass die offizielle Version eines Einzeltäters nicht stimmen kann und hier andere, enorm mächtige Kreise am Werk gewesen sein mussten. Die „Deep State“-Drahtzieher sind bis heute im Dunklen geblieben, während ihre Strukturen immer sichtbarer werden. AUF1 zeigt im ersten Teil der explosiven Serie „Ungelöste Polit-Morde“ sämtliche Fakten und Fake News zum bekanntesten politischen Mord der Zeitgeschichte auf…  Video …

Es wird sichtbar: die satanische Milliardärs-Oligarchie hat sich gegen die Menschheit und das Wohl des Planeten verschworen. Neues Buch über die Milliardäre sorgt für Aufregung! Bill Gates zerstört die Landwirtschaft, um die Agenda der Globalisten voranzutreiben! Microsoft-Mitbegründer Bill Gates kauft Ackerland, um die amerikanische Landwirtschaft zu kontrollieren und zu zerstören, um die grüne Agenda der Globalisten voranzutreiben, warnt ein neues Buch.
Ein neues Buch, das die Milliardärsklasse entlarven will, behauptet, dass die Investitionen des Microsoft-Mitbegründers Bill Gates in patentierte Düngemittel, falsches Fleisch und amerikanisches Ackerland keineswegs der Rettung des Planeten dienen. Stattdessen zielen die Pläne darauf ab, die Agenda des Weltwirtschaftsforums (WEF) voranzutreiben und seine eigene Kontrolle über die Öffentlichkeit durchzusetzen, während er gleichzeitig sein Bankkonto aufbessert. Das Buch „Controligarchs“ wurde von dem bekannten Enthüllungsjournalisten Seamus Bruner geschrieben.
„Controligarchs“ schlägt Wellen, seit es am Dienstag in die Buchhandlungen kam. In dem Buch geht es um Milliardäre wie Bill Gates und darum, wie ihr Reichtum die Hebel der Macht kontrolliert, die das tägliche Leben der Durchschnittsamerikaner und anderer westlicher Bürger bestimmen. Bruner, ein Autor und Enthüllungsjournalist, leitete früher Teams, deren Ergebnisse mehrere FBI-Untersuchungen und Untersuchungen des Kongresses gegen die Familien Clinton und Biden auslösten. Er sagt, seine Recherchen hätten Gates‘ Bemühungen aufgedeckt, amerikanisches Ackerland aufzukaufen und in synthetische Milchprodukte und im Labor gezüchtetes Fleisch zu investieren, um den „Klimawandel“ zu verhindern.
Doch wie Slay News bereits berichtete, haben Studien ergeben, dass Gates‘ Fleischimitate bis zu 25 Mal umweltschädlicher sind als herkömmlich gezüchtetes Rindfleisch. Bruner sagt, Gates tue mehr, um sein Vermögen aufzublähen, als um „Kohlenstoffemissionen“ zu reduzieren. „Zuerst waren es patentiertes Saatgut und Düngemittel, jetzt patentieren sie Fleischalternativen. „Ein Verbot von Rindfleisch würde den Unternehmen, die alternative Proteine herstellen, ein effektives Monopol verschaffen und Investoren wie Bill Gates, Jeff Bezos, Mark Zuckerberg und sogar BlackRock zugute kommen“, so Bruner. „Bei Fleischimitaten geht es um die Kontrolle des Lebensmittelmarktes, nicht um die Rettung des Planeten“. Mehr …

17.11.2023: „Silent Weapons for Quiet Wars“, Teil 1 - Ein elitäres Programmierhandbuch für die totale finanzielle Versklavung, das mit den laufenden Bemühungen um eine Reform des globalen Governance-Systems übereinstimmt. 1986 entdeckte ein Angestellter der Boeing Aircraft Company in einem frisch erworbenen überschüssigen IBM-Kopierer ein seltsames und erschreckendes Dokument. Der Bericht trug den Titel „Silent Weapons for Quiet Wars“ und enthielt ein technisches Handbuch über die Manipulation der Massen und die Schaffung eines Systems der totalen Kontrolle mit den Stärksten als Herrschern und den unteren Klassen als Sklaven. Er wurde 1979 zum 25. Jahrestag des „Leisen Krieges“ veröffentlicht und für Personen geschrieben, die wegen ihrer „Fähigkeit, die menschliche Gesellschaft mit kalter Objektivität zu betrachten“, zu dem Projekt eingeladen wurden.
Ich habe dieses Dokument erstmals Mitte der Nullerjahre gelesen und war schockiert über die kalte, maschinenartige Sprache und die soziopathischen Ansichten über die Menschheit. Könnte dies ein authentisches Dokument sein?Seitdem habe ich die Methoden der globalen Entscheidungsträger in meiner Doktorarbeit „Ordo Ab Chao“ (2012) und in meinen drei neuesten Büchern „Rockefeller – Controlling the game“ (2019), „The Global Coup d’État“ (2020) und „The Digital World Brain“ (2022) gründlich untersucht. Bei der erneuten Lektüre von „Silent Weapons for Quiet Wars“ wird deutlich, wie gut es mit den laufenden Bemühungen um eine Reform des globalen Regierungssystems und den effektiven Aufbau eines digitalen Weltgehirns übereinstimmt.
Die Ideen gehen zurück auf die Vision des Science-Fiction-Autors und Mitglieds der „Fabian Society“ H.G. Wells von einem Weltgehirn sowie auf das technokratische Wirtschaftsmanagementsystem, das von M. King Hubbert und Howard Scott in den frühen 1930er Jahren an der Universität von Kolumbien entwickelt wurde (Technokratie-Studienkurs). Die damals verfügbare Technologie reichte jedoch nicht aus, um ein solches System effektiv zu betreiben. Doch die militärische Forschung während des Zweiten Weltkriegs sollte alles ändern. In kurzer Zeit wurden der elektronische Computer, die lineare Programmierung und der Transistor entwickelt.
In den späten 1940er Jahren „ahnten“ die Mächtigen, dass künftige Fortschritte in der Computertechnologie es ermöglichen würden, die Gesellschaft zu automatisieren und die Welt per Knopfdruck zu kontrollieren. Dies wurde zu einer Priorität für die großen Philanthropien wie die „Rockefeller Foundation“ und die „Ford Foundation“.
In engem Zusammenhang mit dieser technologischen Entwicklung stand die neue Wissenschaft der Kybernetik, die durch Zuschüsse der „Rockefeller Foundation“ ermöglicht wurde. Im Jahr 1948 veröffentlichte der MIT-Mathematiker Norbert Wiener sein bahnbrechendes Buch „Cybernetics: Or Control and Communication in the Animal and the Machine“. Dieses Buch sollte ein Leitfaden für künftige Entwicklungen sein.
Ein weiterer Bestandteil dieser Bemühungen war laut „Silent Weapons for Quiet Wars“ das „Harvard Economic Research Project„, das von 1948 bis 1952 lief und von der „Rockefeller Foundation“ finanziert wurde. Das Projekt legte den Grundstein für die Disziplin des „Economic (Social) Engineering“ und basierte auf der Input-Output-Analyse des sowjetisch-amerikanischen Wassily Leontief. Dabei handelt es sich um eine in den Wirtschaftswissenschaften verwendete Technik zur Verfolgung von Ressourcen und Produkten innerhalb einer Volkswirtschaft. Es ging darum, die Ressourcen der Welt zu kontrollieren. Mehr …

„Silent Weapons for Quiet Wars“, Teil 2. Eine „kunstvolle Fälschung“ mit authentischen Quellen? „Das SWFQW-Projekt dauerte etwa von Oktober 1978 bis Dezember 1979, also etwa ein Jahr lang. Das Thema ist der Krieg, und das Buch handelt von der soziopathischen Haltung derjenigen, die den Krieg fördern und den einfachen Menschen verachten.“ (Hartford van Dyke).
Ich habe vor, den Nobelpreisträger Wassily W. Leontief und seine „Stille Waffe“ in einem zukünftigen Artikel genauer zu untersuchen. Welche Verbindungen hatte er zu den Vereinten Nationen, dem Projekt der „Neuen Internationalen Wirtschaftsordnung“ und dem „Club of Rome“? Mehr …

12.11.2023: Höchst brisant: Verschwörungstheorien vs. Verschwörungspraktiken. Sind Verschwörungen, globale Agenden, Masterpläne alles Einbildung, spielen Politiker, Unternehmen und mächtige Thinktanks wirklich mit offenen Karten? Oder wird die Weltöffentlichkeit über die wahren Ziele getäuscht?  Theorie gegen Praxis – wer gewinnt? Die „Theoretiker“ – das sind nach gängigem Verständnis vor allem diejenigen, die die „Praktiken“ offenlegen und kritisieren -, oder die “Praktiker” – eben diejenigen, die Unglaubliches vorantreiben und es verschleiern, indem sie ihrerseits die Mahner und Warner als “Verschwörungstheoretiker“ und „Schwurbler“ diskreditieren und beinahe alle Wege gehen, um ihre Stimmen zum Schweigen zu bringen?
Tatsächlich ist es seit Jahrzehnten gelebte Praxis der Verschwörungspraktiker  seit Jahrzehnten, die Dinge langsam und stetig, als Elefant im Raum notdürftig versteckt und von der Systempresse ignoriert, zu etablieren – und dann nach dem Motto zu verfahren: „Huch? Wie konnte das kommen? Naja, jetzt ist es halt so…!” Anschließend macht man sich regierungsseitig daran, die Probleme lösen zu wollen, die man selbst erst geschaffen hat; wobei diese Lösungen nur innerhalb der selbstgefälligen Parameter gesucht werden. Denn die eigentliche Richtung ist ja klar.
Beispiel “C40-Städte”. Ich darf Sie heute nachfolgend mit drei besonders interessanten Informationen beglücken. Die erste ist bereits einige Jahre alt und wurde von der Hofberichterstattungs- und Erziehungsleitung-Presse einfach mal frech verschwiegen. Die zweite ist ganz frisch und bestätigt leider Gottes die in Dr. Klaus Miehlings “Gewaltmusik-Nachrichtenbrief” Nr. 784 vorgestellte „Verschwörungstheorie“, dass es bei Corona unter anderem um eine künstliche Persönlichkeitsveränderung von Menschen geht. Doch eines nach dem anderen.
Beschäftigen wir uns zunächst mit den sogenannten “C40-Städten”, welche lange Zeit als „Verschwörungstheorie“ galten, obwohl alles bereits öffentlich für jeden, der danach suchen möchte, im Netz verfügbar ist: „Das Bündnis wurde von Bürgermeistern von 97 Städten gegründet und hat sich das Ziel einer Halbierung der CO₂-Emissionen bis spätestens zum Jahr 2030 auf die Fahnen geschrieben. Daneben wurde eine Initiative ins Leben gerufen, die ein sogenanntes ‚Race to Zero‘ ausgerufen hat, an dem sich insgesamt 1.143 Städte und Kommunen in aller Welt beteiligen sollen.“ Auch 17 deutsche Städte sind schon dabei, und zweifellos werden weitere dazukommen. Meine Heimatstadt Speyer ist natürlich vorne mit dabei.
Orwell und Huxley als Propheten der heutigen Wirklichkeit. Dieser auf der großen Lüge „Kampf gegen den Klimawandel“ basierende Irrsinn beinhaltet unfassbare Einschränkung für jeden Einzelnen Menschen, die weitgehende Eingriffe in seine persönlichen Freiheiten und seinen Lebensstil bedeuten werden, die bisher -wer ahnt es schon? – als „Verschwörungstheorien“ abgetan wurden. Mehr …

08.11.2023: Der große Reset Teil 1: Die vier Reiter der Apokalypse. Die Technologien, die im Zentrum der vierten industriellen Revolution stehen, sind in vielerlei Hinsicht miteinander verbunden – in der Art und Weise, wie sie die digitalen Möglichkeiten erweitern; in der Art und Weise, wie sie skalieren, entstehen und sich in unserem Leben verankern; in ihrer kombinatorischen Kraft; und in ihrem Potenzial, Privilegien zu konzentrieren und bestehende Governance-Systeme infrage zu stellen. (Klaus Schwab, Die Zukunft der vierten industriellen Revolution gestalten, 2018.)
Der Wikipedia-Eintrag zum Great Reset, dessen erster Teil in einem blauen Feld als Korrektiv zu jeder Erwähnung oder Diskussion dieses Begriffs auf YouTube zitiert wird, lautet wie folgt: Die Great Reset Initiative ist ein Plan zur wirtschaftlichen Erholung, der vom Weltwirtschaftsforum (WEF) als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie entwickelt wurde. Das Projekt wurde im Juni 2020 mit einem Video des damaligen Prinzen von Wales, Charles, ins Leben gerufen. Erklärtes Ziel der Initiative ist es, den Wiederaufbau nach der weltweiten COVID-19-Krise in einer Weise zu erleichtern, die der nachhaltigen Entwicklung Priorität einräumt.
Die Initiative löste eine Reihe von Verschwörungstheorien aus, die von amerikanischen rechtsextremen und konservativen Kommentatoren in sozialen Medien wie Facebook und Twitter verbreitet wurden. Zu diesen Theorien gehört, dass die COVID-19-Pandemie von einer geheimen Gruppe initiiert wurde, um die Kontrolle über die Weltwirtschaft zu erlangen, dass Abschottungsmaßnahmen absichtlich eingeführt wurden, um einen wirtschaftlichen Zusammenbruch herbeizuführen, oder eine globale Elite versucht, das Privateigentum abzuschaffen, indem sie COVID-19 nutzt, um die Menschheit mit sogenannten Impfstoffen zu versklaven.
In dieser Hinsicht ist der Wikipedia-Eintrag ein Beispiel dafür, wie der Vorwurf der „Verschwörungstheorie“, illustriert mit extremen, unzutreffenden oder einfach lächerlichen Beispielen („Versklavung der Menschheit durch Impfstoffe“), denen nur sehr wenige Menschen zustimmen, dazu dient, jede rationalere Kritik an den globalen Technokratien zu unterdrücken, die internationalen Konzerne und die nationalen Regierungen zu diskreditieren und durch Assoziation abzuwehren, die im Zuge zahlreicher inszenierter „Krisen“ die Kontrolle über die Institutionen, Verfahren und Plattformen übernommen haben, über die ein politischer, wissenschaftlicher und medialer Konsens erzielt wird. Mehr …

The Great Reset Teil 2 – Ein Camp ohne Außenwelt. „Heute ist nicht die Stadt, sondern das Lager das grundlegende biopolitische Paradigma des Westens“. Da ich jedem der letzten drei dieser Apparate der Biomacht – der Agenda 2030 der UNO, dem Pandemievertrag der WHO und der digitalen Währung der Zentralbanken – ein Kapitel meines neuen Buches The Great Reset widme, werde ich hier nur auf den ersten von ihnen eingehen, obwohl er in meinem ganzen Buch vorkommt, denn ein System der digitalen Identität ist das Tor zum digitalen Lager, in dem uns die anderen drei gefangen halten werden.
Sie alle sind darauf angewiesen, dass es zu ihrer Durchsetzung vorhanden ist, und in dieser Hinsicht ist es das wichtigste und dasjenige, dem am meisten Widerstand entgegengesetzt und das am meisten besiegt werden muss. Seit einiger Zeit wird über eine Form der digitalen Identität gesprochen, und obwohl jeder zu wissen scheint, was das ist, scheint es keinen großen Widerstand gegen ihre Einführung im Vereinigten Königreich zu geben, was meiner Meinung nach darauf hindeutet, dass wir sie in Wirklichkeit überhaupt nicht verstehen.
Das Tor zur digitalen Identität. Während der Abriegelung des Vereinigten Königreichs wurde die digitale Identität im Zusammenhang mit dem chinesischen Gesundheitspass diskutiert, der jetzt voll funktionsfähig und mit dem chinesischen Sozialkreditsystem verknüpft ist und der wie eine Ampel drei Signale für den Zugang zu verschiedenen Aspekten des öffentlichen Raums und der Dienstleistungen hat: grün für freien Zugang; gelb für eingeschränkten Zugang oder nur unter der Bedingung, dass weitere Nachweise erbracht werden (z. B. die Teilnahme an einem PCR-Test); und rot für das Verbot von allem, vom Erhalt eines Bankkredits, dem Zugriff auf Ihr Bankkonto, der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, dem Wechsel zwischen verschiedenen Zonen einer Stadt bis hin zur Erlaubnis, Ihr Haus zu verlassen. In Europa haben viele Mitgliedstaaten der Europäischen Union die Verwendung des digitalen COVID-Zertifikats der EU, das unter dem Namen „Grüner Pass“ bekannt ist, allgemein oder teilweise vorgeschrieben, z. B. für Angehörige bestimmter Branchen wie Gesundheit, Bildung, Polizei und andere öffentliche Dienste. Die Technologie dafür wurde später von der Weltgesundheitsorganisation aufgegriffen, die im Juni 2023 gemeinsam mit der Europäischen Kommission das Globale Netzwerk für digitale Gesundheitszertifizierung der WHO ankündigte und alle Mitgliedstaaten – darunter auch das Vereinigte Königreich – aufforderte, dieses zu übernehmen und sich an der Entwicklung zu beteiligen.
Im Vereinigten Königreich selbst gab es den NHS-COVID-Pass, der mit Ausnahme von Pflegepersonal nie als Beschäftigungsvoraussetzung durchgesetzt wurde, den aber private Unternehmen als Bedingung für die Beschäftigung, den Zugang zu ihren Räumlichkeiten und die Inanspruchnahme ihrer Dienstleistungen durchsetzen durften und sollten. Im April 2022, als die durch das Coronavirus gerechtfertigten Vorschriften im Vereinigten Königreich aufgehoben wurden, vergab das Ministerium für Gesundheit und Soziales den 18-Millionen-Pfund-Auftrag zur Entwicklung des NHS-COVID-Passes an das dänische IT-Unternehmen Netcompany Ltd. In der Spezifikation für das Projekt hieß es: Die Regierung könnte einen obligatorischen COVID-Pass für den Zugang zu Orten mit hohem Risiko einführen, wenn die Daten darauf hindeuten, dass weitere Maßnahmen zum Schutz des NHS erforderlich sind. In Vorbereitung auf diese Möglichkeit haben wir die Änderungen so gestaltet, dass zwei Stufen von Inlandspässen unterstützt werden. Die Funktionalität wird so lange ausgeschaltet, bis sie benötigt wird. Dies ermöglicht eine schnelle Reaktion, wenn die Regierung ein Mandat erteilt. Ist ein Bürger vollständig geimpft, medizinisch befreit oder hat er an einer klinischen Studie teilgenommen, hat er Anspruch auf einen (obligatorischen) „All-Venues“-Ausweis. Wenn ein Bürger nur eine natürliche Immunität oder negative Testergebnisse hat, kommt er nur für einen (freiwilligen) Ausweis für „begrenzte Orte“ in Frage. Mehr …

03.11.2023: So kündigen die Globalisten ihre Pläne im Voraus an. Man braucht sich nur die Publikationen der Globalisten anzusehen, um zu wissen, was sie vorhaben. Die Rothschilds verstecken alle möglichen Hinweise auf der Titelseite ihrer Zeitschrift The Economist. Wenn Sie die Titelseite dieses Magazins lesen, wissen Sie, was in den nächsten Jahren und Jahrzehnten geschehen wird.
Jeff Berwick von The Dollar Vigilante zeigt in einem Video die Titelseite des Economist vom Januar 2013: „Ein grober Leitfaden zur Hölle“, steht da in fetten roten Buchstaben. Auf dem Cover ist ein Hamas-Mitglied zu sehen, das mit einem Gleitschirm gegen Netanjahu kämpft. Außerdem sieht man den Teufel neben einem Flugzeug stehen, auf dem das Wort „Klimawandel“ steht. „Das wussten sie schon vor zehn Jahren. Dann nannten sie es globale Erwärmung, bis klar wurde, dass es überall viel kälter wird“, sagt Berwick.
Auch Barack Obama war im Januar 2013 mit einem Pride-Stiefel auf der Titelseite des Magazins zu sehen. „Gay Pride war damals bisher nicht so bekannt. Und was haben wir in den vergangenen Jahren gesehen? Überall sieht man Dinge, die mit Pride zu tun haben. Jeder hat heute eine Pride-Flagge“, sagt Berwick. „All das war vor zehn Jahren auf der Titelseite des Rothschild-Magazins zu sehen. Video und mehr …

01.11.2023: Ist Israel nicht mehr als ein Spielball einer weltumfassenden Verschwörung? Geheimdienste stecken hinter dieser Fals-Flag-Aktion. Israel opferte Juden und bombardiert nun eine Million Kinder. Ein Völkermord im Namen der Selbstverteidigung. Israel - Enthüllung eines Mysteriums - Dokumentarfilm von David Sorensen. Um eine Schau aus höherer Warte auf den Nahostkonflikt zu ermöglichen, veröffentlicht Kla.TV den neuesten Film von David Sorensen. Die erschütternden Geheimnisse, die dieser Dokumentarfilm mit viel Original-Bildmaterial und Zeugenaussagen enthüllt, werfen ein helles Licht auf jene kriminellen Organisationen, die sich – laut Sorensen - schon immer hinter dem Staat Israel und der Hamas versteckt haben. Dieser Film zeigt schonungslos das schreckliche Gesicht der satanischen Eliten, die eine Eine-Welt-Regierung errichten wollen und vor keiner Gewalt zurückschrecken. Ein klarstellender Augenöffner in wirren Zeiten, den niemand verpassen sollte! Video (deutsch, english, español) und mehr …

Wie kann es sein, dass Verbrecherorganisationen Immunität erhalten? Ganz einfach: man muss nur die richtigen Verbindungen und Machtmittel haben. Geldwäsche mit Immunität: Der Kontrollrahmen, Teil 3 – Das geschützte Weltwirtschaftsforum. Das Weltwirtschaftsforum ist durch Immunitäten und Privilegien geschützt, ebenso wie die UN, die OAS, GAVI, die BIZ, die Zentralbanken und Dutzende anderer Organisationen.
Das Weltwirtschaftsforum (WEF) ist durch Immunitäten und Privilegien in Genf, Schweiz, geschützt, wo die Flure seines Hauptsitzes mit Blick auf den Genfer See in Cologny von Geheimhaltung geprägt sind. Obwohl das WEF Büros in New York und San Francisco unterhält, genießt es in den USA keine Immunität nach dem „International Organizations Immunities Act“, und auch in seinen Büros in Peking, Tokio oder Mumbai scheint es keine Immunität zu genießen. Gemäß ihrem Abkommen mit der Schweizer Regierung scheinen ihre Archive unantastbar zu sein, was ihnen die Möglichkeit gibt, die Bewegung von Geldern innerhalb ihres Netzwerks ohne Transparenz zu planen und zu organisieren. Nebst anderen Privilegien, die unten erwähnt werden.
Es ist sehr wichtig, darauf hinzuweisen, da dies in Teil 1 von „Geldwäsche mit Immunität: Der Kontrollrahmen“ behandelt wurde, der neben der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich und ihren 63 Zentralbanken sowie GAVI und CERN 76 internationale Organisationen umfasste. Die 76 internationalen Organisationen in Teil 1 bestehen aus den von den USA gewährten Immunitäten und Privilegien, obwohl die meisten dieser Organisationen auch von zahlreichen anderen Ländern Immunitäten und Privilegien erhalten, und natürlich ist die UNO durch ihre Verträge mit 193 Mitgliedsstaaten eingebunden. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Menschen nach den internationalen Organisationen suchen, die in ihren Ländern Immunitäten und Privilegien besitzen, denn so entsteht eine umfassende Karte des Kontrollsystems, das bis ins Jahr 1945 zurückreicht.
Kurz gesagt, das WEF wurde 1971 von Klaus Schwab gegründet, um ein Imperium reicher Männer aufzubauen, die eines Tages die Welt kontrollieren wollten. Das WEF, das vor allem für seine Agenda des „Großen Reset“ bekannt ist, dient als Treffpunkt, um Strategien zu entwickeln, Initiativen und Verhandlungen durchzuführen, Budgets und Zuweisungen zu überwachen, jüngere Generationen zu erziehen und Regierungen zu beeinflussen. Es gibt viel über ihre ruchlosen Machenschaften zu sagen, von denen viele in zahlreichen Berichten auf „Corey’s Digs“ abgedeckt wurden. Der hier vorliegende Bericht aber soll die Schutzmaßnahmen aufzeigen, die sie haben, und die Vereinbarungen, die unterzeichnet wurden.
Die Immunitäten und Privilegien wurden am 23. Januar 2015 in Kraft gesetzt. Die Ankündigung der Schweizer Regierung lautet wie folgt: Am 23. Januar 2015 fand am Rande der Jahrestagung des WEF in Davos ein Treffen zwischen dem Vorsteher des EDA, Didier Burkhalter, und dem Exekutivpräsidenten des WEF, Klaus Schwab, statt, bei dem eine Vereinbarung unterzeichnet wurde, die den Status des WEF in der Schweiz in Übereinstimmung mit dem Gaststaatgesetz vom 22. Juni 2007 (GSG, SR 192.12) bestätigt. Mehr

30.10.2023: Dr. Katherine Horton Block. Die Geheimdienste sind ein Teil der Weltverschwörung und Geheimgesellschaften. Dies und mehr werden Sie erfahren, wenn sie diesem Link und den am 30.10.2023 stehenden Beiträgen folgen. Siehe hierzu Geheimdienste

26.10.2023: Manche nennen es Verschwörungstheorie – Teil 1. Es gibt bestimmte Annahmen, die auf jeden angewendet werden, der als „Verschwörungstheoretiker“ bezeichnet wird – und alle sind Trugschlüsse. In der Tat ist der Begriff „Verschwörungstheorie“ nichts anderes als ein Propagandakonstrukt, das dazu dient, Debatten zum Schweigen zu bringen und Meinungen zu einer Reihe von Themen zu zensieren. Vor allem aber wird er als Pejorativum verwendet, um diejenigen an den Rand zu drängen und zu diskreditieren, die die Verlautbarungen und Erlasse des Staates und des Establishments in Frage stellen, d. h. der öffentlichen und privaten Einrichtungen, die den Staat kontrollieren und vom Staat profitieren.
Diejenigen von uns, die berechtigte Kritik an der Regierung und ihren Institutionen und Vertretern üben und deshalb als „Verschwörungstheoretiker“ bezeichnet werden, stehen vor einem Dilemma. Wir können uns den Begriff zu eigen machen und versuchen, ihn neu zu definieren, oder wir können ihn rundweg ablehnen. In jedem Fall ist es offensichtlich, dass die Leute, die den Begriff „Verschwörungstheorie“ als Waffe benutzen, ihn so lange verwenden werden, wie er ihren Propagandazwecken dient.
Einer der heimtückischsten Aspekte der „Verschwörungstheorie“ ist, dass die mit dem Begriff verbundenen Unwahrheiten erfolgreich in das Bewusstsein der Öffentlichkeit eingedrungen sind. Oft genügt es den Propagandisten, die gewünschte Meinung mit diesem Etikett zu versehen, und das Publikum wird diesen Standpunkt sofort als „verrückte Verschwörungstheorie“ abtun. Leider erfolgt diese reflexartige Reaktion in der Regel ohne jegliche Überlegung oder auch nur Kenntnis der von dem so genannten „verrückten Verschwörungstheoretiker“ vorgelegten Beweise.
Dies war der Grund, warum die Bezeichnung „Verschwörungstheoretiker“ geschaffen wurde. Der Staat und seine Propagandisten wollen nicht, dass die Öffentlichkeit unbequeme Beweise überhaupt zur Kenntnis nimmt, geschweige denn, dass sie sie prüft. Die belastenden Beweise werden unter dem Etikett „wilde Verschwörungstheorie“ begraben und signalisieren so der ahnungslosen Öffentlichkeit, dass sie automatisch alle angebotenen Fakten und Beweise ablehnen sollte. Mehr …

Manche nennen es Verschwörungstheorie – Teil 2. Die demografische Untersuchung zeigt, dass es keine identifizierbare Gruppe von Menschen gibt, die zu Recht als „Verschwörungs-theoretiker“ bezeichnet werden können. Es gibt auch keine glaubwürdigen Beweise dafür, dass Menschen, die als „Verschwörungstheoretiker“ bezeichnet werden, zu extremistischen Ansichten neigen, unter psychischen Problemen leiden oder eine Gefahr für die Demokratie darstellen. Diese Behauptungen sind allesamt Vorwürfe, die gegen jeden erhoben werden, der das Establishment und die von ihm angehäufte Macht in Frage stellt.
Wir haben festgestellt, dass der Politikwissenschaftler Joseph Uscinski, der vielleicht der führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der „Verschwörungstheorie“-Forschung ist, die Arbeit des Philosophen Neil Levy als einen „einfachen und konsistenten Standard“ zitiert hat, mit dem Akademiker „zwischen Verschwörungstheorie und [realer oder „konkreter“] Verschwörung abgrenzen können.“
Professor Levys „einfacher und konsequenter Standard“ wurde erstmals in seinem Artikel „Radically Socialized Knowledge and Conspiracy Theories“ dargelegt. Darin wies er darauf hin, dass „Verschwörungen häufige Merkmale des sozialen und politischen Lebens sind, häufig genug, dass die Weigerung, an ihre Existenz zu glauben, uns unfähig machen würde, die Konturen unserer Welt zu verstehen“. Levy schlug daher vor, dass Akademiker eine Möglichkeit brauchen, um zwischen der rationalen Akzeptanz anerkannter Verschwörungen und den vermeintlich irrationalen Behauptungen von Menschen zu unterscheiden, die Verschwörungen vermuten, die nicht offiziell zur Diskussion freigegeben wurden.
Levy schlug vor, dass „responsible Gläubige Erklärungen akzeptieren sollten, die von ordnungsgemäß konstituierten epistemischen Autoritäten angeboten werden„. Wie wir in Teil 1 erläutert haben, definierte er die epistemischen Autoritäten wie folgt:  „[. . .] das verteilte Netz von Wissenssammlern und Testern, zu dem Ingenieure und Politikprofessoren, Sicherheitsexperten und Journalisten gehören.“ Bei seiner Aufzählung von „Journalisten“ als epistemische Autoritäten bezog sich Levy mit ziemlicher Sicherheit auf Journalisten, die in den staatlich kontrollierten oder konzerneigenen etablierten Medien (LM) arbeiten, und nicht auf Journalisten in den unabhängigen Medien, die häufig als Verschwörungstheoretiker bezeichnet werden.
Unabhängige Medien sind im weitesten Sinne definiert als:  „[. . .] Nachrichtenmedien, die frei sind von der Einflussnahme der Regierung oder anderer externer Quellen wie Unternehmen oder einflussreicher Personen.“ Mehr …

24.10.2023: Gewagter Dokumentarfilm über das Weltwirtschaftsforum: „Der Schlange den Kopf abschlagen“. Der ehemalige Bankier Pascal Najadi und die Gesundheitsexpertin Astrid Stückelberger werfen in ihrem gewagten Dokumentarfilm „Der Schlange in Genf den Kopf abschlagen“ einen genaueren Blick auf die in Genf ansässigen Organisationen. „Alles Böse in der Welt, das mit Völkermord zu tun hat, kommt leider aus Genf“, sagt Najadi.
„Die WHO ist in Genf, ebenso Gavi und das WEF (Weltwirtschaftsforum), das diplomatische Immunität genießt“, fährt Najadi fort. Sein Vater war Mitbegründer des WEF, verließ die Organisation von Klaus Schwab aber in den 1980er-Jahren „aus Abscheu“. Najadi ist der Ansicht, dass die diplomatische Immunität des WEF aufgehoben werden sollte. Er fordert die Schweizer Behörden auf, die Verantwortlichen für die Einführung der Biowaffe zu verhaften.
Das WEF, die WHO, Gavi, Big Pharma, Big Tech und Bill Gates wollten, dass der Menschheit eine Biowaffe injiziert wird. Und die Schweiz schützt sie. Wir sollten kein Unternehmen zulassen, das die Injektion von Gift in Menschen fördert.
Stuckelberger weist darauf hin, dass die Schweizer Regierung auch Gavi (Global Alliance for Vaccine Immunization) Immunität gewährt hat. Sie spricht von einem Staatsstreich. Die ganze Welt sei ein Tatort. „Nie wieder. Der Kopf der Schlange sitzt in Genf. Er stellt eine unmittelbare Gefahr für die Schweizer Bevölkerung dar. Aber ich kann sagen, dass sie abgeschlagen wird“, sagt Najadi. Mehr …

20.10.2023: Die Sicherung unserer totalitären Zukunft. Die Vereinten Nationen und die Herausbildung eines technokratischen Sicherheitsregimes. Im März 2023 wurde von den Vereinten Nationen der Policy Brief „To Think and Act for Future Generations“ veröffentlicht. Die Wahrung der Interessen künftiger Generationen ist ein zentraler Bestandteil von „Our Commong Agenda“. Alles, was wir als Menschen tun, muss gegen die Interessen der künftigen Generationen abgewogen werden. UN-Generalsekretär António Guterres schlägt vier konkrete Maßnahmen vor: Ein Gesandter für künftige Generationen. Bessere Nutzung von Vorausschau, Wissenschaft und Daten. Eine Erklärung für künftige Generationen. Ein engagiertes Forum für künftige Generationen.
1997 veröffentlichte die UNESCO die Erklärung über die Verantwortung der gegenwärtigen Generationen gegenüber künftigen, in der es heißt, dass „der wissenschaftliche und technische Fortschritt die Erhaltung des Menschen und anderer Arten in keiner Weise beeinträchtigen oder gefährden darf“ (Absatz 6) und dass „die gegenwärtigen Generationen dafür Sorge tragen sollten, die kulturelle Vielfalt der Menschheit zu erhalten“. Obwohl im Policy Brief auf die UNESCO-Erklärung verwiesen wird, werden solche Verpflichtungen nicht erwähnt. Stattdessen ist alles auf das Management globaler existenzieller Risiken ausgerichtet. Und das alles mit ein wenig Hilfe ihrer Freunde und Partner beim Weltwirtschaftsforum.
Das hat nichts mit der Erhaltung der menschlichen Spezies und ihrer vielfältigen Kulturen zu tun, sondern mit der Neugestaltung und dem Umbau der Welt. Die globalen Krisen ermöglichen die Öffnung des technokratischen Werkzeugkastens. Wie António Guterres (1949-) auf dem „AI for Good Summit 2019“ sagte: Wir müssen die Gunst der Stunde nutzen, um in Partnerschaft das Versprechen des technologischen Fortschritts einzulösen und ihn für das Gemeinwohl nutzbar zu machen.
Die Erklärung enthält die feste Verpflichtung, „bei allen Entscheidungen die Interessen künftiger Generationen zu berücksichtigen, indem globale existenzielle Risiken ermittelt, bewältigt und überwacht werden und Politiken und Programme auf eine langfristige nachhaltige Entwicklung ausgerichtet werden“, und anzuerkennen, dass „wir uns in einer Ära existenzieller Bedrohungen, katastrophaler Risiken, nicht nachhaltiger Praktiken, zunehmender Ungleichheiten und beispielloser Chancen befinden, die allesamt generationenübergreifende Auswirkungen haben“.
Um die Zukunft zu sichern, ist eine bessere Nutzung von Zukunftsforschung, Wissenschaft und Daten erforderlich. Dies kommt in Initiativen wie der Datenstrategie des Generalsekretärs, dem „Future Labs Network“, dem neuen wissenschaftlichen Beratungsmechanismus, den „Global Risk“-Berichten und dem „Strategic Foresight Network“ des „High Level Committee on Programs“ zum Ausdruck. Mehr …

29.09.2023: Die Globalisten planen ein weiteres Schockereignis nach den vier Schritten: Digitalisierung, Entmenschlichung, Zerstörung und Bevölkerungsreduktion. Im Vergleich zum kommenden 2024 wird 2023 wie ein Spaziergang im Park erscheinen, aber wir können den Sturm überstehen, wenn wir an unserer Menschlichkeit und unserem Glauben an Gott festhalten. Die Konvergenz mehrerer roter Warnungen starrt uns ins Gesicht, alles deutet auf ein großes „Ereignis“ irgendeiner Art in den kommenden Wochen oder Monaten hin.
Was auch immer es sein mag, diese neue Katastrophe wird den Zusammenbruch des alten Weltsystems beschleunigen, einen Zusammenbruch der Volkswirtschaften und politischen Strukturen, der bereits im Gange ist und den Weg für den Großen Neustart oder, wie manche es nennen, die Neue Weltordnung ebnen wird. Ich nenne es das Mark of the Beast oder auf Deutsch das Tiersystem. Es ist unmöglich, den Zeitpunkt eines solchen Ereignisses vorherzusagen, aber ich glaube, dass wir innerhalb der nächsten drei bis neun Monate, eines Jahres, mit einem großen Schockereignis rechnen müssen.
Der Grund dafür ist einfach. Die milliardenschweren globalistischen Oligarchen wollen eine Situation herbeiführen, die Digitalisierung (des Geldes und der Menschen), Entmenschlichung (Menschen, die durch Transmensch-Hybride ersetzt werden), Zerstörung (aller kulturellen Normen, männlicher/weiblicher Geschlechter, der Fähigkeit, sich ohne Technologie fortzupflanzen usw.) und Entvölkerung (derer, die als „nutzlose Esser“ betrachtet werden) beinhaltet. Dies sind die „vier Schritte“, die notwendig sind, um die totale Kontrolle zu erlangen, die die globalistischen Technokraten auf das gesamte menschliche Verhalten in einer neu strukturierten Welt auszudehnen versuchen, die von künstlicher Intelligenz angetrieben wird und auf der Eliminierung des gesamten Verbrauchs fossiler Brennstoffe durch den einfachen Mann (Nicht-Oligarchen) basiert. Wenn nur die Oligarchen Zugang zu fossilen Brennstoffen haben und nur die Oligarchen sich vermehren und die Meinungsfreiheit genießen dürfen, dann haben wir am Ende einen Ein-Welt-Sklavenstaat. Und genau das ist das Ziel. Auf diese Weise werden die vier Schritte zum fünften und letzten Schritt, der Dystopie. In den Augen der globalistischen Räuberklasse greifen sie nach ihrer Utopie, aber für den Rest von uns wird es eine lebendige Hölle sein, eine Dystopie.
Diese globalistischen Oligarchen waren in der Lage, so viel von der alten Weltordnung mit Covid zu zerstören, und sie benötigen ein weiteres großes Krisenereignis, um die Aufgabe zu beenden, all ihre dystopischen Ziele zu erreichen, die in den Zielen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung enthalten sind. Sie haben Sprachspiele gespielt, die an Orwellsche Novellen erinnern, um uns glauben zu machen, dass die SDGs Utopien hervorbringen werden. In Wirklichkeit werden die Massen in den Albtraum einer Dystopie gestürzt.
Wenn die Globalisten weiterhin Druck auf ihre Günstlinge in den nationalen und staatlichen Hauptstädten ausüben, damit diese ihre grünen New Deals und ihre Netto-Null-Kampagnen verabschieden, werden die Massen irgendwann aufwachen und für die Globalisten kämpfen. Dieses Erwachen hat bereits begonnen, und deshalb ist es dringend notwendig, dass sie ein volles Szenario des Dritten Weltkrieges eskalieren, einschließlich Hunger und Mangel, sobald dies möglich ist.
Das Fenster für den von König Charles initiierten „Great Reset“ schließt sich, und es ist an der Zeit, die Zerstörung und Entvölkerung zu verdoppeln. Andernfalls werden wir niemals die vollständige Digitalisierung und Entmenschlichung erreichen, das Ende der menschlichen Geschichte, wie Yuval Harari in dem Video unten erklärt. Video und mehr …

17.09.2023: Diese Killer wollen uns beherrschen! Top-Whistleblower sagen aus! Geimpfte und Ungeimpfte werden nach diesem Überblick von Kla.TV-Gründer Ivo Sasek zu 100 % übereinstimmen: Diese Sorte Mensch darf nicht über uns herrschen! Zuerst zwangen sie uns ihre Völker dezimierenden Genspritzen auf – ein verbotenes Völkerexperiment! Sie zensierten strikt jede fachkompetente Gegenstimme! Sie nötigten uns Pandemie-Maßnahmen auf, die jeder wissenschaftlichen Grundlage entbehrten. Sie sicherten sich selber juristisch gegen jede Haftbarkeit ab und generierten dann Billionengewinne aus Covid19. Jetzt bürden sie uns auch noch ihre Gerichtskosten auf, die sie im Kampf gegen ihre Impfopfer brauchen. Sie lassen ihre Impfopfer gnadenlos im Stich. Dieselbe Sorte Mensch schädigt uns aber auch mit ihren Geoengineering- und 5G-Technologien. Erfahre hier, was deren mRNA-Spritzen in Kombination mit 5G und Geoengineering Gruseliges in deinem Hirn anstellen! Kläre auf, rette Leben!  Video …

07.09.2023. Ehemalige FBI-Chef bestätigt, dass die Illuminaten die Weltherrschaft anstreben und alle Ebenen der Gesellschaft infiltriert haben. DIE GROSSE ILLUSION: Der ehemalige FBI-Chef bestätigt, dass die Illuminaten die Weltherrschaft anstreben und alle Ebenen der Gesellschaft infiltriert haben, einschließlich Staatsanwälte, Richter, Industrie, Politiker und das Weiße Haus. Ihr geheimer Bund ist die absichtliche Zerstörung der Menschheit durch Kriege, Pandemien, Klimawandel, Spaltung, Gift, Terroranschläge, Krankheit und Tod.
Die Illuminaten sind Mitglieder des Komitees der 300 und dies ist ihr geheimer Pakt gegen die Menschheit: Es wird eine Illusion sein, so groß, so mächtig, dass sie sich ihrer Wahrnehmung entzieht. Diejenigen, die es sehen, werden für verrückt erklärt werden. Wir werden getrennte Fronten aufbauen, um zu verhindern, dass sie die Verbindung zwischen uns erkennen. Wir werden vorgeben, als wären wir nicht verbunden, um die Illusion am Leben zu erhalten. Wir werden unser Ziel Tropfen für Tropfen erreichen, um niemals Verdacht zu erregen. Dies wird auch verhindern, dass wir die Veränderungen sehen, sobald sie eintreten. Wir werden immer über dem relativen Bereich ihrer Erfahrung stehen, denn wir kennen die Geheimnisse des Absoluten.
Wir werden immer zusammenarbeiten und durch Blut und Geheimnis verbunden bleiben. Über den, der spricht, wird der Tod kommen. Wir werden ihr Leben kurz und ihren Geist schwach halten, während wir vorgeben, das Gegenteil zu tun. Wir werden unser Wissen über Wissenschaft und Technologie auf subtile Weise einsetzen, damit sie nie sehen, was vor sich geht. Wir werden weiche Metalle, Alterungsbeschleuniger und Beruhigungsmittel in Nahrung und Wasser und sogar in der Luft verwenden. Wohin sie auch gehen, werden sie von Giften umgeben sein. Die weichen Metalle werden sie verrückt machen. Wir werden versprechen, an unseren vielen Fronten ein Heilmittel zu finden, aber wir werden ihnen noch mehr Gift geben. Die Gifte werden über ihre Haut und ihren Mund aufgenommen und zerstören ihren Verstand und ihr Fortpflanzungssystem.
Aus all dem werden ihre Kinder tot geboren, und wir werden diese Information geheim halten. Die Gifte werden in allem versteckt sein, was sie umgibt, was sie trinken, essen, atmen und tragen. Wir müssen erfinderisch sein, um die Gifte zu verteilen, denn sie können weit sehen. Wir werden ihnen mit lustigen Bildern und musikalischen Klängen beibringen, dass die Gifte gut sind. Diejenigen, zu denen sie aufschauen, werden uns helfen. Wir werden sie rekrutieren, um unsere Gifte zu verbreiten. Sie werden unsere Produkte in Filmen sehen, sich an sie gewöhnen und ihre wahre Wirkung nie erfahren. Wenn sie ein Kind gebären, werden wir ihnen Gifte ins Blut spritzen und sie davon überzeugen, dass es ihnen hilft.
Wir fangen früh an, wenn ihre Kinder noch klein sind, und wir versuchen, ihnen das zu geben, was Kinder am liebsten mögen: Süßigkeiten. Wenn ihre Zähne verfaulen, füllen wir sie mit Metallen, die ihren Geist töten und ihnen ihre Zukunft rauben. Wenn ihre Lernfähigkeit beeinträchtigt ist, werden wir Medikamente entwickeln, die sie kränker machen und andere Krankheiten verursachen, für die wir noch mehr Medikamente entwickeln werden. Wir werden sie gefügig und schwach machen durch unsere Macht über sie.
Sie werden depressiv, langsam und fettleibig, und wenn sie uns um Hilfe bitten, geben wir ihnen noch mehr Gift. Wir werden ihre Aufmerksamkeit auf Geld und materielle Güter lenken, sodass sie sich nie mit ihrem inneren Selbst verbinden können. Wir werden sie mit Unzucht, äußeren Vergnügungen und Spielen ablenken, damit sie niemals eins werden mit der Einheit von allem. Ihre Gedanken werden uns gehören, und sie werden tun, was wir ihnen sagen. Wenn sie sich weigern, werden wir Wege finden, bewusstseinsverändernde Technologien in ihr Leben zu integrieren. Wir werden Angst als unsere Waffe benutzen.
Wir werden ihre Regierungen errichten und in ihnen Gegensätze schaffen. Wir werden beide Seiten besitzen. Wir werden unser Ziel immer verbergen, aber unseren Plan ausführen. Sie werden die Arbeit für uns tun und wir werden von ihren Anstrengungen profitieren. Unsere Familien werden sich niemals mit ihren vermischen. Unser Blut muss immer rein sein, denn das ist der Weg. Wir werden sie dazu bringen, sich gegenseitig zu töten, wenn es uns passt.
Wir werden sie durch Dogma und Religion von der Einheit trennen. Wir werden jeden Aspekt ihres Lebens kontrollieren und ihnen sagen, was und, wie sie denken sollen. Wir werden sie freundlich und sanft führen und ihnen das Gefühl geben, dass sie sich selbst führen. Wir werden Feindseligkeit zwischen ihnen durch unsere Fraktionen schüren. Wenn ein Licht unter ihnen aufleuchtet, werden wir es durch Spott oder Tod auslöschen, je nachdem, was uns am besten gefällt.
Wir werden sie dazu bringen, einander die Herzen zu zerreißen und ihre eigenen Kinder zu töten. Wir werden dies erreichen, indem wir den Hass zu unserem Verbündeten und den Zorn zu unserem Freund machen. Der Hass wird sie blind machen, und sie werden nie erkennen, dass wir als ihre Herrscher aus ihren Konflikten hervorgehen. Sie werden damit beschäftigt sein, sich gegenseitig umzubringen. Sie werden in ihrem eigenen Blut baden und ihre Nachbarn töten, solange wir es für richtig halten. Wir werden davon profitieren, denn sie werden uns nicht sehen, weil sie uns nicht sehen können.
Wir werden weiterhin von ihren Kriegen und ihrem Tod profitieren. Wir werden es immer wieder tun, bis wir unser Ziel erreicht haben. Wir werden sie weiterhin in Angst und Wut leben lassen, durch Bilder und Töne. Wir werden alle uns zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen, um dieses Ziel zu erreichen. Die Werkzeuge werden ihre Arbeitskräfte sein. Wir werden sie dazu bringen, sich selbst und ihre Nachbarn zu hassen. Wir werden die göttliche Wahrheit, dass wir alle eins sind, immer vor ihnen verbergen. Sie dürfen es nie erfahren!
Sie dürfen nie wissen, dass Farbe eine Illusion ist, sie müssen immer denken, dass sie nicht gleich sind. Tropfen für Tropfen, Tropfen für Tropfen werden wir uns unserem Ziel nähern. Wir werden uns ihr Land, ihre Ressourcen und ihren Reichtum aneignen, um sie vollständig zu beherrschen. Wir werden sie dazu bringen, Gesetze zu akzeptieren, die ihnen den letzten Rest Freiheit nehmen. Wir werden ein Geldsystem schaffen, das sie für immer gefangen hält und sie und ihre Kinder verschuldet. Wenn sie gemeinsam verbieten, werden wir sie der Verbrechen beschuldigen und der Welt eine andere Geschichte erzählen, denn wir werden alle Medien besitzen.
Wir werden unsere Medien nutzen, um den Informationsfluss und die Stimmung zu unseren Gunsten zu lenken. Wenn sie sich gegen uns erheben, werden wir sie zerquetschen wie Insekten, denn sie sind weniger als das. Sie werden nichts machen können, weil sie keine Waffen haben. Wir werden einige von ihnen rekrutieren, um unsere Pläne auszuführen, wir werden ihnen ewiges Leben versprechen, aber sie werden niemals ewiges Leben haben, weil sie nicht zu uns gehören.
Die Rekruten werden „Eingeweihte“ genannt und indoktriniert, an falsche Übergangsriten in höhere Sphären zu glauben. Die Mitglieder dieser Gruppen glauben, sie seien eins mit uns, ohne die Wahrheit zu kennen. Sie dürfen diese Wahrheit nie erfahren, weil sie sich sonst gegen uns wenden.
Für ihre Arbeit werden sie mit irdischen Dingen und großen Titeln belohnt, aber sie werden niemals unsterblich werden und sich uns anschließen, sie werden niemals das Licht empfangen und zu den Sternen reisen. Niemals werden sie die höheren Sphären erreichen, denn die Tötung ihrer eigenen Art wird den Übergang in das Reich der Erleuchtung verhindern. Sie werden es nie erfahren. Die Wahrheit wird in ihren Gesichtern verborgen bleiben, so nah, dass sie sie nicht erkennen können, bis es zu spät ist. Oh ja, die Illusion der Freiheit wird so groß sein, dass sie nie erfahren werden, dass sie unsere Sklaven sind.
Wenn alles an seinem Platz ist, wird die Realität, die wir für sie geschaffen haben, sie besitzen. Diese Wirklichkeit wird ihr Gefängnis sein. Sie werden in Selbsttäuschung leben. Wenn unser Ziel erreicht ist, wird eine neue Ära der Herrschaft beginnen. Ihr Geist wird an ihre Überzeugungen gebunden sein, die wir seit undenklichen Zeiten etabliert haben. Aber wenn sie jemals herausfinden, dass sie uns ebenbürtig sind, werden wir untergehen. DAS DÜRFEN SIE NIEMALS ERFAHREN.
Wenn sie herausfinden, dass sie uns gemeinsam besiegen können, werden sie handeln. Sie dürfen niemals herausfinden, was wir getan haben, denn wenn sie es tun, werden wir keinen Ort mehr haben, an den wir fliehen können, denn es wird leicht sein, zu erkennen, wer wir sind, wenn der Schleier erst einmal gefallen ist. Unsere Taten werden offenbart haben, wer wir sind, und sie werden uns jagen, und niemand wird uns Schutz gewähren. Dies ist der geheime Bund, nach dem wir den Rest unseres gegenwärtigen und zukünftigen Lebens leben werden, denn diese Wirklichkeit wird viele Generationen und Lebenszeiten überdauern.
Dieser Bund ist mit Blut besiegelt, mit unserem Blut. Wir, die wir vom Himmel auf die Erde gekommen sind. Es darf NIEMALS bekannt werden, dass es diesen Bund gibt. Video und mehr …

01.09.2023: SONDERBERICHT VON KIM GOGUEN VOM 1. SEPTEMBER 2023. Die dunkle Zeitlinie kehrte nicht mit dem blauen Mond zurück | Ein anderer tritt an die Spitze des chinesischen Tiefenstaates | Ausgewählter russischer Herrscher für die Eine-Welt-Regierung sieht die Schrift an der Wand | Russische Sanktionen, die von den USA, Europa und Grossbritannien verhängt wurden, wurden vom chinesischen Tiefenstaat befohlen | 24 Milliarden Dollar Not nanzierungsgesetz für die Ukraine, wirklich? | Isis, Al Qaida und Taliban sind Nebenarme der Schwarzen Sonne | Sozialversicherungszahlungen werden jetzt mit Steuergeldern bezahlt | Die Goldadern der Erde sind die grössten Lichtquellen, die es gibt, und warum negative Aliens sie kontrollieren wollen. Download.pdf …

16.08.2023: Unglaublicher Artikel, der davor warnt, dass die Verschwörungstheoretiker immer wieder recht haben und dass dies eine Gefahr darstellt. Verschwörungstheoretiker liegen immer wieder richtig; Experten warnen, dass das gefährlich ist. Die Wahrheit darf nicht ans Licht kommen!! Nicht mehr nur im Internet: Gefährliche Bewegungen wie der „Freedom Convoy“ werden durch Verschwörungstheorien genährt und, wenn sie richtig sind, legitimiert.
In einer Welt, die zunehmend von Sensationslust und Desinformation beherrscht wird, haben Verschwörungstheorien einen fruchtbaren Nährboden gefunden. Von vielen als das Geschwätz einiger Paranoider abgetan, wurden diese Theorien lange Zeit an den Rand der Gesellschaft gedrängt. Doch „Experten“ warnen davor, dass hier eine neue Art von Bedrohung entsteht: Verschwörungstheoretiker, die recht haben.
Die Aufdeckung staatlicher Überwachungsprogramme wie PRISM, die Enthüllungen über die geheimen Experimente von MKUltra und die Bestätigung verdeckter Militäroperationen wie Operation Gladio haben uns ernüchtert daran erinnert, dass Verschwörungstheorien nicht immer unbegründet sind. Noch düsterer: Wir haben sogar erfahren, dass die US-Regierung Syphilis-Experimente an Schwarzen durchgeführt hat, die letztlich für die hohe Rate von Geschlechtskrankheiten unter der nicht-weißen Bevölkerung verantwortlich sind.
In jüngster Zeit hat die Theorie von den Laborlecks, die den Ursprung der COVID-19-Pandemie belegen, erneut eine völlig unausgewogene Debatte über den Wahrheitsgehalt von Verschwörungstheorien ausgelöst. Während die Laborleck-Theorie zunächst als gefährliche Verschwörungstheorie bekämpft wurde, hat sich diese Hypothese in jüngster Zeit – mehr oder weniger zufällig – in den Expertenmeinungen durchgesetzt. Und obwohl die wahren Ursprünge des Virus nach wie vor unklar sind, hat die Tatsache, dass eine moderne Verschwörungstheorie Elemente der Wahrheit enthalten könnte, die Wächter der Demokratie wie Journalisten und Experten alarmiert.
New York Times: Nicht in den Kaninchenbau gehen. Das Gespenst echter Verschwörungstheorien hat äußerst gefährliche Auswirkungen auf unsere Fähigkeit, als offene, integrative und gerechte demokratische Gesellschaft zu funktionieren. In dem Maße, in dem einst abgelehnte Theorien Bestätigung finden, werden Zweifel an der Glaubwürdigkeit der etablierten Institutionen und Experten geweckt, die uns ursprünglich schützen sollten. Während diejenigen, die weniger differenziert denken, argumentieren, dass die Enthüllung der Wahrheit eine notwendige Kontrolle der Macht darstellt, warnen Experten davor, dass die Gesellschaft heute viel komplexer und zerbrechlicher ist als zu der Zeit, als Fox Mulder und Dana Scully in der Serie „Akte X“ Regierungsverschwörungen aufdeckten.
Die öffentliche Akzeptanz auch nur eines Teils einer Verschwörungstheorie wird unweigerlich das Vertrauen in wichtige Institutionen untergraben und tiefgreifende Auswirkungen auf unsere Fähigkeit haben, sozialen Zusammenhalt zu schaffen und marginalisierte Minderheiten wie BIPOCs und Frauen zu schützen.
Die Experten sind sich einig, dass ein kritischer Dialog über die Gefahren von Verschwörungstheorien wichtig ist und dass die Akteure der Demokratie – Nichtregierungsorganisationen und Regierungen – an einen Tisch kommen und erklären müssen, wie sie diese Gefahr bekämpfen wollen. Die Regierungen müssen auch einen dynamischen und robusten Rahmen für die Zusammenarbeit mit dem privaten Sektor schaffen, damit wir eine vielfältige und vereinte Front gegen Verschwörungsdenken in allen Bereichen der Gesellschaft bilden können. Mehr …

08.08.2023: Es gibt immer noch Personen die alles für eine nicht glaubhafte Verschwörungstheorie halten. Doch der Globalstratege und Vordenker Henry Kissinger hatte bereits 2009 warnend folgends gesagt: KISSINGER-ZITAT – 2009. ,,Sobald die Herde Pflichtimpfungen akzeptiert, ist das Spiel vorbei. Sie akzeptieren alles – Zwangsblut- oder Organspende – „zum Wohle der Allgemeinheit“. Wir können Kinder genetisch verändern und sterilisieren – „zum Wohle der Allgemeinheit“. Kontrolliere den Verstand der Schafe und du kontrollierst die Herde. Impfstoffhersteller werden voraussichtlich Milliarden verdienen. Und viele von Ihnen in diesem Raum sind Investoren, es ist eine große Win-Win-Situation.“   Wie konnte er so eine Voraussage machen ohne den Plan der dahinter steckt zu kennen? Anders herum: weil er ihn kannte, konnte er es tun. Redaktion.

06.08.2023: Die Verschwörung gegen Deutschland. Schritt 1: Mach sie glauben, dass sie in der besten Demokratie aller Zeiten leben und es ihnen nie so gut geht wie zuvor. 2. Halte sie in Framings und kontrolliere die „Bildungseltite“. 3. Okkupiere die Parteien, damit sie für unsere Interesse dienen. Hierzu Kayvan Soufi-Siavash zur Bundesregierung: "Sie arbeiten für eine ausländische Macht!"
Tausende Menschen demonstrierten am Sonnabend, den 5. August 2023, in Berlin unter dem Motto "Tag der Aufarbeitung – Frieden, Freiheit und Freude". Zu den Rednern der Abschlusskundgebung gehörte auch der Journalist und politische Aktivist Kayvan Soufi-Siavash, früher bekannt als Ken Jebsen. "Die Bundesrepublik Deutschland ist in einem erbärmlichen Zustand", stellte Soufi-Siavash gleich zu Beginn seiner Rede fest, die als Generalabrechnung mit den Medien und der Politik in der BRD angelegt war. Video …

31.07.2023: Die Vorausschau eines weißten Mannes der uns vor Jahren bereits warnte. Weizsäcker - Privatarmeen & Neuer Faschismus

Die Geheime Weltmacht

20.07.2023: Transgender, Pädophilie, Covid-19, Bevölkerungsreduktion, totale Kontrolle... haben etwas gemeinsam Video (english – deutscher Untertitel) …

16.07.2023:  »GLOBALISIERUNGSFLUCH«: Die Entmachtung der Nationalstaaten für eine monopolare Globalherrschaft! Die vielgepriesene Globalisierung hat enorme Schattenseiten, über die Politiker schweigen. Dazu gehört die ungerechte Vermögensverteilung, bei der die die Reichsten immer reicher werden, während die Armen auf demselben Niveau verbleiben. Hinzu kommt, dass die laufende Zeitenwende in eine neue Weltordnung münden wird, die im politischen und militärischen Kampf zwischen globaler, hegemonialer und nationaler Macht entschieden wird.
Hinter der vielbeschworenen Zeitenwende des deutschen Bundeskanzlers Olaf Scholz steckt viel mehr als offiziell verlautbart. Denn dabei geht es nicht nur um die Ukraine, sondern um Spannungsfelder und Interessen zwischen alten und neuen Mächten, begleitet von ökonomischen Umwälzungen. Schon im ausgehenden 19. Jahrhundert, das geprägt war von Globalisierung und Kolonialpolitik, stand die multipolare Weltordnung der souveränen Staaten dem Konzept der Einen-Welt-Herrschaft der Globalisierungs-Eliten diametral entgegen. Daraufhin vereinbarten transnationale Kreise auf überstaatlicher Ebene, die USA und Großbritannien zum Zentrum globaler Steuerung zu machen. Nach außen hin wurde dies unter dem schwammigen Begriff Special Relationship kommuniziert. Doch um dem Aufbau atlantischer Weltherrschaft zu gewährleisten, musste Mitteleuropa mit dem dominierenden Deutschen Reich sowie Österreich-Ungarn durch den Ersten Weltkrieg zerschlagen werden. Mehr …

13.07.2023: Die Konspiration gegen die Normalität. Tun Sie Ihrem Land einen Gefallen und fragen Sie sich, warum die amerikanische Unternehmens- und Finanzwelt organisiert hat, um heterosexuelle Amerikaner dazu zu zwingen, sexuelle Vielfalt EINEN MONAT lang zu feiern. Warum glauben die Vorstandsmitglieder und Aufsichtsräte der Unternehmen, dass wir stolz auf sexuelle Vielfalt sein sollten? Wer hat diese Kampagne gegen die Normalität organisiert? Warum haben die Vorstandsmitglieder und Aufsichtsräte der Unternehmen die egoistischen Interessen der sexuell vielfältigen Personen über die Interessen ihrer Aktionäre und ihre eigenen Leistungsprämien gestellt? Warum feiern wir nicht lieber die Normalität?
Hier ist ein Bericht über den enormen Schaden, den die Führungskräfte und der Vorstand von Anheuser-Busch ihren Aktionären und der Kapitalisierung des Unternehmens zugefügt haben, indem sie der sexuellen Perversion auf den Leim gingen: Der Absatz von Bud Light fiel um 28,5 %. Die Marktkapitalisierung von Anheuser-Busch sank um 18 Milliarden Dollar. Die Aktionäre mussten einen Kursrückgang von 9,46 Dollar pro Aktie hinnehmen, was einem Rückgang von mehr als 15 % entspricht, der einer größeren Börsenkorrektur gleichkommt. Fragen Sie sich selbst: Wie konnte ein großes internationales Unternehmen dazu gebracht werden, sich selbst und seinen Anlegern so viel Schaden zuzufügen, nur um einer winzigen Minderheit unbedeutender Randfiguren, die nichts wert sind, zu helfen? Und es waren nicht nur Anheuser-Busch und Target. Es war eine große Anzahl von Unternehmen.
Die Unterstützung von Unternehmen für den Pride Month macht aus der Wirtschaftstheorie, nach der Unternehmen den Interessen der Aktionäre dienen, einen Unsinn. Angenommen, Sie hätten 1.000 Aktien von Anheuser-Busch. Die Idioten, die das Unternehmen leiten, haben Sie gerade 9.460 Dollar gekostet. Nehmen wir an, Ihr Pensionsfonds hätte 10.000 Aktien. Das macht 94.600 Dollar. Nehmen wir an, Sie sind BlackRock mit 100.000 Aktien, dann sind Sie 946.000 Dollar los. Warum also sponsert BlackRock den Pride Month?
Offensichtlich gibt es in der westlichen Welt eine gut organisierte Verschwörung gegen die Normalität, eine Verschwörung, die darauf abzielt, ein Sodom & Gomorrah zu errichten. Wer steckt dahinter? Warum beteiligen sich führende Konzerne an diesem Versuch, die traditionelle Familie, die elterliche Autorität, die traditionelle Moral und die traditionelle Gesellschaft zu stürzen? Wer profitiert von diesem Schwachsinn? Warum dulden die westlichen Völker diese eklatante Verschwörung gegen sie? Warum trinken sie Anheuser-Busch-Bier, kaufen bei Target ein und tätigen Bankgeschäfte mit Finanzinstituten? Sind die westlichen Völker so ahnungslos, dass sie keine Ahnung haben, was vor sich geht, oder ist es ihnen einfach egal? Quelle …

Corona-Maßnahmen wie Pandemie-Masken, Abriegelungen und „Impfsolidarität“: Testfall für ein neues Sozialsystem? Laut Jeffrey Tucker, Präsident des Brownstone Institute, ging es bei den COVID-19-Sperren nicht um die öffentliche Gesundheit, sondern um die Ausübung von Macht über die gesamte Bevölkerung durch eine winzige Elite im Namen der Wissenschaft – und Tucker führt die Wurzeln dieser Ideologie auf die post-aufklärerische Konterrevolution der Wissenschaft zurück.
Der Angriff auf den Mittelstand, das mittelständische Unternehmertum – und damit sind nicht die größten, politisch verbundenen Unternehmen gemeint, sondern die kleineren, die ein lebendiges Wirtschaftsleben widerspiegeln – ,  in den letzten Jahren, hat sehr seltsame Formen angenommen. Seit die New York Times sagte, dass der Weg in die Zukunft darin bestehe, „mittelalterlich zu werden“, haben die Eliten genau das versucht. Aber dieses Mittelalter geht nicht auf Kosten von Big Data, Pharma, Landwirtschaft oder Medien. Es trifft vor allem Produkte und Dienstleistungen, die unsere Freiheit beeinträchtigen, zu kaufen, zu handeln, zu reisen, Kontakte zu knüpfen und auf andere Weise unser eigenes Leben zu gestalten. Was mit Abriegelungen begann, mutierte zu tausend Formen. Und so geht es weiter mit täglich neuen Ausschreitungen. Vielleicht ist das nicht zufällig.
Wir versuchen auch immer noch herauszufinden, was passiert ist. Nehmen wir die Bekleidungskontrolle in Form von Maskenvorschriften. Es stellte sich heraus, dass sie gerade erst in Gang gekommen waren. Anfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz (Freedom of Information Act, FOIA) haben E-Mails vom November 2020 ans Licht gebracht, in denen Beamte der National Institutes of Health erörterten, jeden Amerikaner zum Tragen von N95-Atemschutzmasken zu zwingen, um COVID-19 „unter Kontrolle zu bringen und schließlich zu löschen“, als ob das überhaupt möglich wäre. Wenn wir alle einfach aufhören würden zu atmen, würden wir keine Atemwegsinfektionen bekommen!
Es ging nicht wirklich um die Gesundheitsversorgung. Es ging um die Ausübung von Macht über die gesamte Bevölkerung durch eine kleine Elite im Namen der Wissenschaft. Dann mutierte es zu den Impfungen, die uns die Regierung auf Biegen und Brechen aufzwang, ein experimentelles Medikament, das wir nicht brauchten und das weder sicher noch wirksam war. Seitdem wurden weitere seltsame Dinge in Gang gesetzt: die Kampagne, Ungeziefer zu essen, fossile Brennstoffe abzuschaffen, Pizzaöfen mit Holzfeuerung abzuschaffen, vollelektrische Öfen und Autos einzuführen, Klimaanlagen abzuschaffen, nichts zu besitzen und mit dem digitalen Konsum zufrieden zu sein und sogar die Sonne zu verdunkeln, während man sich allen möglichen Farcen hingibt, wie zum Beispiel der Behauptung, dass Männer schwanger werden können.
Viele Städte fallen auseinander, werden von wohlhabenden Bewohnern verlassen und von der Kriminalität heimgesucht. Das ist alles Wahnsinn, aber vielleicht gibt es einen Grund für all das? Mehr …

08.07.2023: Der Russland-China-Pakt und die Marx-Rothschild-Verschwörung (von Ivo Sasek). Ein weltbewegender Russland-China-Pakt entspricht exakt dem uralten Plan der Freimaurer-Hochfinanz. Otto Kahn, einer der wohl berühmtesten Banker und Hochgrad-Freimaurer der USA, enthüllte schon 1919 ganz offen: »Ihr sagt, dass der Marxismus der bitterste Feind des Kapitalismus sei, welcher uns heilig ist. Aber sie sind nur gegenüberliegende Pole, die es uns erlauben, die Pol-Achse zu sein. Beide Pole haben indessen dasselbe Ziel: die Erneuerung der Welt von oben her über die Kontrolle des Reichtums, und von unten durch die Revolution.« Putin setzt diesen uralten Plan gerade definitiv in die Tat um, aber ganz so wie er es will – und nicht so, wie es das Drehbuch vorgib… Video …

30.06.2023: Wir finden ein altbekanntes Muster: es kann nicht sein was nicht sein darf und deswegen brauchen wir pseudowissenschaftliche Belege dafür, dass es nicht sein. Dabei kam raus: es gibt keine Verschörungen sondern: «Verschwörungstheoretiker» sind eher unsicher und paranoid. So eine neue Studie, die den Wahrheitsgehalt der «Verschwörungstheorien» allerdigs nicht in Betracht zieht.
Seit Jahrzehnten wird der Begriff «Verschwörungstheorie» vom Establishment verwendet, um jegliche Kritik abzuwenden, in den letzten Jahren inflationär. Mit all seinen Variationen, wie zum Beispiel «Verschwörungsideologie», ist er zum Kampfbegriff par excellence geworden. Dabei stellen sich solche Theorien regelmässig als wahr heraus. Eine gesunde Skepsis ist deshalb wichtig, allerdings sollte sie nicht in Paranoia verfallen. Eine neue Meta-Studie, auf die Study Finds aufmerksam macht, untersuchte nun die Persönlichkeitsmerkmale von «Verschwörungstheoretikern». Die Forscher kamen zum Schluss, dass solche Personen eher Merkmale von Unsicherheit und Paranoia aufweisen. Sie würden auch zu emotionaler Unbeständigkeit und Impulsivität neigen. Die Psychologen bekräftigen jedoch, dass nicht alle diese Personen psychisch instabil sind. Sie fanden heraus, dass eine Kombination von Persönlichkeitsmerkmalen und Motivationen Menschen anfällig für Verschwörungstheorien machen kann.
Zu diesen Faktoren gehören ein starkes Vertrauen in die Intuition, Gefühle der Feindseligkeit und Überlegenheit gegenüber anderen sowie die Wahrnehmung von Bedrohungen in ihrer Umgebung. In einer Medienmitteilung erklärte Shauna Bowes, Hauptautorin der Arbeit und Doktorandin der klinischen Psychologie an der Emory University: «Verschwörungstheoretiker sind wahrscheinlich nicht alle einfältige, geistig verwirrte Leute – ein Bild, das in der Populärkultur häufig gezeichnet wird. Stattdessen wenden sich viele Menschen Verschwörungstheorien zu, um unterdrückte Motivationsbedürfnisse zu befriedigen und ihre Not und Beeinträchtigung zu erklären.» Bowes räumt ein, dass sich frühere Forschungen über «Verschwörungstheoretiker» in erster Linie auf Persönlichkeit und Motivation als getrennte Einheiten konzentriert haben. Die aktuelle Studie ziele jedoch darauf ab, diese Faktoren zu integrieren, um umfassender zu verstehen, warum Menschen an Verschwörungstheorien glauben.
Die Forscher werteten Daten aus 170 Studien mit über 158’000 Teilnehmern aus, vor allem aus dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten und Polen. Der Schwerpunkt lag auf Studien, in denen die Motivationen oder Persönlichkeitsmerkmale der Teilnehmer im Zusammenhang mit «konspirativem Denken» untersucht wurden. Entgegen den Erwartungen stellte sich heraus, dass das Bedürfnis nach einem Abschluss oder das Gefühl der Kontrolle nicht die stärksten Motivatoren für die Befürwortung von Verschwörungstheorien sind. Stattdessen wurden Hinweise darauf gefunden, dass soziale Beziehungen Individuen dazu motivieren, an bestimmte Verschwörungstheorien zu glauben. So glaubten Teilnehmer, die sich sozial bedroht fühlten, eher an ereignisbezogene Verschwörungstheorien, wie die Theorie, dass die US-Regierung die Terroranschläge vom 11. September inszeniert hat, als an abstrakte Theorien, die besagen, dass Regierungen ihren Bürgern schaden, um ihre Macht zu erhalten. Bowes erläuterte: «Diese Ergebnisse entsprechen weitgehend einem neueren theoretischen Rahmen, laut dem Motive der sozialen Identität dazu führen können, dass man sich zum Inhalt einer Verschwörungstheorie hingezogen fühlt, während Menschen, die sich durch den Wunsch, sich einzigartig zu fühlen, motiviert fühlen, eher an allgemeine Verschwörungstheorien über die Funktionsweise der Welt glauben.»
Die Forscher ermittelten auch, dass bestimmte Persönlichkeitsmerkmale, darunter Antagonismus gegenüber anderen und ein hohes Maß an Paranoia, Menschen anfälliger für «verschwörerisches Denken» machen. Diejenigen, die stark zu Verschwörungstheorien neigen, neigen auch dazu, unsicher, paranoid, emotional instabil, impulsiv, misstrauisch, zurückgezogen, manipulativ, egozentrisch und exzentrisch zu sein. Mehr …

26.06.2023: Kroatischer EU-Parlamentarier zur Weltverschwörung:  »WEF ist die gefährlichste Sekte der Welt!«. Bereits im Januar 2023 sprach der kroatische EU-Parlamentarier und Jurist Mislav Kolakušić in einem Twitter-Video Tacheles über Schwabs Globalisten-Netzwerk World Economic Forum.
Das WEF sei eine „Sekte“, die „größte Gefahr“ für „Rechtsstaat und Demokratie“ und die „vernetzte Organisation der Weltverschwörer.“ Ein Rundumschlag gegen die Eliten. Leider hat er es nicht in den Mainstream geschafft. Dennoch ist diese Abrechnung eines EU-Parlamentariers wohl einmalig! Die Lobby-Globalisten-Organisation „World Economic Forum“, auch „Weltwirtschaftsforum“ oder kurz WEF, gehört zu den einflussreichsten Netzwerken der Welt. Gründer und Vorstandsvorsitzender ist der Multimillionär Klaus Martin Schwab, der nicht nur regelmäßiger Gast bei den geheimen Bilderbergtreffen, sondern ebenso Transhumanist ist.
Ganz unverfroren huldigt er dem „Great Reset“, dem „Großen Umbruch.“ Sprich einem „Überwachungskapitalismus“, einer postdemokratischen Gesellschaft ohne Privateigentum, aber unter totaler Staatskontrolle. Demokratie, Besitz, Individualität, Selbstbestimmung und Privatsphäre sollen der Vergangenheit angehören. An ihrer Stelle treten Gleichmacherei, Gleichschaltung, Einschränkungen und Verbote aller Art, Nivellierungen, Enteignungen, Bargeldabschaffung, digitale Transformation und Totalüberwachung des „gläsernen Bürgers“. Schwab postulierte das Ziel seiner Agenda ganz schamlos öffentlich: „Sie werden nichts besitzen und damit zufrieden sein.“ Video und mehr …  Siehe hierzu WEF

24.06.2023: Faktencheck: Martin Sellners Weltverschwörung  Video …

23.06.2023: Titanic: J. P. Morgans eiskalter Versicherungsbetrug und Milliardäre-Mord. Anlässlich der aktuellen Suche nach dem verloren gegangen U-Boot „Titan“ strahlen wir erneut die Sendung zur Titanic aus. Denn wussten Sie, dass mit der Titanic reichste Finanziers der Welt untergingen, allesamt Gegner des privaten Zentralbankensystems FED? Eingeladen durch J.P. Morgan, Besitzer der Titanic, der selber aber „last minute“ absagte. Im Jahr darauf wurde dieses private Zentralbankensystem, eine globale Schuldenfalle, dann widerstandslos eingeführt ... Ein Verbrechen an der Menschheit fliegt beweiskräftig auf! Video …

21.06.2023: Archivmeldung vom March 18th, 2021.  Europa - Die Letzte Schlacht - Teil 1 von 10  Video (english – deutscher Untertitel) …. 

26.05.2023: Die Verschwörungspraktiker. Dass es gelungen ist, jede Kritik an falscher Politik als „Verschwörungstheorie“ abzukanzeln, ist selbst das Ergebnis einer gelungenen Verschwörung. Putin stiftete Sahra Wagenknecht und Alice Weidel zu einem gemeinsamen Putsch gegen unsere Demokratie an. Eine Reichsbürger-Rentnerband hätte dieses Deutschland, in dem man gut und gerne lebt, beinahe in ein Reich des Bösen verwandelt … Diese und andere krude Theorien kursierten in letzter Zeit, und sie stammten von überaus seriösen Medien und Behörden.
Wirr und gefährlich sind jedoch immer die anderen ― also zum Beispiel Menschen, die bezweifeln, ob alles mit rechten Dingen zuging, wenn uns mittels einer steuerfinanzierten Werbekampagne ein nicht ausreichend erprobtes Pharmaprodukt auf-geschwatzt und vielfach -gezwungen werden sollte. Mittlerweile wird der abgenutzte Begriff „Verschwörungstheorie“ wahlweise durch „Mythos“, „Erzählung“ oder „Ideologie“ ersetzt, und wer zum Sympathisantenumfeld besagter Ideologien gezählt wird, ist ― in einer sehr missverständlichen Bezeichnung ― „verschwörungsnah“. Wer braucht schon Logik und Glaubwürdigkeit, wenn Massenmedien und ein anspruchsloses Publikum hinter ihm stehen? Mehr …

22.05.2023: Das Märchen von der multipolaren Welt. Die Mainstream-Medien sprechen immer häufiger davon, dass die Vorherrschaft der USA und des US-Dollars zu Ende geht und wir uns auf dem Weg in eine multipolare Welt befinden. Die BRICS-Staaten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika, so heißt es, würden dann zu neuen, über die Welt verstreuten Machtzentren werden.
Bei dieser Argumentation handelt es sich um nichts anderes als eine weitere gezielte Kampagne zur Täuschung der weltweiten Öffentlichkeit. Inszeniert wird sie vom digital-finanziellen Komplex, der unbedingt von seinem zurzeit wichtigsten Projekt ablenken will: der Errichtung einer globalen Diktatur durch die Einführung von digitalen Zentralbankwährungen, englisch: Central Bank Digital Currencies oder CBDCs. Hier der Hintergrund: Das globale Finanzsystem wird seit 2007/08 durch die Zentralbanken künstlich am Leben erhalten. Da die dazu notwendigen Maßnahmen – Geldschöpfung und Zinssenkungen – das System auf Dauer zerstören, hat man zwischen 2015 und 2018 versucht, es wieder in die alten Bahnen zu lenken, ist damit aber Ende 2018 gescheitert. Podcast und mehr ….

Die Verschwörung hinter der Nord-Stream-Sprengung kommt so langsam ans Licht. EXKLUSIV von einem Nord-Stream-Sabotage-Whistleblower. Ich schreibe Ihnen als besorgter Weltbürger, der sich eine friedliche Lösung für den Konflikt in der Ukraine wünscht. Meine Identität ist nicht von Bedeutung. Wichtig ist, dass ich meine Geschichte erzähle, damit die Welt die Wahrheit über die Nord Stream-Sabotage versteht und ohne Lügen oder Ungenauigkeiten vorankommt.
Wie viele von Ihnen vielleicht wissen, kam es am 26. September 2022 zu einer Reihe von geheimen Bombenanschlägen und anschließenden Gaslecks unter Wasser an den Erdgaspipelines Nord Stream 1 und Nord Stream 2. Während es viele Spekulationen über die Art dieser Sabotage gegeben hat, möchte ich zusätzliche Details und Fakten liefern, die ein klareres Bild ergeben. Vor den Anschlägen vom 11. September 2001 begann ich mit Auftragnehmern am Johns Hopkins Applied Physics Lab in Maryland zu arbeiten. Wir arbeiteten an dem Advanced Seal Delivery System (ASDS), einem verdeckten Mini-U-Boot, das für die Navy Seals entwickelt wurde, um geheime Missionen auszuführen. Dieses U-Boot wird auf der Rückseite von Atom-U-Booten transportiert und kann abgekoppelt werden, um seine Missionen auszuführen.
Ich wurde für dieses Projekt ausgewählt und hatte die Aufgabe, bei der Programmierung des temperaturgesteuerten U-Boot-Simulators in Originalgröße mitzuwirken, auf dem die Navy Seals trainieren würden. Der Simulator verfügte über Bildschirme, auf denen eine 3D-Simulation des ASDS beim Abdocken von einem Atom-U-Boot, bei der Ausführung seiner Mission und bei der anschließenden Rückkehr zum Dock angezeigt wurde. Mehr ….

Die große „Geldverschwörung“, die seit über Jahrhunderten den Zeitgeist, die Geopolitik, die Auflösung der Souveränität von Staaten und das Weltgeschehen bestimmen. Ein grundlegender Film der darstellt, in welchem Zeitgeist wir als Zinssklaven gefangen und welche Zusammenhänge damit verbunden sind und zur Herrschaft der Konzerne (= Faschismus) und der Globalisierung sowie Umweltzerstörung und Korruption führten. Ebenso wird deutlich, dass wir lediglich in einer Scheindemokratie leben. Der Film bietet aber auch einen Lösungsansatz für eine zukünftige gerechte Gesellschaft. Allerdings stellt sich die Frage: wird mit diesem Film die zentralistische Technokratie angepriesen? - Auch diese gälte es zu verhindern. Zeitgeist Addendum Video von 2008 …

18.05.2023:  Der dunkle Plan der Eliten (schlimmer als gedacht) - Ernst Wolff im Interview mit Sören Schumann.  Video …

17.05.2023: Die Verschwörungspraktiker. Dass es gelungen ist, jede Kritik an falscher Politik als „Verschwörungstheorie“ abzukanzeln, ist selbst das Ergebnis einer gelungenen Verschwörung.
Putin stiftete Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer zu einem gemeinsamen Putsch gegen unsere Demokratie an.
Eine Reichsbürger-Rentnerband hätte dieses Deutschland, in dem man gut und gerne lebt, beinahe in ein Reich des Bösen verwandelt … Diese und andere krude Theorien kursierten in letzter Zeit, und sie stammten von überaus seriösen Medien und Behörden. Wirr und gefährlich sind jedoch immer die anderen ― also zum Beispiel Menschen, die bezweifeln, ob alles mit rechten Dingen zuging, wenn uns mittels einer steuerfinanzierten Werbekampagne ein nicht ausreichend erprobtes Pharmaprodukt aufgeschwatzt und vielfach -gezwungen werden sollte. Mittlerweile wird der abgenutzte Begriff „Verschwörungstheorie“ wahlweise durch „Mythos“, „Erzählung“ oder „Ideologie“ ersetzt, und wer zum Sympathisantenumfeld besagter Ideologien gezählt wird, ist ― in einer sehr missverständlichen Bezeichnung ― „verschwörungsnah“. Wer braucht schon Logik und Glaubwürdigkeit, wenn Massenmedien und ein anspruchsloses Publikum hinter ihm stehen?
In den transatlantischen Propagandamedien kursierte vor einigen Tagen eine Verschwörungstheorie, deren Lächerlichkeit beispielhaft und geradezu aberwitzig ist: Putin ― der satanische Widersacher der Ritter des Guten in der schrumpfenden „freien“ Westwertewelt, jener Putin also, der denselben Propagandamedien zufolge unheilbar an Krebs erkrankt, dem Wahnsinn verfallen und sowieso längst durch einen Doppelgänger ersetzt worden ist ― dieser Putin soll einen Putsch in Deutschland geplant haben, und zwar unter Einsatz von Personen und Parteien, die keine nennenswerten Verbindungen ins militärische Milieu haben und ansonsten recht normal in den sogenannten demokratischen Repräsentationsbetrieb eingebunden sind. Podcast und mehr …

15.05.2023: Grenzen des Wachstums, Klimawandel, Digitalisierung von allem und weltweite Zensur – alles führt zum WEF und dem es befehlenden Behemoth-Kult. „Grenzen des Wachstums“, 1972 von verschiedenen Autoren des Club of Rome verfasst, befürwortet bereits seit über 50 Jahren den Massengenozid. Der Club of Rome wurde 1968 von David Rockefeller (1915 – 2017) gegründet. Er war ein berüchtigter Eugenist. Die Familien Rockefeller und Gates – letztere ebenfalls Eugenisten – sind miteinander verwandt.
Seit 2008 hat der Club of Rome seinen Sitz im „beschaulichen“ Winterthur in der Schweiz, das zufällig viele der berüchtigtsten kriminellen Institutionen der Welt beherbergt, wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO); GAVI, der Impfverband und enger Verbündeter der WHO, der auch als „Cash Cow“ der Pharmaindustrie bezeichnet wird; das Weltwirtschaftsforum (WEF), die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) mit Sitz in Basel, nahe der deutschen Grenze, von wo aus sie während des Zweiten Weltkriegs Geld der US-Notenbank an die deutsche Reichsbank weiterleitete, um Hitlers Krieg gegen Russland zu finanzieren. Heute ist die BIZ die Rothschild-kontrollierte Zentralbank aller Zentralbanken und das dunkle Schweizer Bankenkonglomerat unter der Oberfläche – und mehr. Nur ein Zufall?
Zur Erinnerung für die Leser: Die WHO, die als UN-Sonderorganisation registriert ist, ist in Wirklichkeit keine UN-Organisation. Sie wurde 1948 auf Geheiß der Rockefellers gegründet, mit demselben Ziel wie fast alles andere, was die Rockefellers unternommen haben: die Kontrolle der Weltbevölkerung – und ihrer „Gesundheit“. Heute wird die WHO zu mehr als 80 % aus privaten Quellen finanziert, hauptsächlich von der Pharmaindustrie, der Bill und Melinda Gates Stiftung und anderen privaten Interessen. Der Rest kommt von den Mitgliedsländern. Eine solche Organisation arbeitet nicht für die Interessen der Menschen, sondern für die ihrer Geldgeber.
Die WHO ist ein wichtiger Akteur bei der Umsetzung des Great Reset des WEF und der UN-Agenda 2030, die vollständig in den Great Reset integriert ist. Antonio Guterres, Generaldirektor der UNO, ist ebenfalls Mitglied des Club of Rome. Er ist ebenfalls auf dem Zug der massiven Bevölkerungsreduktion – und er ist ein enger Verbündeter des CEO des WEF, Klaus Schwab.
Alle diese Agenturen mit fragwürdiger Ethik, die bequem in der Schweiz untergebracht sind, haben einen steuerfreien Status, entweder als Nichtregierungsorganisationen oder als so genannte internationale oder UN-Organisationen, und die meisten, wenn nicht alle, sind durch volle Immunität gegen Gerichtsverfahren geschützt. Sie alle sind auf die eine oder andere Weise mit dem WEF verbunden.Nur ein Zufall? Bis heute ist „Grenzen des Wachstums“ die Blaupause für eines der Hauptziele des WEF: Massive Bevölkerungsreduktion. Mehr …

04.05.2023: Was ist eine Verschwörungstheorie? In unserem Buch The Courage to Face COVID-19: Preventing Hospitalization and Death While Battling the Bio-Pharmaceutical Complex (Verhinderung von Krankenhausaufenthalten und Tod im Kampf gegen den biopharmazeutischen Komplex)“ geben Dr. McCullough und ich zahlreiche Beispiele dafür, wie jeder – selbst hervorragend qualifizierte Wissenschaftler und Forscher -, der die vorherrschende Orthodoxie in Bezug auf eine Reihe von Themen der öffentlichen Politik infrage stellt, wahrscheinlich als „Verschwörungstheoretiker“ abgestempelt wird. Seit dem JFK-Attentat ist „Verschwörungstheoretiker“ zu einem pejorativen, anklagenden Etikett geworden, wie „Rassist“ oder „Sexist“. Durch den allgemeinen Sprachgebrauch ist die Bezeichnung mit der Macht aufgeladen worden, jemanden zu verleumden und ohne Beweise zu entlassen.
Der größte Trick, den mächtige Interessengruppen jemals angewandt haben, bestand darin, die Welt davon zu überzeugen, dass jeder, der ihre Aktivitäten aufdeckt und darüber berichtet, ein Verschwörungstheoretiker ist. Nur der naivste Konsument der Mainstream-Berichterstattung würde nicht erkennen, dass mächtige Interessengruppen in der Militär-, Finanz- und biopharmazeutischen Industrie zusammenarbeiten, um ihre Interessen durchzusetzen. Ihre Aktivitäten überschreiten die Grenze zur Verschwörung, wenn sie Betrug oder andere Verbrechen begehen, um ihre Interessen durchzusetzen. Der Begriff „Verschwörungstheorie“ suggeriert die fieberhafte Fantasie eines Verrückten. Dabei wird die Tatsache ignoriert, dass die Regierung der Vereinigten Staaten den Straftatbestand der Verschwörung immer wieder verfolgt. Ein prominenter Strafverteidiger beschreibt diese Realität wie folgt: Jedes Mal, wenn die Regierung glaubt, behaupten zu können, dass zwei oder mehr Personen an einer gemeinsamen Vereinbarung zur Begehung desselben Verbrechens beteiligt waren, wird sie eine Anklage wegen Verschwörung in die Anklageschrift aufnehmen. Es ist nicht erforderlich, dass alle Mitglieder des Komplotts voneinander wissen oder sich sogar persönlich kennen.
Eine Person kann wegen Verschwörung zur Begehung einer Straftat angeklagt werden, auch wenn sie nicht alle Einzelheiten der Straftat kennt. Die Geschichte ist voll von gut dokumentierten Verschwörungen. Während der Regierungszeit von Königin Elisabeth I. gab es drei große Verschwörungen, um sie zu ermorden und durch Maria, Königin der Schotten, zu ersetzen. Alle wurden aufgedeckt und vereitelt. Die letzte „Babington-Verschwörung“ wurde von Elisabeths Sekretär Sir Francis Walsingham (einem scharfsinnigen Geheimdienstler) aufgedeckt und führte zu Marias Hinrichtung wegen Hochverrats. Sollen wir wirklich glauben, dass es keine machthungrigen Männer mehr gibt, die sich verschwören, um mehr Macht und Reichtum zu erlangen?
Was die „Theorie“ anbelangt, so entwickelt jeder Staatsanwalt eine Theorie eines Verbrechens und legt sie den Geschworenen vor. Wenn Sie ein besorgter Bürger sind und den Eindruck haben, dass Ihre Regierungsvertreter und die Medien in einer lebenswichtigen Angelegenheit nicht die Wahrheit sagen, haben Sie keine andere Wahl, als eine Theorie über die Vorgänge zu formulieren. Die Entwicklung einer Theorie zur Erklärung eines Musters von feststellbaren Tatsachen ist ein vernünftiger Versuch, kriminelles Verhalten aufzudecken und zu entlarven. Natürlich sind einige Theorien plausibler als andere. Einige sind logisch und kohärent, andere sind wild und widersprüchlich.
Als Präsident Eisenhower 1961 aus dem Amt schied, warnte er ausdrücklich vor dem, wie er es nannte, „ungerechtfertigten Einfluss“ des militärisch-industriellen Komplexes, der „unsere Freiheiten und demokratischen Prozesse gefährden“ könnte. Als COVID-19 aufkam, verfolgte der biopharmazeutische Komplex mit Nachdruck und ausschließlich die Impfstofflösung anstelle der frühzeitigen Behandlungslösung. Um ihr Ziel zu erreichen, führten mehrere Akteure gleichzeitig eine Propagandakampagne gegen Hydroxychloroquin, Ivermectin und andere wiederverwendete Medikamente. Mehr …

26.04.2023: Katastrophentroll-Propaganda. Sogenannte Verschwörungstheorien gibt es zuhauf, vor allem unter denjenigen, die andere angreifen, indem sie sie als Verschwörungstheoretiker bezeichnen. Es gibt offizielle Verschwörungstheorien, wie die von der Regierung genehmigten Geschichten über 9/11, die 7/7-Bombenanschläge, den Anschlag in der Manchester-Arena und so weiter. Es gibt auch inoffizielle Verschwörungstheorien, wie z. B. die von Richard D. Hall geäußerte Meinung, dass der Anschlag in der Manchester-Arena eine inszenierte Simulation ohne Verletzte oder Tote war, aber so dargestellt und darüber berichtet wurde, als sei er echt.
Wir müssen den Begriff „Verschwörungstheorie“ mit Bedacht verwenden, denn wie wir sehen werden, gibt es die Verschwörungstheorie, wie wir sie verstehen, gar nicht. Eine „Verschwörungstheorie“ ist eigentlich nur eine Meinung, von der der Staat nicht möchte, dass sie jemand vertritt oder äußert. Die BBC-Sonderkorrespondentin für Desinformation und soziale Medien, Marianna Spring, nennt Richard D. Hall einen „Katastrophen-Troll“. Sie behauptet, Hall lebe in einer „dunklen Welt“ und seine „verdrehten Ansichten“ hätten ihn „an die Türen von Terroropfern geführt.“ Spring sagt, Hall verbreite „obszöne Lügen“ und stehe „im Zentrum eines Netzwerks von Verschwörungen“. Spring wendet die Propagandatechnik des „Othering“ an. Sie versucht, Hall als Untermenschen darzustellen – einen Troll – und wendet das gleiche entmenschlichende Propaganda-Etikett auf jeden an, der Halls Bedenken bezüglich der offiziellen Darstellung des angeblichen Bombenanschlags in der Manchester Arena teilt.
Das „Othering“ ist eine psychologische Strategie, die von autoritären politischen Regimen häufig eingesetzt wird. Ein bekanntes historisches Beispiel ist das „Othering“ der Juden in Deutschland in den 1930er Jahren durch die Nazi-Propagandisten. Springs angeblicher „Journalismus“ sollte im Zusammenhang mit den Bemühungen der Regierung und ihrer Propagandisten betrachtet werden, jede abweichende Meinung zu zensieren. Spring beweist ihre Absicht und den Zweck ihrer „Disastater Troll“-Pseudo-Untersuchung, wenn sie einen ihrer Angriffsartikel auf Hall mit den Worten abrundet: Was zählt, ist, dass er eine Verschwörungswelt geschaffen hat, die der realen Welt Schaden zufügt. Hall hat nachweislich nichts dergleichen getan. Es ist Spring selbst, die eine Propagandawelt geschaffen hat, die in der Tat „Schaden in der realen Welt“ verheißt.
Es scheint, dass es Spring und der BBC darauf ankommt, die von der britischen Regierung vorgeschlagene Gesetzgebung zur Online-Sicherheit so gut wie möglich zu verbreiten. Zu diesem Zweck produziert Spring antidemokratische Propaganda und Desinformation. Wie das RESTRICT-Gesetz in den USA und der „Digital Services Act“ der EU schlägt auch das britische Gesetz zur Online-Sicherheit vor, angebliche Bedrohungen und legitime Sicherheitsbedenken auszunutzen, um die Rede- und Meinungsfreiheit zu zensieren. Die einflussreiche internationale Anwaltskanzlei Reynolds Porter Chamberlain (RPC) beschreibt die, wie sie es nennt, „unbeabsichtigten“ Folgen des „Online Safety Bill“. RPC weist darauf hin, dass die vorgeschlagene Gesetzgebung schlecht durchdacht ist: Nahezu jede Online-Plattform, die eine Interaktion von Nutzer zu Nutzer oder eine Suche ermöglicht, wird von der OSB [Online Safety Bill] betroffen sein. […] Jede Online-Plattform und jeder Kommunikationskanal auf der ganzen Welt, der „auf das Vereinigte Königreich abzielt“, wird eine Reihe von immer strengeren Verpflichtungen erfüllen müssen. Zensurgesetze gibt es nicht nur im Vereinigten Königreich, sondern gleichzeitig auch auf der ganzen Welt. Mehr …

22.04.2023: Das digitale Zentralbankengeld kommt – Oliver Janich im Gespräch. Das digitale Zentralbankengeld kommt. Mein heutiger Interviewgast, Oliver Janich, hat bereits 2010 in seinem Enthüllungsbuch „Das Kapitalismus Komplott“, am Beispiel des Schweinegrippeschwindels plausibel aufgezeigt, dass die Globalisten ihr großes Ziel – die Errichtung einer totalitären Weltregierung – mithilfe einer inszenierten Pandemie erreichen wollen. Video und mehr …

14.04.2023: Das Titanic-Attentat: starker Tobak ohne Filter! - Gerhard Wisnewski. 111 Jahre nach dem Untergang der Titanic ist damit jedoch Schluss! Auf vielfachen Wunsch hebt der Kopp Verlag diesen atemberaubenden Sachbuch-Schatz und legt ihn wieder neu auf! Denn schließlich ist der Untergang der Titanic brandaktuell: als ein Symbol für eine todgeweihte Gesellschaft, deren Mitglieder dennoch sehenden Auges in den Untergang fahren. Da wäre es doch interessant zu erfahren, ob dies damals wirklich nur eine Verkettung von unglücklichen Umständen war - oder aber Absicht. Was gab und gibt es nach so langer Zeit noch zu entdecken? Antwort: alles. Denn ob nun Pearl Harbor, der Kennedy-Mord oder der 11. September 2001: Die Wahrheit wird uns bis heute wortreich verschwiegen. Warum sollte das bei der Titanic anders sein? Eben. Und tatsächlich: Beweismittel wurden unterdrückt, Zeugen wurden nicht gehört oder verschwanden. Die wichtigsten Befunde wurden ignoriert, wegerklärt und totgeschwiegen.
Zum Beispiel: dass der Kapitän der Titanic 1912 den Untergang überlebte,
dass die Titanic vor dem Auslaufen zu einer tödlichen Falle für die reichen Passagiere umgebaut wurde,
dass die Titanic-Reederei bereits vor der Jungfernfahrt pleite war,
dass der Riesendampfer absichtlich und bewusst ins Eis gesteuert wurde,
dass Besatzung und Passagiere bei einem ausschweifenden Gelage betrunken gemacht wurden und vieles andere mehr.
Der Untergang der Titanic war kein Unglück, sondern ein Attentat. Video …

31.03.2023: Eilmeldung: geheime Verschwörung fliegt auf! - Investinbest. Video ….

28.03.2023: Die Truman Show (Rubikon) Video …

23.03.2023: Dissens in den Wahnsinn: Verrückte Verschwörungstheoretiker. In „Dissent Into Madness: The Weaponization of Psychiatry“ (Die Bewaffnung der Psychiatrie) habe ich die lange und schmutzige Geschichte erzählt, wie die Erforschung der Psyche zur Unterdrückung der politischen Opposition und zur Unterwerfung widerspenstiger Teile der Bevölkerung eingesetzt wurde – nicht nur in den „Feindstaaten“ Sowjetrussland, Nazideutschland oder dem kommunistischen Kuba, sondern auch in England und den USA und dem Rest des „freien und demokratischen Westens“. Ich habe mir auch konkrete Beispiele dafür angesehen, wie dies erreicht wurde, und die Namen einiger Persönlichkeiten genannt, die an der Schmiedung dieser psychiatrischen Waffe beteiligt waren. Mit dieser Geschichte im Hinterkopf werde ich diese Woche untersuchen, wie die Öffentlichkeit darauf trainiert wurde, die Pathologisierung der lästigsten Abweichler, der Verschwörungsrealisten, zu akzeptieren. Ich werde auch erklären, wie der Abzug dieser psychiatrischen Waffe bereits betätigt wurde und wie sie sich auf diejenigen auswirkt, die es wagen, die Motive unserer Möchtegern-Machthaber zu hinterfragen.
Finden Sie es interessant, dass die Begriffe „Verschwörungstheorie“ und „Geisteskrankheit“ in der öffentlichen Vorstellung für immer miteinander verknüpft wurden, als Richard Hofstadter 1964 seinen berüchtigten Aufsatz im Harper’s Magazine mit dem Titel „The Paranoid Style in American Politics“ verfasste? Oder dass die am besten in Erinnerung gebliebene Passage aus diesem Aufsatz diejenige ist, in der er den „Denkstil“ hinter der verschwörungsanfälligen, populistischen politischen Bewegung seiner Zeit als „paranoiden Stil“ beschreibt, weil „kein anderes Wort das Gefühl der erhitzten Übertreibung, des Misstrauens und der verschwörerischen Fantasie, das ich im Sinn habe, angemessen wiedergibt“? Oder dass seine Vorbehalte zu dieser „Diagnose“ – nämlich, dass „ich nicht in einem klinischen Sinne spreche, sondern einen klinischen Begriff für andere Zwecke ausleihe“ und dass „ich weder die Kompetenz noch den Wunsch habe, irgendwelche Figuren der Vergangenheit oder Gegenwart als zertifizierbare Verrückte zu klassifizieren“ – weitgehend vergessen sind? Dann haben die Dinosaurier-Medienmacher und ihre psychiatrischen „Experten“ eine Botschaft für Sie: „Halt die Klappe, Verschwörungstheoretiker, oder wir stecken dich in eine Zwangsjacke!“ Sie glauben mir nicht? Nun…
Zuerst holten sie sich die Wahrheitsverdreher . . . Die Idee, dass diejenigen, die an Verschwörungstheorien glauben, geistig nicht gesund sind, ist natürlich nicht neu. Man denke nur daran, wie das Thema in Barney Miller behandelt wurde, einer beliebten amerikanischen Fernsehsitcom aus den späten 1970er Jahren, in deren Mittelpunkt die Heldentaten einer Gruppe von Detektiven in einer Polizeistation in New York City standen. In einer Folge aus dem Jahr 1981 wird ein Mann verhaftet, weil er in die Büros der Trilateralen Kommission eingebrochen ist, denn, wie er in einer leidenschaftlichen Rede erklärt, die auf bizarre Weise von Gelächter aus der Konserve unterbrochen wird, „was sie wirklich vorhaben, ist ein Plan, um ihre eigenen loyalen Mitglieder in Machtpositionen in diesem Land einzuschleusen; um daran zu arbeiten, die nationalen Grenzen zu beseitigen und eine internationale Gemeinschaft zu schaffen; und um mit der Zeit eine Ein-Welt-Regierung zu schaffen, in der David Rockefeller das Sagen hat!“
Der Mann legt dann seine Beweise für diese Verschwörung in Form von Artikeln in Zeitschriften wie Conspiracy Review und Suppressed Truth Round-up vor. Barney Millers spöttische Reaktion (zusammen mit der allgegenwärtigen Lachspur) reicht aus, damit der Zuschauer versteht, dass dieser Einbrecher – und damit auch jeder, der ähnliche Ansichten über die Trilaterale Kommission oder andere globalistische Institutionen vertritt – ein wahnhafter Krimineller ist, der es verdient, für diese Überzeugungen eingesperrt zu werden. Mehr …

13.03.2023: Geldwäsche mit Immunität: Der Kontrollrahmen, Teil 1. Eine Bande von Kriminellen hat sich vor einem Jahrhundert zusammengetan und beschlossen, die Welt zu besitzen, alle Macht zu besitzen, alles Geld zu erschaffen und zu horten und jeden in einem ständigen Kreislauf zu halten, um sie zu täuschen. Sie wollten die Welt nicht nur so gestalten, wie sie es für richtig hielten, sondern auch das ausgeklügeltste Versklavungssystem errichten, das diese Welt je gesehen hat – ein System, das ihnen volle Immunität gewährt, das ihnen erlaubt, völlig außerhalb des Gesetzes zu operieren, und sie wollten es tun, ohne dass es jemand merkt, bis es zu spät ist. Diese selbsternannten „Herrscher“ halten sich für unantastbar, haben Dokumente erstellt, die dies belegen, und lachen die Menschheit aus, während die Menschen in Unkenntnis dieses ausgeklügelten Plans ihr Leben weiterführen.
Dies ist die Geschichte, die mit der Welt und mit jedem staatlichen Gesetzgeber geteilt werden muss, der sofort handeln sollte, um Unabhängigkeit vom Federal Reserve System und den Zentralbanken zu schaffen und unsere Verfassung und Finanzverwaltungsgesetze durchzusetzen, um die Souveränität auf staatlicher und lokaler Ebene zu schützen. Dies sollte Schritte beinhalten, um illegal gestohlene Gelder zurückzufordern, um gegenwärtige und zukünftige illegale Ausgaben unserer Steuergelder zu verhindern und um souveräne Immunitätsprivilegien zu beenden, die dazu benutzt wurden, sich an systematischen kriminellen Aktivitäten und Erpressungen zu beteiligen.
76 Internationale Organisationen und Banken genießen Immunitäten, Privilegien und Steuerbefreiungen. GAVI, Big Pharma und CERN genießen ähnliche Immunitäten. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich genießt souveräne Immunität, und einige dieser Immunitäten erstrecken sich auf ihre Mitglieder, nämlich 63 Zentralbanken und das Federal Reserve System, während sich andere Immunitäten auf „systemrelevante Institutionen“ erstrecken.    Billionen von Steuergeldern und gedrucktem Geld sind durch diese Organisationen und Banken geflossen, ohne dass sie transparent oder rechenschaftspflichtig waren, während sie weiterhin ein globales Versklavungssystem aufbauen.   Hunderte, wenn nicht Tausende von NGOs und Unternehmen arbeiten mit und durch diese Organisationen und Banken, von denen einige Vereinbarungen, NDAs und/oder Immunität haben. Sie agieren nicht über dem Gesetz, sie agieren völlig außerhalb des Gesetzes. Mehr …

10.03.2023: Die Verschwörungstheorien um das Coronageschehen werden zu Verschwörungs-fakten. Zunächst langsam, aber in den vergangenen Wochen mit anscheinend zunehmender Geschwindigkeit, haben sich zwei Trends herauskristallisiert. Einerseits lösen sich viele der Kernbehauptungen über Abriegelungen, Masken und Impfstoffe auf, und die vorherrschende Darstellung ist an allen drei Fronten auf dem Rückzug. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg, wie die Weigerung der Regierung Biden zeigt, Novak Djokovic in Indian Wells spielen zu lassen.
Jedoch haben die brisanten Lockdownakten im Vereinigten Königreich das offizielle Narrativ gesprengt. Wir Skeptiker hatten mit unseren dunklen Verdächtigungen hinsichtlich der Motive, der wissenschaftlichen Grundlage und der Beweise hinter den Regierungsentscheidungen recht, aber selbst wir haben nicht ganz begriffen, wie käuflich, böse und absolut bürgerverachtend einige der Bastarde sind, die für unsere Gesundheit, unser Leben, unseren Lebensunterhalt und die Zukunft unserer Kinder verantwortlich sind. „Die Hölle ist leer, und alle Teufel sind hier“ (Shakespeare, The Tempest). Sie werden einen neuen Höllenkreis bauen müssen, um all die Übeltäter unterzubringen, die seit 2020 auf die Welt losgelassen wurden.
Ein Fehler ist, wenn man Kaffee verschüttet oder die falsche Ausfahrt von der Autobahn nimmt. Die Abriegelung war eine Politik, die von Politikern und Gesundheitsbehörden auch gegen wissenschaftlichen Dissens und erheblichen öffentlichen Widerstand durchgesetzt wurde, wobei Instrumente aus dem Spielbuch der Tyrannen für Desinformation und Lügen verwendet wurden, während die Wahrheit angegriffen und zensiert wurde. Das Ausmaß des öffentlichen Widerstands blieb unerkannt, weil die angsteinflößenden Medien nicht über die Proteste berichteten.
Echte Fehler gab es nur wenige und sie sind verzeihlich. Die meisten waren absichtliche Verzerrungen der Realität, glatte Unwahrheiten und eine systematische Kampagne, um die Menschen zu terrorisieren, damit sie sich willkürlichen Diktaten fügen, die mit Bemühungen einhergingen, alle Kritiker zu verunglimpfen, zum Schweigen zu bringen und zu beseitigen, indem die gesamte Macht des Staates genutzt wurde, um zu kooptieren, zu bestechen und zu schikanieren. All dies in dem Bestreben, den verrücktesten politischen Irrsinn der Neuzeit zu begehen, weil man sich in blinder Panik über bestehende Regeln der Pandemieplanung hinwegsetzte. Gerade als Ruhe am nötigsten war. Die Abriegelung als Fehler zu bezeichnen, hieße, den Schock für die Gesellschaft zu bagatellisieren. Bevor wir dazu kommen, noch ein paar vorläufige Bemerkungen, um den Stand der Dinge zusammenzufassen. Was jetzt allgemein bekannt ist aber nicht allgemein zugegeben wird. Mehr …

Koalitionen unterm Radar. Staat und Konzerne haben geheiratet, die Öffentlichkeit monopolisiert und dabei sogar die Kapitalismuskritiker von gestern ausgetrickst. „Enteignet Springer“ haben die Achtundsechziger gerufen und damit den Ton gesetzt für eine Medienschelte, die sich an Besitzverhältnissen abarbeitet und dabei die vielen Drähte übersieht, die zwischen den Zentren der politischen Macht und dem traditionellen Journalismus gespannt worden sind. Natürlich: Wir müssen wissen, wem Fernsehprogramme, Tageszeitungen und Digitalplattformen gehören. Mindestens genauso wichtig ist es aber, sich mit Zensur und Propaganda zu beschäftigen und mit den Netzwerken, die alles aus den Leitmedien fernhalten, was der gerade aktuellen Regierungslinie widerspricht. Wer nach staatlicher Medienförderung ruft, möchte all das legalisieren, was längst unterschwellig läuft. Mehr …

04.03.2023: Rede von Benjamin Freedman in Washington, Willard Hotel, 1961. Einführende Bemerkungen. Benjamin H. Freedman war eine der faszinierendsten und erstaunlichsten Persönlichkeiten des zwanzigsten Jahrhunderts. Geboren 1890, war er ein erfolgreicher jüdischer Geschäftsmann in New York City, eine Zeit lang der Haupteigentümer der Woodbury Soap Company. Er brach mit dem organisierten Judentum nach dem jüdisch-kommunistischen Sieg 1945, und verbrachte den Rest seines Lebens, unter Aufwendung des grössten Teils seines beträchtlichen Vermögens, mindestens 2.5 Millionen Dollar, um die jüdische Tyrranei, die die Vereinigten Staaten umschlossen hat, zu entlarven.
Herr Freedman wusste wovon er sprach, da er ein Insider auf den höchsten Ebenen jüdischer Organisationen und bei den jüdischen Intrigen zur Machtgewinnung über unser Land war. Herr Freedman war persönlich bekannt mit Bernard Baruch, Samuel Untermyer, Woodrow Wilson, Franklin Roosevelt, Joseph Kennedy, John F. Kennedy und vielen anderen wichtigen Machern. Diese Rede wurde 1961 im Willard Hotel, Washington D.C., vor einem patriotischen Auditorium im Auftrag von Conde McGinley’s patriotischer Zeitung, dem Common Sense, gehalten. Obwohl in manch unbedeutender Hinsicht diese weitreichende und improvisierte Rede heute überholt ist - seine Warnung an den Westen ist wichtiger als je zuvor. Download.pdf …

02.03.2023: Die HSBC hat weder den Drogenhandel noch die britische Krone jemals verlassen. Der folgende Text stammt aus einem neu erschienenen Buch „The Empire on Which the Black Sun Never Set“. [Seit dem Verfassen dieses Artikels wurde die HSBC (die für den Huawei-Skandal verantwortliche Bank) im November 2022 von der Royal Bank of Canada (RBC) aufgekauft, die nicht mehr in der Lage ist, die Öffentlichkeit auch nur mit einem Anschein von seriösen Bankpraktiken zu überzeugen, nachdem sie jahrelang mehrfach wegen krimineller Bankpraktiken schuldig gesprochen wurde. Was zu bloßen Geldstrafen und keiner strukturellen Reform oder echten Rechenschaftspflicht führte. Aus den Augen, aus dem Sinn sollte man hier jedoch nicht anwenden. Man sagt uns, dass durch die Übernahme der HSBC durch eine „respektable“ Bank, nämlich die RBC, dieses kriminelle Finanzgeflecht irgendwie auf magische Weise verschwunden sei. Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. In Wirklichkeit hat die RBC, die von kriminellen Machenschaften selber nicht ganz frei ist, die riesige Beute und das kriminelle Netz der HSBC einfach in die eigenen Hände genommen. Und an der Frage, wer für die Finanzierung des weltweiten Drogenhandels und Terrorismus verantwortlich ist, hat sich im Grunde nichts geändert].
Die BCCI sollte den Titel „größter Bankbetrug der Weltfinanzgeschichte“ nicht lange behalten. 2012 war ein rekordverdächtiges Jahr für Bankbetrug. HSBC zahlte nicht nur die höchste jemals im Rahmen des „Bank Secrecy Act“ verhängte Geldstrafe in Höhe von 1,9 Mrd. Dollar, sondern eine Woche später wurde auch der LIBOR-Skandal bekannt. Die Schweizer Bank UBS musste ihre Schlüsselrolle in der vielleicht größten Kartell-/Preisabsprache-Affäre der Geschichte, dem LIBOR-Skandal, einräumen – einer massiven Zinsabsprache, bei der es um Finanzprodukte im Wert von Hunderten von Billionen Dollar ging. „Der LIBOR-Skandal, der im Mittelpunkt des UBS-Vergleichs steht, lässt Enron wie einen Parkplatzverstoß aussehen“, so der Journalist Matt Taibi. Sowohl der HSBC- als auch der UBS-Vergleich sind gleichauf mit der Goldmedaille im „größten Finanzbetrug aller Zeiten“. Mehr …

The Corbett Report: Das Gesetz der Herrschaft. Wie die Zuschauer und Zuhörer des Corbett Report inzwischen wissen, ist es offiziell: Kanada hat abweichende Meinungen kriminalisiert. Ja, Paul Rouleau – der Richter, der von der kanadischen Regierung ernannt wurde, um die Notstandskommission für die öffentliche Ordnung zu leiten, die die Entscheidung der kanadischen Regierung untersuchte, sich auf das Notstandsgesetz zu berufen, um letztes Jahr gegen den Freiheitskonvoi vorzugehen – hat sein völlig überraschendes Urteil gefällt: Die kanadische Regierung war in ihrem Vorgehen völlig gerechtfertigt! Was bedeutet das nun alles? Zunächst einmal bedeutet es, dass Regierungsbeamte nun einen Freibrief haben, sich auf das Notstandsgesetz zu berufen, wann immer sie wollen, um jede Protestbewegung, die ihnen missfällt, zu unterdrücken, bevor der Protest die Chance hat, irgendeine bedeutende Veränderung zu bewirken. Aber darüber hinaus erleben wir gerade die Apotheose jener Herrschaft des Notstands, die ich letztes Jahr als das neue Regierungsparadigma für die einstigen „liberalen westlichen Demokratien“ bezeichnet habe. Und wenn Ihnen diese Erkenntnis nicht einen Schauer über den Rücken jagt, dann haben Sie nicht aufgepasst. Schnallt euch an, Leute. Diese Woche tauchen wir tief in die düstere Welt des Rechts, der Philosophie und der Regierung ein. Mehr …

27.02.2023:  Die Macht der machtdienenden Propaganda – Notizen vom Rand der narrativen Matrix. Meine Nachforschungen haben mich zu einem Schluss geführt: Es gibt eine Verschwörung der Eliten, die uns alle versklaven und uns alle in gehirngewaschene Automaten verwandeln wollen. Automaten, die gedankenlos die Wünsche ihrer Herrscher in einer grausamen Dystopie umsetzen, welche von den Mächtigen für die Mächtigen erschaffen wurde.  … Viele Leute, die es über den ersten Schritt hinaus schaffen, geraten ab hier durcheinander. Viele von ihnen fallen auf blöde rechte Narrative über Juden herein, die angeblich die Welt beherrschen sollen. Über eine globalistische pädophile Kabale und Elite-Verschwörungen, die unsere Kinder zu Transgendern oder was auch immer machen wollen. Ihre Ideologie verbietet es ihnen, die wirklich zugrunde liegende Dynamik des Kapitalismus und den Aufbau eines Imperiums durch die eigene Regierung klar zu erkennen. Sie legen viel zu viel Wert darauf, dass Dinge wie Impfstoffe und die Zukunft des Transhumanismus genutzt werden, um eines Tages eine orwellsche Dystopie zu erschaffen. Weil ihre Weltanschauung es ihnen verbietet zu erkennen, dass wir bereits in einer machtdienenden gedankengesteuerten Dystopie leben.
Wieder andere gehen einfach nicht weit genug, um die Mainstream-Weltanschauung aus ihrem Kopf zu extrahieren. Sie fragen nicht tief genug danach, was wirklich Realität ist. Viele selbsternannte Sozialisten und Anarchisten glauben immer noch an falsche Mainstream-Narrative über Regierungen, die auf das Imperium setzen. Oder sie glauben immer noch an die machtdienende Dynamik der Parteipolitik. Schritt zwei erfordert viel harte, aufrichtige, intellektuell ehrliche Arbeit an sich selbst, um zu lernen Fakten von Fiktionen zu trennen. Schritt drei heißt, zu lernen, was man dagegen tun kann und zu beginnen, Maßnahmen zu ergreifen. Er bedeutet ein Arbeiten an unserem Bewusstsein, um es auf all das zu erweitern, was wirklich vor sich geht. Und um anderen dabei zu helfen, die Schritte eins und zwei zu meistern. Denn das einzige, was jemals zu dauerhaften positiven Veränderungen im menschlichen Verhalten führte, ist eine Erweiterung des Bewusstseins. Je mehr Menschen es bis zum dritten Schritt schaffen, desto mehr Menschen wird es geben, die dabei helfen, alle anderen aufzuwecken. Wer würde ohne das US-Militär die Welt vor Ballons und Erdgaspipelines schützen? Es ist sicherlich interessant, dass Russland die einzige Nation der Welt ist, die Schweden dazu drängt, die Ergebnisse seiner Untersuchung des Anschlags auf die Nord-Stream-Pipelines zu veröffentlichen. Während eine US-amerikanische UN-Beamtin auf "Zurückhaltung" bei den Untersuchungen des Vorfalls drängt. Mehr …

24.02.2023: Lügen und Verschwörungen:  Die Truman Show (Rubikon) - Augen Auf Medien Analyse. Was der Film mit Jim Carrey suggeriert, gilt auch für die mediale Inszenierung von Politik: Nichts ist echt. - Ein wichtige Analyse der Verschwörungen, Netzwerke, deren Hintergründe und Zusammenhänge, sowie der Strippenzieher vs. Scheindemokratie und Nebelkerzen. Video …

22.02.2023: Die nächste PsyOP der Globalisten. Schwab, Putin und die BRICS Bande haben es tatsächlich geschafft, die nächste PsyOP der Globalisten in den Widerstand zu pumpen. Ganz hoch im Kurs ist neuerdings die "Multipolare Weltordnung", von der viele glauben, dass dies etwas Gutes sei. Die alte "Unipolare Weltordnung" unter dem US Diktat ist bald Geschichte, künftig werden alle Staaten wieder frei und souverän in der neuen, "Multipolaren Weltordnung"? Wer hinter den Vorhang blickt und auf die Details achtet, wird schnell feststellen, was für eine Mogelpackung dahinter steckt. Die USA mag zwar ihre Vormachtstellung verlieren, was aber nicht bedeutet, dass die Globalisierung, die 4. Industrielle Revolution oder die Agenda 2030 damit der Vergangenheit angehören. Ganz im Gegenteil, die Angleichung der globalen Kräfteverhältnisse ebnet überhaupt erst den Weg für eine UN Weltregierung. Unterschätze niemals die List des Feindes! Video (english – deutscher Untertitel) ….

17.02.2023: Gewölbe für Saatgut des Jüngsten Gerichts in der Arktis: Bill Gates, Rockefeller und die GVO-Giganten wissen etwas, was wir nicht wissen? Dieser Artikel wurde erstmals im Dezember 2007 veröffentlicht. Immer wenn Bill Gates, die Rockefeller Foundation, Monsanto und Syngenta sich für ein gemeinsames Projekt zusammentun, lohnt es sich, ein wenig tiefer hinter den Felsen auf Spitzbergen zu graben. Wenn wir das tun, finden wir einige faszinierende Dinge.
Der erste bemerkenswerte Punkt ist die Frage, wer den Saatguttresor für den Weltuntergang sponsert. Neben den Norwegern sind dies, wie bereits erwähnt, die Bill & Melinda Gates Foundation, der US-Agrarriese DuPont/Pioneer Hi-Bred, einer der weltweit größten Eigentümer von patentiertem gentechnisch verändertem Saatgut und den dazugehörigen Agrarchemikalien, Syngenta, das in der Schweiz ansässige Unternehmen für gentechnisch verändertes Saatgut und Agrarchemikalien, über seine Syngenta Foundation; die Rockefeller Foundation, die private Gruppe, die die „Gen-Revolution“ mit über 100 Millionen Dollar an Saatgut-Geldern seit den 70er-Jahren ausgelöst hat; CGIAR, das globale Netzwerk, das von der Rockefeller Foundation geschaffen wurde, um ihr Ideal der genetischen Reinheit durch eine veränderte Landwirtschaft zu fördern.
CGIAR und „Das Projekt. Wie ich in meinem Buch Seeds of Destruction1 ausführlich dargelegt habe, schlossen sich 1960 die Rockefeller Foundation, der Agriculture Development Council von John D. Rockefeller III und die Ford Foundation zusammen, um das International Rice Research Institute (IRRI) in Los Baños auf den Philippinen zu gründen. 1971 schloss sich das IRRI der Rockefeller-Stiftung zusammen mit dem in Mexiko ansässigen International Maize and Wheat Improvement Center und zwei weiteren von Rockefeller und der Ford Foundation gegründeten internationalen Forschungszentren, dem IITA für tropische Landwirtschaft in Nigeria und dem IRRI für Reis auf den Philippinen, zu einer globalen Beratungsgruppe für internationale Agrarforschung (CGIAR) zusammen.
Die CGIAR wurde auf einer Reihe von privaten Konferenzen im Konferenzzentrum der Rockefeller Foundation in Bellagio, Italien, gegründet. Wichtige Teilnehmer der Bellagio-Gespräche waren George Harrar von der Rockefeller Foundation, Forrest Hill von der Ford Foundation, Robert McNamara von der Weltbank und Maurice Strong, der internationale Umweltbeauftragte der Rockefeller-Familie, der als Treuhänder der Rockefeller Foundation den UN-Erdgipfel in Stockholm 1972 organisierte. Es war Teil des jahrzehntelangen Bestrebens der Stiftung, die Wissenschaft in den Dienst der Eugenik zu stellen, einer abscheulichen Version der Rassenreinheit, die als „Das Projekt“ bezeichnet wurde. Mehr …

Der Leviathan muss gestoppt werden. Die letzten drei Jahre waren ein Vorzeigeprojekt der Tyrannei. Ein mächtiger Hegemon, bestehend aus Regierung, Medien, Technologiekonzernen und medizinischer Elite hat die meisten Nationen übernommen und sich über die Gesetze, Traditionen und bürgerlichen Rituale von Milliarden von Menschen hinweggesetzt. Im Gefolge dieses großen Experiments sehen wir nur die Katastrophe. Aber das ist nicht das, was Sie sehen. Was Sie sehen, ist eine Chance und ein Weg in die Zukunft. Deshalb gibt es auch keine Entschuldigungen, keine Reformen und keine Aufarbeitung. Es gab einige milde Äußerungen, dass nicht alles wie geplant gelaufen ist. Aber selbst das waren nur wenige. Im Großen und Ganzen waren die letzten drei Jahre die erfolgreichste Machtausübung auf globaler Ebene, die es je gegeben hat – wenn wir mit erfolgreich meinen, dass der Wohlstandstransfer von den Bauern zu den Eliten und die Kontrolle einer herrschenden Klasse über die gesamte Bevölkerung in kürzester Zeit dramatisch verstärkt wurde.
Damit war das, was mit einer Seuchenpanik begann, erfolgreicher als jede Ketzerjagd im Mittelalter, jede Aufruhrbekämpung in der frühen Neuzeit und jeder Krieg in unserer Zeit. Es war brillant und spektakulär wirksam. Deshalb werden sie es natürlich wieder versuchen und auf dieser Episode aufbauen, um immer mehr zu tun. Welche Siege wir auch immer errungen zu haben scheinen – die Rücknahme der Impfpflicht, die erfolgreichen Gerichtsverfahren, die Meinungsumfragen, die zeigen, dass die Menschen wütend sind – müssen in diesem Licht verstanden werden. Es wird weitere geben, und sie werden institutionalisiert werden. Die Weltgesundheitsorganisation arbeitet derzeit an der Institutionalisierung und Kodifizierung der schlimmsten Verbote und Verordnungen, indem sie die globale Krankheitsüberwachung durch Technologie ergänzt. Die Zentralbanken der Welt arbeiten an einer digitalen Währung mit dem alleinigen Ziel, die gesamte Finanz- und Wirtschaftswelt zu kontrollieren. Das Weltwirtschaftsforum ist eine offene Verschwörung, die darauf abzielt, einen Großteil des Fortschritts von Hunderten von Jahren zu demontieren und ihn durch eine dystopische Vision universeller Willkür zu ersetzen. Mehr …

11.02.2023: Alcyon Pleyaden Extra 40: Wirtschaftskrise-Hunger-Armut, Great Reset, Digitales Geld, Sozialkredit. Wir leben in der schlimmsten Zeit in der Geschichte der Menschheit, mitten in einem spirituellen Krieg der satanischen Eliten, die nicht nur eine falsche Pandemie geschaffen haben, um eine giftige Impfung durchzusetzen, die die ursprüngliche DNA verändert und dem Menschen das Wertvollste nimmt, eine sogenannte Impfung, die Millionen von Menschen das Leben gekostet hat und schreckliche Nebenwirkungen für das Leben der Geimpften hat, sondern sie haben auch eine schwere Wirtschaftskrise verursacht, die weltweit unaufhaltsam wächst.
Eine Wirtschaftskrise als Teil des „Great Reset“ der Neuen Weltordnung, die darauf abzielt, überall Arbeitslosigkeit und Armut zu schaffen, mit einer weltweiten wirtschaftlichen Rezession, einem Währungskollaps, massiven Entlassungen, Firmenpleiten, der Zerstörung von Volkswirtschaften, gnadenlosen Preiserhöhungen und wirtschaftlichem Ruin, der die Menschheit in Not und Hunger treibt.
All dies zusammen mit dem Mangel an Medikamenten, der Zunahme von Kriminalität, Raubüberfällen, Überfällen, Korruption in der Justiz usw. und dazu kommt noch die digitale Währung mit ihrem QR-Code, um uns zu kontrollieren und zu einem System des Sozialkredits zu führen, das uns unsere Freiheiten nimmt und uns in völliger Sklaverei belässt.
All dies ist Teil des Szenarios, das wir bereits heute erleben und das sich noch verschlimmern wird, wenn die Menschheit nicht die Richtung ihres bevorstehenden Schicksals ändert und Proteste gegen das eine Prozent der Elite, die die Welt regiert, in Gang setzt, bis sie aus den Regierungen entfernt werden, bevor es zu spät ist. Video …

10.02.2023: Rede des Bankfachmanns Herrhausen kurz vor seiner Ermordung. Ich will hier nicht auf das Todesurteil eingehen, das anglo-amerikanische Banker über ihn gesprochen und dann haben vollstrecken lassen. Ich … spürte sofort, daß dieser Anschlag nicht nur einer gegen Herrhausen war, sondern gegen Deutschland. Wir alle, die in der Nähe von Entscheidungsträgern des Bankgeschäfts waren, spürten diesen Verlust quasi persönlich; tief drinnen. Es war ein Schlag gegen Deutschland, dem konsequenterweise Rohwedder folgte. Keiner glaubte bei beiden Morden, daß es sich um die 3. Generation der RAF handelte, die seinerzeit angeblich zuschlug …
Im „Archiv KOE“ findet man die Dokumentation der Rede. Diese Rede wollte Alfred Herrhausen am 4. Dezember 1989 in New York bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Atlantikbücke und des American Council on Germany halten. Die Rede ist sehr lang, zu lang für Adelinde. Kurz gesagt: Herrhausen bezeichnete sich selbst als „Globalist“, aber wie es bei den guten Deutschen so ist: im Sinne des Guten, des Berücksichtigens aller Völker beim Aufbau eines Wohlstandes, und nicht im Sinne der heute in ihrem Streben so deutlich erkennbaren steinreichen Clique der alleszerstörenwollenden Schöpfungsfeinde.
Herrhausen paßte nicht zu denen, vor allem zeigte er sein Herz für sein Heimatland. Seine Hoffnung 1989: … Zudem hat der Fortschritt der EG–Integration bewiesen, daß freie Nationen auf freiwilliger Basis — unabhängig von einer hegemonialen Macht — ihre Energien bündeln können. Diese Erkenntnis hat die osteuropäischen Länder inspiriert und ermutigt, Selbstbestimmung zu fordern und eigene Modelle für politische und ökonomische Reformen zu entwerfen. Gegenwärtig erleben wir eine Reihe von Entwicklungen in Osteuropa, die einen eindeutigen Bruch mit der Vergangenheit darstellen. Die Ereignisse überstürzen sich in atemberaubendem Tempo. Michail Gorbatschows „Glasnost“ und „Perestrojka“ haben die Sowjetunion umgekrempelt. In anderen Ländern Osteuropas erleben wir eine friedliche Revolution von unten. Ungarn, Polen, Tschechoslowaken und Ostdeutsche stehen auf und verlangen Freiheit, Freiheit der Meinungsäußerung, Freiheit der Rede, Reisefreiheit, Selbstbestimmung und freie Wahlen. Kurz: Sie verlangen Demokratie, sie verlangen „Regierung des Volkes, durch das Volk, für das Volk“. Mit dem Teil der Rede, in der Herrhausen besonders auf sein Heimatland Deutschland hinwies, begann die „New York Times“ vom 7. Januar 1990 mit dem auszugsweisen Abdruck der Rede. Mehr …

Hundert Jahre Pan-Europa-Plan des Coudenhove-Kalergi – Die Realisierung einer Verschwörung. Vor einhundert Jahren gründete der Österreicher Richard Coudenhove-Kalergi die Pan-Europa-Bewegung, die zur heutigen Europäischen Union als Vorstufe zu den „Vereinigten Staaten von Europa“ geführt hat. Stefan Magnet, Chef-Redakteur des österreichischen Internet-Alternativsenders AUF1, zeichnet die ungeheuer einflussreiche vorbereitende Rolle Kalergis auf das Eliten-geführte Europa und insbesondere die Massenmigration in einem Video1 nach, dessen Transkription nachfolgend veröffentlicht wird.
100 Jahre Kalergi-Plan: Verschwörungstheorien ernst nehmen! Vor 100 Jahren veröffentlichte Graf Richard Coudenhove-Kalergi seinen Plan zur Transformation Europas, seine Vision eines multikulturellen Europas. Anfangs belächelt, trat er bald seinen Siegeszug an. Und heute, zum 100. Jubiläum, feiert das EU-Europa die Geburtsstunde des Kalergi-Plans in Wien. Wenn Verschwörungen als solche nicht erkannt werden und die Pläne im Verborgenen gedeihen können, dann werden sie früher oder später Wirklichkeit. Nicht immer, aber immer öfter. Richard Nikolaus von Coudenhove-Kalergi 1894-1972.
Wie sehr eine auf den ersten Blick wirre Utopie in kurzer Zeit bittere Realität werden kann, zeigt das Beispiel des Grafen Coudenhove-Kalergie, der 1894 geboren wurde und 1972 verstarb. Kalergi trat nach dem ersten Weltkrieg in Österreich in Erscheinung und verbreitete seine Vorstellung eines geeinten Europas in Gestalt eines Staatenbundes. Gesellschaftlich sagte er ein völlig vermischtes Europa voraus und prophezeihte neue, kapitalistische Machtstrukturen, die die alten Herrscherhäuser und Monarchien ablösen würden. Man muss sich in die Zeit vor hundert Jahren zurückversetzen: Das deutsche Kaiserreich von Wilhelm II. und die Habsburger Monarchie von Kaiser Karl in Österreich waren nach dem ersten Weltkrieg 1918 untergegangen. Politisch junge und instabile Republiken unternehmen erste Gehversuche. Von einer außereuropäischen Einwanderung, gar aus Afrika, konnte keine Rede sein. Es gab keine Afrikaner hier, lediglich eine Hand voll Schwarzer an den Herrscher-Höfen der Adligen. Und dort waren sie Diener, und das nicht freiwillig.
Ob man Coudenhove-Kalergi mit seinen Ideen eines künftigen europäischen Staates und einer afroasiatischen Multikultur ernst nahm? Die breite Öffentlichkeit mit Sicherheit nicht. Doch er verschaffte sich Gehör und fand mächtige Verbündete, mit deren Hilfe er über drei Jahrzehnte konspirierte, um schließlich seiner Idee zum Durchbruch zu verhelfen. Mehr …

31.01.2023: Globalisten: In Klimakatastrophe nutzlose Menschen einfach über Bord werfen! Stefan Magnet zeigt anhand zahlreicher Beweise auf: Globalisten und Transhumanisten stellen sich über die Menschen. Das Volk ist „nutzlose Masse“. Doch Warnung: Im Falle einer Krise wäre es „verführerisch“, die „überflüssigen Menschen einfach über Bord zu werfen.“ Der transhumanistische Vordenker und Beauftragte der WEF-Agenda, Yuval Noah Harari, sagt wörtlich:  „(...) wenn die Massen ihre ökonomische Bedeutung und ihre politische Macht verlieren, dann könnte der Staat zumindest teilweise den Anreiz verlieren, in ihre Gesundheit, Bildung und Wohlfahrt zu investieren. Es ist höchst gefährlich, überflüssig zu sein. Die Zukunft der Massen wird somit vom guten Willen einer kleinen Elite abhängen. Vielleicht besteht dieser gute Wille ein paar Jahrzehnte lang. Doch im Falle einer Krise – etwa einer Klimakatastrophe – wäre es ziemlich verführerisch und nicht besonders schwer, die überflüssigen Menschen einfach über Bord zu werfen.“
Harari und die Globalisten haben jede Tarnung abgelegt. Sie äußern sich unmissverständlich über die „Nutzlosigkeit“ der einfachen Menschen. Weitere Zitate von vielen: „Trotz der Schaffung vieler neuer Jobs für Menschen könnten wir deshalb die Entstehung einer neuen‚ nutzlosen Klasse‘ erleben. Tatsächlich droht uns möglicherweise das Schlimmste beider Welten, nämlich gleichzeitig eine hohe Arbeitslosigkeit und ein Mangel an gut ausgebildeten Arbeitskräften. Vielen Menschen blüht womöglich das Schicksal nicht der Kutscher des 19. Jahrhunderts – die fortan Taxi fuhren –, sondern der damaligen Pferde, die mit der Zeit ganz aus dem Arbeitsmarkt gedrängt wurden. Überdies wird keiner der verbliebenen menschlichen Arbeitsplätze jemals vor künftiger Automatisierung sicher sein, denn maschinelles Lernen und Robotik werden sich weiter verbessern.“
„Wenn Algorithmen Menschen aus dem Arbeitsmarkt drängen, könnten sich Reichtum und Macht in den Händen der winzigen Elite konzentrieren, welche die besonders leistungsfähigen Algorithmen besitzt, was eine beispiellose soziale und politische Ungleichheit zur Folge hätte.“ Video und mehr …

30.01.2023: Globalismus: Eine Ideologie mit vielen Gesichtern, aber dem immer gleichen Ziel. Wir sprechen oft vom Globalismus. Doch was ist eigentlich mit diesem Begriff genau gemeint? Und sind Kapitalismus und Kommunismus nur zwei Seiten einer Medaille? Wir haben die Gemeinsamkeiten beider Ideologien zusammengefasst. Das Ergebnis: Beide wollen globale Macht, einen Weltstaat und entrechtete Einheitsmenschen. Ihr Hauptfeind sind freie Völker und deren Verwurzelung in Tradition, Heimat, Geschichte und Identität. Video …

27.01.2023: Interview mit einem Verschwörungsforscher. Welche Machtstrukturen regieren die Welt? – Interview mit David Icke vom Januar 2023. Sind der Lockdown, der Krieg in der Ukraine, die neuen Gesetze gegen Desinformation und das neue „Lastenausgleichsgesetz“ in Deutschland Teil eines größeren Ganzen? In diesem Interview verbindet David Icke, der dafür bekannt ist, viele Vorhersagen in der Weltpolitik zu machen, die sich bewahrheitet haben, einige Punkte für uns und zeigt den Ausgang des aktuellen Weltgeschehens. Schnallen Sie sich an und genießen Sie dieses interessante Interview! Bitte beachten Sie: Dies ist nur Teil 1 des Interviews! Teil 2 wird am Freitag, den 3.2., hier veröffentlicht. Video …

Sie haben Oligarchen. Wir haben sozial verantwortliche Unternehmer. Thomas Röpers „Krieg der Systeme“ scheint ein wenig fragwürdig zu sein. Die wohlwollenden Industriekapitäne der Welt trafen sich letzte Woche in den Schweizer Alpen, um über Steuererhebungssysteme und andere nachhaltige Möglichkeiten zu diskutieren, das Leben unerträglich zu machen. Alle berühmten „Weltraumechsen“ waren anwesend, mit Ausnahme der russischen, die vom Weltwirtschaftsforum im vergangenen April auf die schwarze Liste gesetzt wurden. Wie erwartet verkündete Thomas Röper, Kurator des deutschsprachigen Anti-Spiegels, dass der Ausschluss Russlands von der SchwabCon 2023 der ultimative Beweis dafür sei, dass sich Moskau „den Plänen des Westens mit aller Macht widersetzt“.
„Das WEF-Treffen in Davos zeigt die Frontlinie im Krieg der Systeme“, schrieb Röper. Worum handelt es sich bei diesen beiden unterschiedlichen Systemen, die sich angeblich einen tödlichen Kampf liefern? Das westliche System ist eine Oligarchie, die von skrupellosen, hinterhältigen Bonzen kontrolliert wird; im Gegensatz dazu wird das russische System von einer souveränen Regierung geführt, die es den Oligarchen nicht erlaubt, politische Entscheidungen zu treffen. Röper erklärt: Man kann über die politischen Systeme Russlands und Chinas denken, was man will, aber eines ist klar: Sie wollen, dass die politischen Entscheidungen nicht von Oligarchen, sondern von Regierungen getroffen werden. Putin hat die Macht der russischen Oligarchen nach seinem Amtsantritt vor mehr als 20 Jahren sehr schnell gebrochen …
In Russland geht es um den Aufbau einer Weltordnung, in der Menschen reich werden dürfen, sich aber aus der Politik heraushalten müssen, während die Politik im Westen lange Zeit von Oligarchen, ihren Stiftungen und Lobbyisten dominiert wurde … Tatsächlich bietet Wladimir Putin „der Welt eine Alternative zum neoliberalen Globalismus“ – ein Angebot, über das Sie mehr lesen können, wenn Sie Röpers neues Buch „Putins Plan“ kaufen. Okay, zunächst einmal: „Westliche Demokratien“ sind der Gnade verwirrter Oligarchen ausgeliefert – ja, dem stimme ich voll und ganz zu. Es stimmt auch, dass westliche Regierungen und ihre Stenographen in den vertrauenswürdigen Konzernmedien eine blumige Sprache verwenden, wenn sie sich auf einheimische Oligarchien beziehen. Aber die Existenz der oligarchischen Macht in Russland zu leugnen … Ähm, nein. Da klinke ich mich aus.
Am 17. Januar – einen Tag, nachdem Röper behauptet hatte, dass Russland im Gegensatz zum Westen nicht von parasitären Oligarchen geplagt wird – veröffentlichte die russische Zeitung „Nakanune“ eine Geschichte über die parasitären Oligarchen in Russland. Der Abgeordnete der Staatsduma Michail Deljagin sagte dem Blatt: Die von den Oligarchen angehäuften Mittel ermöglichen es ihnen, sowohl ihren Einfluss zu wahren als auch neue Projekte zu starten. Zu sagen, dass die Zeit der Oligarchen vorbei sei, ist daher eine sehr naive Behauptung oder soll von den wirklichen Problemen Russlands im Zusammenhang mit der Dominanz der Oligarchie ablenken. Ich möchte nur noch einmal darauf hinweisen, dass Thomas Röper am 16. Januar behauptete, Oligarchen existierten nicht bzw. hätten keine Macht in Russland; und 24 Stunden später warnte ein Abgeordneter der Staatsduma vor der „Dominanz der Oligarchie“ in Russland. Mehr …

22.01.2023: Endgame der Klassiker - Diese Doku hat dazu beigetragen, dass eine unabhängige Medienlandschaft geboren wurde

21.01.2023: Hier das Netzwerk der Strippenzieher die im Dunkeln die Fäden ziehen …. : Verfluchte Familien, Arnaud, Harriman, Koch, Du Pont, Bush, Walton, Al Saud  - In dieser Videodokumentation werden wir das Thema der verfluchten Dynastien weiter vertiefen. Normalerweise geht es in diesen Familien um Geld, Vermögen, Macht und Reichtum, aber sie sind auch in Unglücksfälle, Skandale, gewaltsame und vorzeitige Todesfälle und sogar Morde verwickelt, die ihre Mitglieder trotz der Position oder des über Generationen angehäuften Geldes und Besitzes unglücklich machen. So gibt es Familien wie die Du Ponts, die sich dank ihrer nicht immer ehrlichen und transparenten Geschäfte auf Kosten anderer bereichert haben, oder die Bush-Dynastie, eine Geschichte skrupelloser Politiker und Krimineller, die an der Auslösung mehrerer Kriege und an Anschlägen wie dem auf die Zwillingstürme beteiligt waren, die viele Tote zur Folge hatten, sowie die berüchtigte Familie Koch, Besitzer einer Ölraffinerie, die in Fälschungen, Diebstahl und Missbrauch verwickelt ist. Die Waltons, Gründer der Walmart-Supermärkte, haben den Markt monopolisiert, um ihre Regeln durchzusetzen, aber es gibt viele Dinge, die sie verbergen. Andere Familien gehören auch zum Königshaus, wie die Habsburger, die aufgrund ihrer Blutsverwandtschaft unter Erbkrankheiten litten. Die Al Sauds, das Königshaus von Saudi-Arabien, vertritt eine strenge Vision des Islams voller Regeln, ist aber in Morde, Verrat und Missbrauch verwickelt, alles nur um seiner übermäßigen Macht willen. Video …

18.01.2023: Guido Goldman, der CFR und der German Marshall Fund. Als sich herausstellte, dass Kissingers Internationales Seminar ein von der CIA finanziertes Programm war, heckten die Eliten des CFR einen Plan aus, um eine neue Organisation zur Ausbildung junger globaler Führungskräfte zu gründen. Der in Harvard ansässige German Marshall Fund wurde von einem CIA-verbundenen Kissinger-Schützling namens Guido Goldman gegründet. Ihr Ziel: die totale Kapitulation Russlands. Guido Goldman, der Gründer und die treibende Kraft hinter dem German Marshall Fund, war der Sohn von Nahum Goldmann, einem der einflussreichsten zionistischen Führer der Geschichte, der eine zentrale Rolle bei der Gründung des modernen Staates Israel spielte. Obwohl Guido Goldmann sich öffentlich vom Erbe seines Vaters distanzierte, führten die Ereignisse im Nahen Osten und in Osteuropa Ende der 60er Jahre dazu, dass Goldmann in die historischen Fußstapfen seines Vaters trat und dazu beitrug, wichtige geopolitische Ereignisse maßgeblich zu beeinflussen. Der German Marshall Fund (GMF) sowie andere mächtige Organisationen, die Goldman mitbegründet hat, üben weiterhin beträchtliche Macht und Einfluss auf der globalen Bühne aus.
In diesem Artikel werden wir Guido Goldmans German Marshall Fund untersuchen und herausfinden, wie eine Gruppe von Männern des Establishments, die fast alle hochrangige Mitglieder des Council on Foreign Relations (CFR) sind, Führungsprogramme entwickelt, politische Propaganda für die Ausstrahlung in verschiedenen Formen der Mainstream-Medien finanziert und Positionen innerhalb der Regierung infiltriert hat. Hochrangige Mitglieder des CFR hatten zuvor ein in Harvard angesiedeltes Programm zur Ausbildung potenzieller junger internationaler Führungskräfte durch Kissingers Internationales Seminar ins Leben gerufen. Als jedoch 1967 aufgedeckt wurde, dass das Harvard-Seminar von der CIA finanziert wurde, begannen die einflussreichen CFR-Mitglieder mit der Entwicklung einer neuen und verbesserten Version des Programms, die sorgfältig ausgearbeitet wurde, um ganz ähnliche Ziele zu erreichen. So wie Kissingers Seminar ursprünglich die Idee des CFR-Bonzen William Yandell Elliot gewesen war, so war auch das neue und verbesserte Programm das Werk eines anderen Spitzenmanns des CFR, Guido Goldman. Mehr …

16.01.2023: Die Verschwörung gegen die Menschheit ist aufgedeckt: Ehemaliger Regierungsbeamter der USA: Das WEF und die WHO erheben sich über die Regierungen der Welt. „In den vergangenen drei Jahren hat der Ausschluss des einfachen Volkes von dem, was immer noch als demokratischer Prozess verkauft wird, einen Höhepunkt erreicht.“ Als ehemaliger leitender Wirtschaftswissenschaftler der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation verfügt Peter Koenig über Insiderinformationen. Er teilt sie uns hier mit: Fragen Sie sich zunächst, wie die Organisation von Klaus Schwab, das WEF, und die Organisation von Rockefeller, Bill Gates und Big Pharma, die WHO, das Wort „Welt“ in ihren Namen bekommen haben. Die einzige Organisation auf Weltebene sind die Vereinten Nationen. Wie ihr Name schon sagt, ist sie eine Organisation unabhängiger Nationen. Die Nationen sprechen, nicht die Welt, schon gar nicht eine private Organisation wie das WEF und eine privat finanzierte Organisation wie die WHO.
Die Globalisten, die im Namen der Welt sprechen, haben uns bereits einen Streich gespielt, indem sie sich einen Namen angeeignet haben, der suggeriert, dass zwei private Organisationen für die Welt sprechen. Diese beiden Organisationen sind dabei, sich diese private Autorität über die Menschheit anzueignen. Das WEF ist seit 53 Jahren dabei, die WHO seit 1948, als sie von Rockefeller gegründet wurde. In diesem Jahr hat die WHO einen großen Vorstoß unternommen, um die Autorität über die Gesundheitspolitik eines jeden Landes zu erlangen. Wenn die WHO Erfolg hat, wird diese privat finanzierte Organisation unabhängig von den Regierungen sein und keine politische Rechenschaftspflicht gegenüber den Menschen haben. Dieselbe Organisation, die mit ihrer Zusicherung, die Covid-Impfung sei „sicher und wirksam“, gelogen und getäuscht hat, greift nach der Macht, weltweit jedes beliebige Diktat durchzusetzen. Sind Sie damit zufrieden? Sowohl das WEF als auch die WHO operieren, indem sie Bedrohungen erfinden und ihre Erklärungen kontrollieren, wie z. B. die vom Menschen verursachte globale Erwärmung und Pandemien, deren Lösung die Zentralisierung der Macht und die Aushöhlung der nationalen Souveränität und der Rechenschaftspflicht gegenüber den Menschen ist. Mehr …

08.01.2023: Dr. David Martin: Die unsichtbare Hand der Finanzwelt schafft es, ein Land zu beherrschen  Video english – deutscher Untertitel  

05.12.2022: Psychopathen inszenierten Truman-Show. „Ob die Politik des Stiefels im Gesicht tatsächlich unbegrenzt fortgesetzt werden kann, scheint zweifelhaft. Ich glaube, dass die herrschende Oligarchie weniger mühsame und verschwenderische Wege zum Regieren und zur Befriedigung ihrer Machtgier finden wird, und diese Wege werden denen ähneln, die ich in Brave New World beschrieben habe. Ich glaube, dass die Herrscher der Welt innerhalb der nächsten Generation entdecken werden, dass Kinderkonditionierung und Narkohypnose als Regierungsinstrumente effizienter sind als Knüppel und Gefängnisse, und dass die Machtgier genauso vollständig befriedigt werden kann, indem man die Menschen dazu bringt, ihre Knechtschaft zu lieben, wie durch Auspeitschen und Treten, damit sie gehorsam sind.“ – Aldous Huxley, Brief an George Orwell zu dessen „1984“, 1949. Mehr …

Die letzte Schlacht um die Menschheit. Einige erkennen endlich, dass dies möglicherweise die letzte Schlacht für die Menschheit ist. Dass die „Kontrolle“, die die Menschen als Grund für alles anführen, bereits über Generationen hinweg erreicht wurde, warum also die plötzliche Eile? Es scheint, als gäbe es jetzt eine „Frist“, und die Frage lautet für mich: warum? Wenn man etwas aus der Geschichte unserer wohlwollenden „Machthaber“ lernen kann, dann, dass sie nicht auf ein einzelnes Ergebnis abzielen; vielschichtige Operationen sind die „Norm“ und Naivität und Unwissenheit sind ihre größten Waffen.
Wie unvorbereitet sind wir auf diesen Kampf, nachdem wir über Generationen hinweg geteilt und konditioniert wurden, das Leben in Leibeigenschaft oder „Sklaverei light“ als „das weltweit beste System“ und als einzige Möglichkeit zu „leben“ zu akzeptieren. Jetzt erleben wir, wie sich die Regierungen der Welt gegen ihre Völker und damit auch die Hälfte oder mehr der Öffentlichkeit gegen sich selbst wenden. Zeuge der schieren Ignoranz und Dummheit zu werden, die nötig sind, um diese Operation voranzutreiben, ist, gelinde gesagt, entmutigend. Wie einige es ausdrücken: „Die beste Zeit, um zu leben“. Die Behauptung, dass wir im Laufe der Generationen „verdummt“ wurden, ist eine Untertreibung, wenn man einfach die Grundschultests der frühen neunzehnhundert Jahre mit denen von heute vergleicht. In den vergangenen 50 Jahren konnte man leicht feststellen, dass in dem Maße, wie der Intellekt der Gesamtbevölkerung abnahm, die Konsolidierung der „wesentlichen“ Dinge des Lebens in weniger Händen zunahm. Mehr …

04.01.2023: Zehn Verschwörungstheorien, die 2023 bestätigt werden. Laut dem Journalisten Ben Sellers wird unter anderem die tödliche Gefahr der «Covid-Impfstoffe» unbestreitbar sein und die Wahrheit über die amerikanisch-ukrainische Partnerschaft zur Erforschung und Entwicklung von Biowaffen ans Licht kommen. Der Journalist Ben Sellers listet auf seiner Website Headline USA zehn «Verschwörungstheorien» auf, die seiner Ansicht nach in diesem Jahr bestätigt werden. Was Twitter anbelangt, verweist er auf dessen neuen CEO Elon Musk, der mitteilte: «...fast jede Verschwörungstheorie, welche die Leute in Bezug auf Twitter hatten, hat sich als wahr herausgestellt.» Sellers stellt auch fest, dass selbst «eingefleischte linke Ideologen» wie die ehemalige Leiterin von Planned Parenthood, Leana Wen, vermehrt zugeben, dass sie über verschiedene Aspekte der «Pandemie» gelogen haben. Zu den zehn Verschwörungstheorien, die sich seiner Ansicht nach dieses Jahr bewahrheiten werden, zählt der Journalist die nach dem Link …. 

Der nächste Schritt wird eingeleitet. Dr. Vernon Coleman: Was wird im Jahr 2023 passieren? Ich weiß genau, was passieren wird, denn seit Anfang 2020, als die Lügen zum ersten Mal auftraten und die Regierungen auf der ganzen Welt begannen, dieselben Worte zu demselben düsteren Lied zu singen, verfolgen die Verschwörer ein rücksichtsloses und böses Programm aus Betrug, Täuschung und Angst. Ganz in der Tradition von Bösewichten wie Ernst Stavro Blofeld wollen die Verschwörer die Weltherrschaft an sich reißen. Es geht nur um Macht und Geld. Sie möchten das gesamte verbliebene Öl für sich selbst. Sie wissen, dass es zur Neige geht, und sie wollen ihre obszönen Superjachten in Bewegung halten. Sie wollen auch genügend Treibstoff für Flugzeuge und für die Bombardierung von Ausländern.
Die Ölknappheit dauert nun schon ewig und wird immer schlimmer. Zusätzliche Steuern für Ölfirmen bedeuten, dass die Exploration zum Stillstand kommt. Die Banken wollen Unternehmen, die nach mehr Öl suchen, nicht unterstützen. Die Politik der EU in Bezug auf Tanker und deren Versicherung bedeutet, dass der weltweite Ölfluss behindert wird. Denken Sie daran, dass die EU immer der erste Schritt der Verschwörer in Richtung einer nicht gewählten, brutalen Weltregierung war. Diejenigen, die die EU unterstützen, sind Kollaborateure der allerschlimmsten Sorte. Mehr …

04.01.2023: Das Komitee der 300 Video … Siehe hierzu Verschwörungen 14.04.2020 neu

30.11.2022: Untersuchung zeigen, dass eine weltweite Schattenregierung die „gewählten“ Regierungen und öffentliche Gesundheitsinstitutionen infiltriert und ein globales Impfstoffregime aufgebaut hat. Die gleichen Organisationen, die heute ein Interesse an Impfungen haben, hatten auch vor Jahrzehnten großen Einfluss auf die Schaffung der Grundlagen. Die Menschen neigen dazu, diese großen und bekannten Organisationen – wie die Rockefeller Foundation, die Bill & Melinda Gates Foundation, UNICEF; CDC, GAVI, USAID, die Weltbank – als unabhängig voneinander zu betrachten, aber das sind sie nicht. Sie sind Teil einer Impfstoffinfrastruktur – eines globalen Impfstoffregimes. Oder, wie Nations in Action es beschreibt, die Architektur der Impfstoff-Schattenregierung.
An der Spitze dieser Architektur stehen wohlhabende Investoren, die Fonds und Stiftungen gegründet haben, die sich dann an verschiedenen Finanzierungsaktivitäten beteiligen und gleichzeitig dafür verantwortlich sind, Politikern zu helfen, in ihr Amt gewählt oder eingesetzt zu werden. Gleichzeitig spenden die Stiftungen an internationale Organisationen, wodurch sie Zugang zu diesen Organisationen erhalten und sie in die Lage versetzen, diese Organisationen in Richtung bestimmter Schlussfolgerungen zu lenken. Kurz gesagt, reiche Organisationen und Einzelpersonen bringen Sie und Ihre Regierung dazu, für private Interessen zu zahlen und diese durch öffentliche Politik umzusetzen. Eine Politik, die auf eine vorher festgelegte Schlussfolgerung ausgerichtet ist, die den Interessen dieser reichen Menschen zugute kommt. Mehr …

27.11.2022: The Corbett Report: Wie BlackRock die Welt eroberte – Teil 3. Das Unternehmen machte sich einen Namen, indem es den Schwerpunkt auf das Risikomanagement für seine Kunden legte, und als die globale Finanzkrise 2008 ausbrach, war „BlackRock“ perfekt positioniert, um die Wall Street zu übernehmen und dabei zu helfen, das Chaos der toxischen Subprime-Hypotheken zu beseitigen, bei dem der „BlackRock“-CEO Jahrzehnte zuvor Pionierarbeit geleistet hatte. Und wie wir letzte Woche gesehen haben, nutzte „BlackRock“ diese Macht, um den Lauf der Dinge zu beeinflussen. Sie schlugen eine radikale neue Form der Marktintervention vor, mit der die Zentralbanken Geld direkt in die Privatwirtschaft pumpen könnten, und nur wenige Wochen später wandte die Federal Reserve diesen „Going Direct“-Plan bei ihren Interventionen am Repo-Markt an. Wie sich herausstellte, war die „Scamdemic“ für die Fed vor allem ein Vorwand, um ihre milliardenschweren Marktinterventionen zu verschleiern, und für „BlackRock“, um ihre enorme wirtschaftliche und politische Macht zu konsolidieren, indem sie eine weitere Rettungsaktion zugunsten ihrer eigenen Investitionen durchführten.
An diesem Punkt unserer Untersuchung stehen wir vor der wichtigsten Frage überhaupt: Was planen Larry Fink und seine Bande mit ihrer neu gewonnenen Macht, nachdem „BlackRock“ den Gipfel des Olymps erklommen und die Kontrolle über ein unvorstellbares Vermögen übernommen hat? Wie wir sehen werden, ist dies keine triviale Frage. Wie sich herausstellt, geht es „BlackRock“ um nichts Geringeres als darum, den Lauf der Zivilisation zu ihrem eigenen Vorteil und dem ihrer Wall-Street-Kumpanen zu gestalten. Mehr …

"Uns droht die totale Versklavung im Finanzbereich" - Ernst Wolff

22.11.2022: The Corbett Report: Wie BlackRock die Welt eroberte – Teil 2. Wenn Sie Teil 1 der Serie „Wie BlackRock die Welt eroberte“ gelesen haben, wissen Sie, wie BlackRock von einer obskuren Investmentfirma in den 1980er-Jahren zu einem der weltweit mächtigsten Vermögensverwalter nach der globalen Finanzkrise 2007–2008 wurde. Sie werden auch erfahren, wie der Vorstandsvorsitzende von BlackRock, Larry Fink, den immensen Reichtum des Unternehmens – mit über 10 Billionen Dollar verwaltetem Vermögen und einer Position als einer der drei größten institutionellen Investoren in fast allen Fortune-500-Unternehmen – umgehend nutzte, um politische Macht zu erlangen. Aber Fink und seine Lakaien waren nicht daran interessiert, Macht nur um ihrer selbst willen zu erlangen. Nein, wenn man Macht erlangen will, muss man sie auch nutzen. Die Frage ist also: Wie haben sie diese neu gewonnene politische Macht genutzt?
Nun, haben Sie von einer kleinen Sache namens COVID-19-Pandemie gehört? Wenn Sie den Corbett Report lesen, dann wissen Sie wahrscheinlich schon, dass die Ereignisse der letzten drei Jahre nichts mit einem Virus zu tun hatten. Aber wenn die Pandemie tatsächlich eine Betrugsdemie war und es nie wirklich um eine virale Ansteckung ging, worum ging es dann? Auf diese Frage gibt es natürlich viele Antworten. Die Betrugsdemie diente einer Reihe von Zielen, und die verschiedenen Akteure auf dem großen Schachbrett hatten jeweils ihre eigenen Anreize, mitzuspielen. Aber eine der wichtigsten – und auch eine der am meisten übersehenen – Antworten ist, dass der Betrugsfall im Grunde ein finanzieller Staatsstreich war. Und dieser gesamte Staatsstreich wurde von (Sie haben es erraten) BlackRock eingefädelt. Mehr …

21.11.2022: Entstehende Bundes-/Verteidigungs-/Pharma-‚Kabale‘? Organischer, sich entwickelnder, staatlich beeinflusster Kapitalismus oder etwas Anderes? Im Zuge der COVID-19-Pandemie ist deutlich geworden, wie stark die Bundesregierung in die biopharmazeutische Forschung und Entwicklung, die Herstellung und sogar die kommerzielle Wertschöpfungskette eingebunden ist. Was aber, wenn dies nicht nur ein vorübergehender Zustand ist, sondern eine dauerhafte Ordnung, die sich über die wohl kritischste Branche neben der Energie- und Verteidigungsindustrie entwickelt hat? Zunehmende Rufe nach „gekaperten“ Regulierungsbehörden und sogenanntem „Vetternkapitalismus“ sind einige frustrierte Reaktionen auf diesen sich abzeichnenden, möglicherweise dauerhaften Komplex aus Gesundheitswesen und Regierung. Hat die US-Bundesregierung mit ihren zahlreichen Behörden die biopharmazeutische Forschung und Entwicklung seit dem Beginn von COVID-19 im Wesentlichen übernommen? Mehr …

15.10.2022: George Soros unterstützt NGO‘s, die Wahlen beeinflussen, um die «Demokratie zu retten». «Globalistische Organisationen finanzieren Kandidaten auf der ganzen Welt, um ihre Agenda durchzusetzen. Sie untergraben die Demokratie und tun genau das, was sie ihren Gegnern vorwerfen». Die NGO Action for Democracy und andere globalistische Organisationen finanzieren politische Kandidaten auf der ganzen Welt, um nationale Wahlen zu beeinflussen. Angeblich wollen sie damit die «Demokratie retten». Darüber berichtet LifeSiteNews. Einem Bericht des ungarischen Nachrichtenmagazins Index zufolge habe die in den USA ansässige Organisation Action for Democracy dem linkspolitischen Gegner des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán, Péter Márki-Zay, 1,8 Milliarden Forint (4,09 Millionen Dollar) zur Verfügung gestellt. So habe Márki-Zay, der die Wahlen gegen Orbán verlor, zugegeben, dass seine Wahlkampforganisation «MMM» von Action for Democracy eine grosszügige Spende von vier Millionen Dollar erhalten habe. Index habe zudem Verbindungen zwischen Mitgliedern von Action for Democracy und dem US-Sicherheitsdienst, Investmentbanken und prominenten akademischen Einrichtungen aufgedeckt, wie dem Council on Foreign Affairs (CFR) und dem European Council on Foreign Relations (ECFR), lässt LifeSiteNews wissen. Viele dieser privaten «Denkfabriken» würden unter anderem von George Soros’ Open Society Foundations finanziert. Mehr …

10.10.2022: Podcast 2022-42 – Die Schatten-Monarchie  -  Die Adelshäuser als Teil der NWO-Verschwörung  

George Orwell, Aldous Huxley - Doku ARTE  Hierzu sollte man wissen, dass beide „Autoren“ Insider-Logen- und Geheimdienstwissen hatten und ihr Wissen von dem was als globale Agenda geplant ist in ihre „Romane“ (Warnschriften) einfließen ließen. Die bleibt in dieser Doku unerwähnt.

07.10.2022: Ein Beispiel für die Lobby-Verschwörungen: Im Filz der Waffenlobby – Wie die Rüstungsindustrie Einfluss auf die Politik nimmt. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (Vorsitzende des Verteidungsausschusses des Bundestags) forderte gestern im Rahmen ihres Ukrainebesuchs, Deutschland solle Leopard-2- Kampfpanzer an die Ukraine liefern. Dass diese Forderung von ihr nur aus reinem Mitgefühl erhoben wird, darf bezweifelt werden. Denn Strack-Zimmermann ist eng mit der Rüstungsindustrie und ihrer Lobbyorganisationen verzahnt. Mehr dazu erfahren Sie in dieser Dokumentation, welche wir aus aktuellem Anlass nochmals ausstrahlen. Video und mehr …

22.09.2022: Fjodor M. Dostojewskis - Schicksal und Erkenntnis über die Weltherrscher. Im Leben stehen einem anständigen Charakter so und so viele Wege offen, um vorwärts zu kommen. Einem Schuft stehen bei gleicher Intelligenz und Tatkraft auf dem gleichen Platz diese Wege auch alle offen, daneben aber auch noch andere, die ein anständiger Kerl nicht geht. Er hat daher mehr Chancen, vorwärts zu kommen, und infolge dieser negativen charakterlichen Auslese findet eine Anreicherung der höheren Gesellschaftsschichten mit Schurken statt. Dieses System wird noch die Geheimlogen unterstützt und gefördert. D.h. nur die Mitglieder dieser Logen haben die Chance in Die Führungsspitzen von Think-Tanks, Parteien und Regierungen zu kommen. Das ethische Durchschnittsniveau einer Gesellschaftsschicht wird um so schlechter, je besser und einfußreicher sie gestellt ist. Nur dieser Umstand vermag die Tatsache zu erklären, warum die Welt nicht schon seit mindestens fünftausend Jahren ein Paradies ist, so Hermann Oberth, Raketenpionier.
Wir erleben zur Zeit eine Art von Regime, wie es sie – zwar mit verschiedenen Typen von Herrschern, aber in ihrer Habgier gleich – zu allen Zeiten gegeben hat. Aufklärer und Kritiker werden weggesperrt, mißhandelt, getötet. Das Recht auf Unversehrtheit der Wohnung ist längst erloschen. Hausdurchsuchungen und -verwüstungen sind an der Tagesordnung. Die Bundeswehr in Deutschland steht für den Kampf gegen das eigene Volk bereit. Ihre eigentliche Aufgabe wahrzunehmen, das Deutsche Volk nach außen zu verteidigen, ist ihr zielgerichtet genommen worden. Das Deutsche Volk ist seiner Verteidigung, seines Grenzschutzes, seiner Freiheit, seiner Rechte beraubt. Kleine ungebildete, aber um so fanatischere Erfüllungsgehilfen brächten es – jetzt mit dem Ukraine-Krieg – endgültig zu Tode, wenn das Volk nicht die Möglichkeit wahrnähme, NEBEN dem „Staat“ ein sinnvolles Leben im Sinne der Schöpfung zu führen.
Welch ein grandioses Unternehmen ist den Völkermördern gelungen: Das Deutsche Reich, das die Völker mit seiner Kultur und Wissenschaft beschenkte und allseits hochangesehen war, droht, kläglich zu verenden. Es war der Hinterlist und Bosheit seiner Feinde nicht gewachsen, wie schon Friedrich Hebbel zu seiner Zeit erkannte: Es ist möglich, daß der Deutsche doch einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten … Mehr …

18.09.2022: Covid-19 und der 11. September: Wie hängen die beiden Narrative zusammen? 15 Experten legen in einem Video ihre Ansichten zum 11. September und zur Corona-Krise dar. Das Medienportal OffGuardian hat am 11. September 2021, dem 20. Jahrestag des Terroranschlags, 15 Experten gebeten, ihre Ansichten über den 11. September und das Corona-Narrativ zu teilen. Vielleicht haben diese beiden Narrative mehr gemeinsam als uns bewusst ist? Dieser Frage geht das Medienportal nach. «Ein globaler Krieg gegen den Terrorismus, der sich zu einem globalen Krieg gegen ein Virus ausweitet – beide tragen dazu bei, die persönlichen Freiheiten einzuschränken, beide flössen der Weltbevölkerung eine nie dagewesene Angst ein. Beide globalen Kriege, so argumentieren viele, sind vollständig inszeniert.» Mehr …

13.09.2022: Verschwörung gegen die deutsche und europäische Wirtschaft aufgedeckt. Dank eines Whistle-Blowers - Thorsten Schulte: Olaf Scholz fremdbestimmt? Ein Geheimpapier könnte den Deutschen die Augen öffnen RT-Podcast

09.09.2022 Archivmeldung vom 27.04.2012: Die Finanz- und Wirtschaftsverschwörung. Die Protagonisten der Inzucht-Dynastie – In den Händen dieser Leute, fließen Geldströme aus aller Herren Länder zusammen. Der astronomischen Verschuldung der meisten Staaten der Welt, steht eine ebenso große Kapitalkonzentration auf der Seite der großen Bankhäuser gegenüber. So belief sich der Umsatz offiziell registrierter Finanzderivate schon im Jahr 2005 laut Bank für internationalen Zahlungsausgleich-BIZ auf eine Summe von 800 Billionen $. Vorsichtigen Schätzungen zu Folge soll die tatsächliche Summe in etwa 2 Billiarden $ betragen haben. Gelogen wird auch hier von offizieller Seite, dass sich die Balken biegen. Statistiken sind auch nur Zahlenwerk und der dicke Winston Churchill prägte angeblich schon Mitte des letzten Jahrhunderts den Spruch: „traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!“ Manche Zeitgenossen sind der Meinung, der Spruch sei von Joseph Goebbels. Letztendlich nicht wichtig. In den Händen dieser Leute, fließen Geldströme aus aller Herren Länder zusammen. In der BRD betrug die Staatsverschuldung Stand Ende 2010 1999 Mrd. €. – Im Jahr 2010 gab es in der BRD rund 36,5 Millionen Erwerbstätige. Damit entfiel ein Schuldanteil von „ungefähr“ 42000 € auf jeden Erwerbstätigen. Bei einem Zinssatz von 5% bedeutet dies, daß jeder Erwerbstätige im Jahr 2010 ca. 2000 € an Zinsen für die Staatsverschuldung zu zahlen hatte. Für viele sind das zwei volle Monate Lohn!
Die „BRD-GmbH“ ist auch Schuldner von Goldman&Sachs. Alle Erwerbstätigen in Deutschland arbeiten also – ob sie wollen oder nicht – etwa einen bis zwei Monate im Jahr ausschließlich für die Reichsten der Reichen! Die Zinsen für die Staatsverschuldung werden von den Erwerbstätigen der betroffenen Länder mühsam erarbeitet. Nach Regierungsangaben wird etwa ein Fünftel der Steuereinnahmen für Zinszahlungen aufgewendet. Die astronomischen Summen, die dieser moderne Frondienst verschlingt, führen zu einem Überfluß in den Kassen der „Inzucht-Dynastie“, die sich der normale Bürger nicht im entferntesten ausmalen kann. Mehr …

31.08.2022: »MORDKOMPLOTT« LADY DIANA: Mainstream-Fake-News & unterschlagene Fakten! Heute vor 25 Jahren, am 31. August 1997, starben Lady Diana und ihr neuer Freund Dodi Al-Fayed im Alma-Tunnel in Paris! Noch immer verbreitet der Mainstream dieselbe Mär: Die Prinzessin der Herzen sei tödlich verunglückt! Allen voran und stellvertretend wieder mal die BILD, die seit je her gegen Lady Di „hetzte“. Hier die unterschlagene Fakten: Augenzeuge Francois Levistre: „Ich sah, wie ein Motorrad näherkam. Es befand sich auf der linken Seite eines großen Wagens, der hinter mir fuhr. Das große Motorrad mit zwei Personen, die Integralhelme trugen, schnitt das große Auto, um vor es zu gelangen.“ Das Motorrad überholte also den Mercedes, der bereits auf der linken Fahrbahn fuhr, auf dessen linken Seite und zwängte sich so zwischen der Barriere der Schnellstraße und dem Auto hindurch. Dies geschah in dem Augenblick, in dem Henri Paul im Begriff war, in den Tunnel einzufahren und er erkennen  musste, dass vor ihm ein weißer Fiat Uno die Fahrbahn wechselte. Der S 280 streifte den Uno. Genau in dem Moment beobachteten verschiedene Personen (Augenzeugen Brian Anderson, Francois Levistre, Souad Moufakkir), die sich auf der gleichen Seite des Mercedes befanden, ein „starkes Blitzlicht“.
Der Blitz stammte vermutlich von einer hellen Stroboskoplichtkamera, wie sie auch vom SAS, einer Spezialeinheit der britischen Armee, verwendet wird, das von der Person auf dem Sozius auf dem Motorrad eingesetzt wurde. Dieser richtete es auf den Fahrer des nun hinter ihm fahrenden Mercedes. Dieses grelle Licht blende Henri Paul augenblicklich, der damit die Kontrolle über den Mercedes verlor. Der S 280 schleuderte nach links und rechts und dann wieder nach links, bevor er mit einer Geschwindigkeit von rund 120 km/h in die 13. Säule des Alma-Tunnels krachte, von der Säule zurückprallte, sich um 180 Grad gegen den Uhrzeigersinn drehte und dann in Richtung der Tunneleinfahrt quer zum Stehen kam. Es wurde ferner beobachtet, wie andere Fahrzeuge von dem Unfallort flohen. Darunter das Motorrad, dessen Sozius Henri Paul geblendet hatte sowie der weiße Fiat Uno. Ebenso ein schwarzer Peugot und ein weißer Mercedes, die mit 100 km/h aus dem Tunnel rasten und dann die Rue Jean Goujon entlang fuhren. Das gab der Augenzeuge Gary Hunter, ein Londoner Anwalt, zu Protokoll. Konkret: „Es war offensichtlich, dass sie vor etwas flohen und dass sie es eilig hatten – es wirkte ziemlich unheimlich.“ Mehr …

16.08.2022: Leslie Wexners Young Global Leaders. In diesem Auszug aus ihrem demnächst erscheinenden Buch untersucht Whitney die Ursprünge der Wexner Foundation und die Verbindungen der Philanthropie von Leslie Wexner und Jeffrey Epstein zu Harvard sowie das inzwischen berüchtigte Young Global Leaders-Programm des Weltwirtschaftsforums. Der folgende Text ist ein Auszug aus dem demnächst erscheinenden Buch von Whitney Webb, „One Nation Under Blackmail“, in dem das Netzwerk hinter Jeffrey Epstein untersucht und bis zur Verschmelzung des amerikanischen organisierten Verbrechens und der Geheimdienste in den frühen 1940er Jahren zurückverfolgt wird. In diesem Auszug untersucht Whitney die Ursprünge der „Wexner Foundation“ und die Verbindungen der Philanthropie von Leslie Wexner und Jeffrey Epstein zu Harvard sowie zu dem inzwischen berüchtigten Young Global Leaders-Programm des Weltwirtschaftsforums. Mehr …   Siehe hierzu WEF 

12.08.2022: Wo gehst du hin, Amerika? Die Suche nach den wahren Machtstrukturen driftet häufig in Antiamerikanismus ab — global wird die Zwietracht jedoch von einem ganz anderen Akteur gesät. Licht aus, Spot an! Im Leben ist es selten, dass ein Lichtstrahl dauerhaft auf im Hintergrund agierende Menschen fällt, die in der jüngsten Geschichte so lange einen zerstörerischen Einfluss ausgeübt haben. Gelegentlich wurde ein wenig Licht auf bestimmte Briten und anglophile US-Amerikaner geworfen — nur hielt diese Phase der Aufmerksamkeit weder lange an, noch führte sie zu Änderungen bei den Zielen dieser Hintergrundmächte. Einzig und allein deren Vorgehensweise wurde angepasst, die Staffage ausgefeilter. Die falsche Polarisierung von Top Down (Keynesianer) und Bottom Up (Österreichische Schule), die so viele Bürger im Westen und fast überall auf der Welt für die wahre Geschichte des US-amerikanischen Wirtschaftssystems (1) blind gemacht hat, hat dazu geführt, dass Hyperinflation, Austerität, Spekulation und Krieg von der Oligarchie seit Hunderten von Jahren zur Destabilisierung der Menschheit eingesetzt wird. In der Folge wird gegenwärtig menschliches Leben in noch nie gesehener Art und Weise rund um den Globus vernichtet. Mehr …

10.08.2022: Archivmeldung vom 05.09.2017: Benjamin H. Freedman. 99% der Hebräer sind heidnische Khasaren!    

23.07.2022: Eurovision Songcontest 2019: Madonna gewinnt diesen Contest (wie geplant) um den Totenkult via Bildschirm auf der ganzen Welt zu verbreiten. In diesem Auftritt von Madonna kommen die kabbalistischen, freimaurerischen und satanischen Symbole zum Ausdruck. Der Welt wurde damals bereits symbolisch gezeigt was danach inszeniert wurde: die Plandemie mit der Absicht zu Zerstören. Mehr in der Videoanalyse ….
BILL WILL KILL "Move 1: Scenario 2

17.07.2022: Vanguard & BlackRock – Wie sie die Welt beherrschen. Durch die Agenda 2030 zur NWO. Die Offenlegung des Verschwörungsnetzwerkes   

11.07.2022: Stalin: „Ich arbeite für die Rothschild’s!“ Der Brite, Simon Sebag Montefiore, hat einen Doktortitel in Philosophie und ist ein weltweit anerkannter Historiker. Er befasst sich vorwiegend mit der russischen Geschichte. S.S. Montefiore hat uns im Jahr 2007 eine bemerkenswerte Biographie über den jungen Stalin geliefert, aus der u.a. hervorgeht, dass Stalin für die Familie Rothschilds gearbeitet hat. Montefiore hat bei seiner Recherche, zahllose unbekannte Dokumente zu Tage gefördert und erzählt die packende, bisher ungeschriebene Geschichte des jungen Josef Stalin. Wahrscheinlich die größte historische Biographie des Jahres, schrieb damals The Observer. Die Familie Montefiore stammt von einer Reihe wohlhabender sephardischer Juden ab, die in ganz Europa Diplomaten und Bankiers waren. S.S. Montefiore arbeitete erst als Bankier, dann war er Journalist für Außenpolitik und hat während des Zusammenbruchs der Sowjetunion aus Russland berichtet. Kein Historiker ist Stalin so nah auf die Haut gerückt wie Simon Sebag Montefiore, was ihm auch Kritik einbrachte. Seine Bücher seien reißerisch und würden wissenschaftlichen Ansprüchen nicht gerecht werden. Andreas Oberender schreibt in der Zeitung Osteuropa im Artikel: „Annäherungen an einen Unfassbaren“ – „…Montefiore verkörpere „ein in der Stalinismusforschung neuartiges Phänomen – das unverhohlene Bestreben, Stalins Leben und Herrschaft einem größtmöglichen Massenpublikum in leicht konsumierbarer Form nahe zu bringen und auf diese Weise kommerziell auszubeuten…“  Meiner Meinung nach, ist das Buch: „Der junge Stalin“ enorm lesenswert, eine ausgezeichnete Biographie und sogar grimmig amüsant. Wobei ein Satz im Buch mich fast um den Schlaf brachte: Es gibt Hinweise darauf, dass Stalin geheime Kontakte zum Management der Rothschilds unterhielt – es war der Beginn seiner undurchsichtigen, doch lukrativen Beziehung zu den Ölbaronen. Mehr …

Archivmeldung vom 03.06.2021: Dark Clouds Over Elberton: The True Story Of The Georgia Guidestones

06.07.2022: Das Bullshit-Weltbild. Die Völker der Erde werden im Auftrag einer kleinen Gruppe, die sich als Elite sieht, ganz bewusst belogen, und das in allen Bereichen: Seien es unterdrückte Verfahren zur Stromerzeugung, Krebs-Therapien, die nur bestimmten Kreisen zugänglich sind, die wahre Abstammung des Menschen – aber auch Themen wie Massenmigration, Gender-Ideologie oder Klimaschwindel. Die etablierten Medien liefern uns ein abstruses Bild der Realität. Sie haben über jeden Krieg gelogen, und sie haben offen zugegeben, auch über den Ukraine-Krieg zu lügen. Wer dies jedoch offen ausspricht, gilt als Kreml-Agent und als Putin-Versteher. Das Mainstream-Weltbild ist ganz offensichtlich Bullshit. Wenn unsere Medien und unser Bildungssystem uns die Wahrheit über die Welt sagen und unsere „demokratischen“ Systeme tatsächlich funktionieren würden, wäre unsere Gesellschaft so gestaltet, dass sie den Interessen der vielen dient und nicht denen einer kleinen Elite. Sie können den Bullshit des Mainstream-Weltbilds schon daran erkennen, wenn Sie sich nur dessen Früchte ansehen. Wir töten unsere Biosphäre, um einem Wirtschaftssystem zu dienen, das immer größere Ungleichheit schafft, während Kriege toben und ein nukleares Brinkmanship (bis zum Äußersten gehen) uns alle auszulöschen droht und die Korruption die Erde beherrscht. Mehr …

05.07.2022: Bill Gates: Menschenfreund oder dreister Pandemie-Abzocker? Während der Recherchen wurde Thomas Röper in seinem Buch „INSIDE CORONA“ schnell klar, dass Bill Gates bei der Pandemie wie die Spinne im Zentrum des Netzes sitzt und die Fäden in den Händen hält. Gates verdiente nicht nur mit den Impfungen Milliarden, sondern auch durch die Tests und die Behandlung der an Covid Erkrankten. Wie kam er zu dieser Macht? Und was steckt hinter diesem vordergründigen „Akt der Selbstlosigkeit“? Von der Leyen hierzu: Bill thank You for Your leadership – im nazideutsch: „Führer wir danken Dir“ Video und mehr …

19.06.2022: MORDKOMPLOTT SARAJEWO 1914: „Die Jahrhundertvertuschung!“ Dieses Buch ist kein „Verschwörungspamphlet“, sondern zeigt – ganz im Gegenteil – die Fakten einer Verschwörung auf! Und, um es gleich vorwegzusagen, bevor diesbezügliche unsinnige Vorwürfe und Mundtotschlagsargumente aufkommen: Nein, es gibt auch keine „Weltumspannende Freimaurerloge unter jüdischer Führung“, die den gesamten Globus beherrscht! Das alles sind krude Theorien, die Antimasonismus und Antisemitismus geschaffen haben und in diesem journalistisch aufbereiteten Buch keinen Platz finden. Dafür aber umso mehr die zumeist verschwiegenen, vertuschten oder ausgeblendeten Hinweise darauf, dass einzelne Freimaurer in (und) verschiedenen Logen einen großen Anteil an der Ermordung Franz Ferdinands d’Este, Erzherzog und Thronfolger von Österreich-Ungarn aus dem Haus Habsburg-Lothringen und seiner Gemahlin Sophie Chotek von Chotkowa und Wognin, Herzogin von Hohenberg hatten! Mitunter sogar das Attentat initiierten und ausführen ließen. Rückblick, 28. Juni 1914: Zwei Kugeln im bis dahin unbekannten Sarajewo und zwei Tote, lösten die größten Katastrophen des 20. Jahrhunderts aus, die für eine bislang nie dagewesene globale Umwälzung sorgten: Den Ersten Weltkrieg, der zwanzig Millionen militärische und zivile Todesopfer forderte sowie durch die Folgeereignisse – wie etwa den Versailler Vertrag, der unter anderem die Machtergreifung Adolf Hitlers erst möglich machte – auch den Zweiten Weltkrieg mit sechzig bis siebzig Millionen Toten.
Gewiss, über das Attentat von Sarajewo ist bereits unendlich viel gesagt und geschrieben, behauptet und gestritten worden. Dabei vermisch(t)en sich mitunter Desinformationen, Fake News und Fakten. Insbesondere wenn es um die Beteiligung der Freimaurer geht, denn das macht aus einem Attentat eine Verschwörung; ein Komplott. Natürlich bestreitet die internationale Freimaurerei sowie die mit dem Anschlag verbandelten Großmächte (vor allem Serbien, England, Frankreich und Russland), dass es eine solche Mitwirkung überhaupt gab.
Doch die Indizien und Belege, die genau in diese Richtung deuten, sind nicht mehr wegzudiskutieren, mitunter sogar erdrückend, wie ich in dem vorliegenden Buch aufzeigen werde. Dazu muss man wissen, dass von vornherein ganz bewusst ein undurchdringliches Dunkel geschaffen wurde, um die wahren Urheber und Hintermänner zu verschleiern, will sagen, geradezu unsichtbar zu machen. Wie nebulös diese Thematik ist, beschreibt unter anderem Christopher Clark in seinem Monumentalwerk Die Schlafwandler – Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog (München 2013).  Dem britischen Historiker nach fuhr der italienische Journalist Luciano Magrini im Herbst 1937 nach Belgrad, um jeden Überlebenden zu interviewen, „der nach dem damaligen Wissensstand in irgendeiner Form mit der Verschwörung von Sarajevo in Verbindung stand“. Magrini musste jedoch feststellen, „dass manche Zeugen zu Angelegenheiten Aussagen machten, von denen sie eigentlich nichts wissen konnten, andere hingegen ‚stumm blieben oder eine falsche Darstellung von dem, was sie wissen, lieferten‘ und wieder andere ‚ihre eigenen Aussagen noch ausschmückten oder in erster Linie an Selbstrechtfertigung interessiert waren.“ Clark weiter: „Überdies bestehen immer noch beträchtliche Wissenslücken. Ein Teil der wichtigen Kommunikation zwischen Hauptakteuren spielte sich verbal ab und ist nicht dokumentiert (…) Die serbischen Organisationen, die mit dem Attentat zu tun hatten, waren extrem verschwiegen und hinterließen so gut wie keine schriftlichen Spuren.“ Andere wiederum verbrannten ihre Unterlagen. Mehr …

15.06.2022:  Jürgen Elsässer: „Dem globalistischen Imperium die Grenzen aufzeigen!“ Jürgen Elsässer gilt als Pionier der alternativen Medienszene und ist langjähriger Chefredakteur des Compact-Magazins. In der umfangreichen Lagebesprechung mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet spricht er offen zu vielen heiklen Themen, wie Gender-Umerziehung, Islamisierung, Impf-Terror, Gen-Manipulation und die Möglichkeiten des Widerstands. Er stellt sich auch kritischen Fragen, wie etwa zur betonten Russland-Nähe des Compact-Magazins und zur inflationären Verwendung des Unworts „Antifaschismus“ durch Wladimir Putin. Video und mehr …

06.06.2022: Machtmissbrauch der Menschenplünderer. Zu den schlimmsten aller Schwerverbrechen gehört der Machtmissbrauch. Warum der Machtmissbrauch? Wo ist dieser überall zu finden und wie wird er in den einzelnen Branchen betrieben? Erfahren Sie in diesem Film mehr darüber.

Archivmeldung vom December 10, 2004 issue of Executive Intelligence Review 8english). Unmasking the Secret War. By the 'Economic Hit Men' - by Helga Zepp-LaRouche. The book is a thunderbolt: John Perkins, scion of a well-known family of the American East Coast Establishment, tells the secrets, in his just-published Confessions of an Economic Hit Man, of the "tool-box" of the international financial oligarchy—how above all, the developing countries are kept under the diktat of the International Monetary Fund (IMF), World Bank, and private financial interests, through an entire repertoire of economic blackmail, the use of murder-for-hire, and finally, war.
But the modus operandi described also fits an entire series of unexplained murders in Europe: from Enrico Mattei, Aldo Moro, Jürgen Ponto, and Alfred Herrhausen, to Detlev Karsten Rohwedder, to name only a few. The bombshell is, that Perkins explains that he made the decision to unmask himself as such an "economic hit-man" (EHM, as he refers to the insider slang), because he came to the conclusion that this decades-long practice had finally resulted in the events of Sept. 11, 2001. And he openly warns that more such events are on the agenda. The publication of this book is part of an unprecedented revolt of a large part of the American security services, military, civil services, and diplomats, who are more and more convinced that a continuation of the Bush/Cheney policies will lead to the downfall of the United States. The two most important spheres in which the complete wreck of the Bush Administration's policy is obvious, are the out-of-control results of the war in Iraq, and still more fundamentally, the reality that the dollar-based world financial system is on the way to collapse with thunderous force. More …

05.06.2022: Landwirtschaftsreform – die üble Abzocke der Schein-Philanthropen. Sehen Sie in diesem Kurzvideo, wie durch aggressiv vorangetriebene Agrar-Industrialisierung ein gigantisches Bauernsterben provoziert und schlechtere Ernten, eine ruinierte Natur, sowie minderwertige, ja toxische Nahrungsmittel generiert werden. Wie bereits bei den massenhaften, tragischen Impfschäden und -toten im Zusammenhang mit der inszenierten Covid-19-Pandemie tut sich auch hier Bill Gates hervor, der hinter der Maske des Philanthropen gigantische Gewinne in die eigene Tasche wirtschaftet und dabei letztendlich einen Genozid vorantreibt. Video und mehr …

03.06.2022: Mauschelei mit Bilderbergern: Meinl-Reisinger bei Globalisten-Treffen in Washington. Neos-Chefin zählt als Österreichs Bilderberg-Favoritin. Die Bilderberger versammeln sich an diesem Wochenende in Washington D.C., um im erlesenen Zirkel über aktuelle Herausforderungen zu philosophieren. Unter den 120 Teilnehmern aus 21 Ländern ist für Österreich u.a. Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger. Auch die Pharmabranche ist mit  Albert Bourla, CEO von Pfizer, hochrangig vertreten. Für die EU sind Michel Charles, Chef des Europäischen Rates und Vertreter der EU-Kommission dabei. Auch Sebastian Kurz-Arbeitgeber Peter Thiel von Capital LLC ist mit von der Partie. Ebenso NATO- und US-Geheimdienst-Chefs. Weitere Teilnehmer des diesjährigen illustren Bilderberg-Meetings sind NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, US-Geheimdienstchef William HJ. Burns, Niederlande-Premier Mark Rutte, Andreas Treichl, Präsident von Österreichs Erste Bank-Stiftung und Leiter des European Forum Alpbach (EFA), Naftogaz-Chef Vitrenko Yuriy, Vertreter von Google und Microsoft,  Ryan Air-Chef Michael O’Leary , Azoulay Audrey, UNESCO-Generaldirektor, José Manuel Barroso, vormals EU-Kommissionschef – aktuell Vorsitzender von Goldman Sachs, Ben van Beurden, CEO von Shell, Döpfner Mathias, Chef des deutschen Axel-Springer-Verlages, der hochbetagte Henry Kissinger, hochrangige Versicherungs-Manager, etc. Die gesamte Teilnehmerliste finden Sie hier

Apropos Treichl und Alpbach: Diese beunruhigenden Themen wurden im Vorjahr beim Globalisten-Forum in den Tiroler Alpen besprochen: Mehr …

31.05.2022: DER 𝗛𝗘𝗥𝗥𝗦𝗖𝗛𝗘𝗥 DER 𝗪𝗘𝗟T   Siehe hierzu Satanismus

27.05.2022: Tim Gielen: Monopoly – Wer besitzt die Welt? Erkenne den Kopf des Oktopus! Der größte Teil unserer Welt gehört denselben Leuten. Wie eine Krake mit ihren Tentakeln können sie die ganze Welt kontrollieren und der gesamten Menschheit ihre Agenda aufzwingen. Diese Agenda besteht darin, Krisen verschiedenster Art wie Kriege, Pandemien, Klimapanik usw. zu inszenieren und daraus gigantische Profite zu ziehen. Um den Kopf dieser Krake zu entlarven und ein Krisengewinnverbot durchzusetzen, hat dieser Dokumentarfilm eine sehr fundierte und gut nachvollziehbare Vorarbeit geleistet. Video und mehr

24.05.2022: Ernst Wolff Geld und Daten regieren die Welt  [POLITIK SPEZIAL]  

19.05.2022: Wer steckt wirklich hinter dem Ukraine-Krieg?

08.05.2022: „Die geheime Geschichte – Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte (1+2)“ von Wolfgang Eggert.   

Archivmeldung vom 12.03.2021: NASA-Dokument veröffentlicht – So sieht der Plan gegen die Menschen aus

28.04.2022:  Hörstel: „Die globale Finanz-Mafia steht über den Staaten“. Die Finanz-Kartelle würden die wesentliche Politik bestimmen und die gewählten Politiker wären nur die ausführenden Organe. Die Weltpolitik sei gerade 2022 völlig in Bewegung geraten, da Putin mit dem Rubel dem westlichen Dollar-System den Krieg erklärt hat, nachdem der Westen Putin dazu genötigt hätte. Christoph Hörstel sieht gerade den Ukraine-Krieg als Stellvertreterkrieg um die Welt-Währungs-Vormacht und Putin als Verbündeten gegen das Dollar-Imperium, welches die Welt in Schuld und Abhängigkeit halten würde. Video und mehr …

Archivmeldung vom  21. Februar 2016: Al-Qaida, ISI, ISIS, IS, Al-Nusra-Front… Wer ist was? (Dokumentarfilm). Die plötzliche Ziel- und Namensänderung von Al-Qaida, zu ISI, zu ISIS, zu IS – alles nur Zufall oder vielleicht doch ein gezielter weltweiter Putsch durch aggressive Kriegstreiber? Während die Leitmedien kategorisch den ganzen Islam verunglimpfen, geht Kla.TV den wahren Ursachen und Zielen dieser Terrororganisationen auf den Grund und zeigt, wie die globalen Drahtzieher erneut Konfliktpotential als Waffe zur Destabilisierung nutzen. Heute noch ansehen und weiterverbreiten! Video und mehr …

Archivmeldung vom 26. Januar 2017: Kennzeichen einer Verschwörungspraktik - Medien und SRF unter der Lupe. Das Schweizer Radio und Fernsehen SRF befasst sich im Wissensmagazin „Einstein“ von heute Abend 21:00 Uhr mit der „Anatomie (sprich Funktionsweise) von Verschwörungstheorien“. SRF zielt darauf ab, dem mündigen Zuschauer den Eindruck zu erwecken, Verschwörungstheorien seien allesamt „Spinnereien“. Doch wie kann zwischen Verschwörungstheorien und Verschwörungstatsachen unterschieden werden? Kla.TV hilft nach und bietet mit der folgenden Dokumentation ein Studium der Anatomie von VerschwörungsPRAKTIKEN. Das Schweizer Fernsehen SRF kommt dabei besonders genau unter die Lupe… Video und mehr …

Archivmeldung vom 04. März 2017: Balkanländer: „Verschwörungstheorien“ über Soros oder berechtigte Sorge? George Soros, US-amerikanischer Investor ungarischer Herkunft, ist einer der großen Drahtzieher der internationalen Politik. Nach Soros‘ Beteiligung am Umsturz in der Ukraine scheinen nun besonders die Balkanländer ins Visier geraten zu sein. Dies wird in jenen Ländern nicht gern gesehen… Sind die äußerst beunruhigenden Befürchtungen, die in den Balkanländern kursieren bloße Verschwörungs-theorien? Video und mehr …

Archivmeldung vom 02. November 2018: George Soros mischt sich in die bayerische Landtagswahl ein. Am 14. Oktober fanden in Bayern die Landtagswahlen statt. Nun hatte die CSU erstmals seit 38 Jahren nicht mehr die absolute Mehrheit. Könnte es sein, dass auch hier, wie schon so oft in der Vergangenheit, der US-Milliardär George Soros seine Finger im Spiel hatte? Welche Rolle er dabei spielte, beleuchtet Klagemauer.TV in dieser Sendung. Video und mehr …    

13.04.2022: Ghislaine Maxwell TERRAMAR PROJECT – Elite Menschenhandel Teil 1 

11.04.2022: Ernst Wolff zu Krisenprofit: Inszenierte Ukraine- und Covid-Krise. Der deutsche Autor und Finanzexperte Ernst Wolff gibt im nachfolgenden Interview seine Einschätzung zu den Hintergründen des Ukrainekrieges und der Covid-19-Krise wieder. Er legt dabei stichhaltig den gemeinsamen Nenner beider Krisen dar: Sie wurden aus seiner Sicht gezielt eingefädelt, um für einige wenige Superreiche - aber zulasten der Weltgemeinschaft - gigantische Profite zu generieren. Doch nicht nur das. Die Krisen dienen laut Wolff dem Abriss unserer gewachsenen Ordnungen mit dem Ziel, eine nie gekannte zentralistische Herrschaft aufzurichten, deren Konturen sich bereits jetzt abzeichnen. Video und mehr …

08.04.2022: Mutig der Wahrheit entgegen – Die Tatsachen ins Auge gefaßt – Folge 1  

𝗭 - 𝘄𝗶𝗲 𝗭𝗲𝗻𝘀𝘂𝗿 𝗼𝗱𝗲𝗿 𝗭𝗶𝗼𝗻𝗶𝘀𝗺𝘂𝘀

»Chaos Weltgeschichte« – auf den Punkt gebracht (von Ivo Sasek). Die Völker- und Weltgeschichte – in zigtausend Büchern beredet und zerredet – scheint ein hochkompliziertes Chaos voll undurchschaubarer Ereignisse auf allen Ebenen zu sein. Kla.TV-Gründer Ivo Sasek liefert uns hier allerdings einen Gesamtüberblick, der von heute bis zurück ins 15. Jahrhundert reicht – und dies in nur gerade einmal 30 Minuten. Trotzdem bringt er dieses multi-komplexe Völkerchaos für jedermann verständlich auf den Punkt. Mehr …

01.04.2022: 𝗠𝗮𝗰𝗵𝘁𝘄𝗲𝗰𝗵𝘀𝗲𝗹 𝗮𝘂𝗳 𝗘𝗿𝗱𝗲𝗻 

30.03.2022: PROJECT BLUE-BEAM LÄSST GRÜSSEN – Projektionen

25.03.2022: Die Khasaren-Mafia der Rothschilds alias Mayer  Amschel Rothschild  

18.03.2022: Weltuntergangs-Szenarien, Angst und Panikmache: Ein Trick der Globalisten

11.03.2022: USA: Finanzierte Hunter Biden Biolabore in der Ukraine? (english – deutscher Untertitel) Finanzierte Sohn von US-Präsident Biden Biolabore in der Ukraine? Und was hat das WEF wie auch Jeffrey Epstein damit zu tun? Und welche berühmten Namen sind hier noch involviert?

09.03.2022: Heiko Schöning: „Chaos und Krieg gehören leider zu deren Plan“ (dem der Verschwörer). Dieses aktuelle Interview mit dem Arzt, Autor, Analysten Heiko Schöning wurde Mitte Februar aufgezeichnet. Die Ausstrahlung verzögerte sich durch den Ausbruch des Ukraine-Krieges, inhaltlich wird auf diese neue Eskalationsstufe im globalen Umbruch nicht eingegangen. Aber Heiko Schöning analysiert die großen Bewegungen und er glaubt, dass die Politiker der jeweiligen Länder im Spiel der wirklich mächtigen Globaleliten ausgedient hätten. Es geht nun darum, die Staaten in eine internationale Führung einzubinden, die Staaten zu entmachten. Damit die Menschen diesen Plan akzeptieren, müssten sie zuvor in Chaos und Krieg gestürzt werden, was wir gegenwärtig erleben. Zitat Schöning: „Es sieht so aus, als wenn es sich um einen geplanten Bürgerkrieg handelt.“ Das Volk werde gegen die Landeseliten ausgespielt. Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Und das ist eine kleine, globale Clique. Heiko Schöning bittet die Menschen sehr, friedlich zu bleiben. Sie müssten die globalen Verbrechen aufdecken und ansprechen. Ob bei Krieg oder Corona: „Wir haben die Macht auf der Straße, um die Verbrechen zu beenden.“ Mehr …

11.03.2022: Die Okkulte Bedeutung von Matrix 4 - ʀᴇsᴜʀʀᴇᴄᴛɪᴏɴs -Teil 1 – Schöne neue Matrix 

09.03.2022: Friedman: “Es war zynisch, es war moralisch nicht vertretbar, aber es funktionierte.” Moral und Menschenwürde spielen bei den Machern des Deep State keine Rolle. Sie schauen nur, ob ihre Methode „funktioniert“. Mit Funktionieren meinen sie in diesem Falle Nutzen und Vorteil einzig und allein für sich selbst bei ihrem Streben nach Weltherrschaft. Die Menschenwürde Betroffener schert sie ebenso wenig wie das Leid, das sie ihnen antun.
Welch eine Gottferne! Welch ein lichtloser seelischer Abgrund!
George Friedman erklärt in der Pressekonferenz beim Chicago Council on Global Affairs am 17.3.2015 – kaltlächelnd über die Leiden der Menschen und ganzer Völker hinwegsehend: Jedenfalls sind wir jetzt zurück zum alten Spiel. Die Vereinigten Staaten aus ihrem fundamentalen Interesse kontrollieren alle Ozeane der Welt. Keine andere Macht hat das jemals getan. Aus diesem Grunde intervenieren wir weltweit bei den Völkern, aber sie können uns nicht angreifen. Das ist eine schöne Sache. Mehr …

Archivmeldung vom 20.02.2019: George Soros‘ vergifteter Rat für die deutschen Wähler. George Soros ist Milliardär und spielt sich gerne als der große Philanthrop auf. Er tut soviel Gutes für die Welt, weiß am besten wie Demokratie funktioniert und meint, getarnt über von ihm bezahlte Nichtregierungsorganisationen unter dem demokratischen Deckmäntelchen seiner „Open Society Foundation“ die Politik in vielen Ländern bestimmen zu können.
Sein Feindbild ist Viktor Orbán, der ungarische Ministerpräsident, der sich den „Wünschen“ von Soros heftigst widersetzt, da er richtig erkannt ist, wer sich hinter den Soros-Organisationen und Stiftungen verbirgt, nämlich die Allmachtsphantasien eines aus Ungarn stammenden alten Mannes, der durch Heuschrecken-Fonds (Hedgefonds) zu seinem Vermögen kommt. Folglich warf Orbán die Soros-Organisationen aus seinem Land heraus (PI-NEWS berichtete). Soros flüchtete seine Tarnorganisationen daraufhin nach Berlin, wo er bei den Herrschenden und dem Umfeld von Merkel ein gern gesehener Gesprächspartner ist.
Und nun meldet sich der unselige Soros zu Deutschland und der EU ungefragt zu Wort und gibt den Deutschen einen vergifteten Rat. Dafür nutzt er die Plattform „Project Syndicate“, einer Non-Profit-Organisation mit Sitz in Prag, die weltweit Kommentare von Wissenschaftlern, Politikern und politischen Aktivisten verbreitet. Soros ist mit seiner „Open Society Foundation“, also der gutmenschlich verbrämten Lobbyorganisation des Milliardärs, einer von mehreren Geldgebern, die das Projekt finanzieren. Mehr …

07.03. U.S. Labore des Todes in Osteuropa entwickeln ethno-spezifische Biowaffen gegen Russen, Slawen, Kaukasier.

06.03.2022: Buchempfehlung: Finanzmächte – Kriminalgeschichte des Großen Geldes. Ein unverzichtbares Nachschlagewerk über die großen Verschwörungen der Hochfinanz: Von Fugger über Rothschild und Rockefeller bis zu Goldman Sachs und Blackrock – und deren politische Frontorganisationen wie Freimaurer und Bilderberger. Mehr …

Veröffentlicht am 6. März 2022 von WS.: Der ukrainische Präsident Zelenskyy ist mit Klaus Schwab, Justin Trudeau und anderen globalen Eliten verbunden. Wie Trudeau ist auch Zelenskyy ein Gefolgsmann des Weltwirtschaftsforums. Darüber berichtet «LifeSiteNews». Der ukrainische Präsident Volodymyr Zelenskyy hat ein Vorbild: Kanadas Staatschef Justin Trudeau. Darüber berichtet das LifeSiteNews. Das Medienportal schreibt: «Nachdem er seine Karriere als Komiker und Entertainer aufgegeben hatte und im April 2019 Präsident der Ukraine wurde, würdigte Zelenskyy Trudeau als ‹eine der Führungspersönlichkeiten, die ihn dazu inspiriert haben, in die Politik zu gehen›.» Zelenskyy sei aus der Perspektive des Westens aus der relativen Unbekanntheit zum Star aufgestiegen, seit der russisch-ukrainische Konflikt in der vergangenen Woche internationale Schlagzeilen gemacht habe. Doch seine Bewunderung für Trudeau sei weniger überraschend, wenn man sich seinen Hintergrund ansehe, lässt LifeSiteNews wissen.
Denn wie Trudeau sei auch Zelenskyy ein Gefolgsmann von Klaus Schwabs Weltwirtschaftsforum (WEF), der globalistischen Organisation, die hinter der berühmt-berüchtigten Great Reset-Agenda stehe, die der Welt sage, dass sie im Jahr 2030 «nichts mehr besitzen und glücklich sein wird».
Zelenskyy werde von der «Elite» unterstützt: Beispielsweise vom linken Mega-Sponsor George Soros, ebenso wie von Justin Trudeau, Joe Biden und den Mainstream-Medien, schreibt LifeSiteNews. Dies habe viele Kritiker veranlasst, die wahre Motivation hinter der Verurteilung Russlands durch den Westen in Frage zu stellen und die Sorge zu äußern, dass ein weiterer ausländischer Krieg mit Beteiligung des Westens im Gange sei.
Das Medienportal widmet sich auch der Manipulation, die Mainstream-Journalisten betreiben. Am vergangenen Dienstag habe sich die ukrainische Journalistin Daria Kaleniuk mit einer emotionalen Forderung an den britischen Premierminister Boris Johnson gerichtet und diesen aufgefordert, die NATO anzuweisen, in den Krieg in der Ukraine einzugreifen.
Dafür sei sie vom westlichen Mainstream gelobt worden. Doch seien Berichte aufgetaucht, aus denen hervorgehe, dass Kaleniuk nicht nur Journalistin, sondern auch Mitglied des WEF sei und von Soros unterstützte Initiativen in ganz Osteuropa betreibe. Während viele dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und seinen früheren Verbindungen zum KGB skeptisch gegenüberstünden, scheine die andere Seite des Konflikts in den Mainstream-Medien keine Beachtung zu finden, was viele angesichts der Radikalität des WEF und seiner Great Reset-Ziele beunruhige, fährt LifeSiteNews fort.
«Der Great Reset ist ein radikaler sozialistischer Plan, der von den globalen Eliten entworfen wurde, um die Weltwirtschaft ‹zurückzusetzen› und ein zentralisiertes und stark reguliertes totalitäres internationales System zu installieren, ähnlich dem chinesischen Sozialkreditsystem.» Tatsächlich habe der Gründer und Vorsitzende des WEF, Klaus Schwab, den kommunistischen Präsidenten Chinas, Xi Jinping, immer wieder gelobt. Unter anderem in einer Erklärung während des WEF-Forums 2022. Bei dieser Gelegenheit sagte Schwab dem chinesischen Staatschef, dass sein Land unter seiner «integrativen» Führung «bedeutende soziale und wirtschaftliche Errungenschaften» erzielt habe. Schwab lobe China als «inklusiv», obwohl es Beweise dafür gebe, dass China einen Völkermord an seiner uigurischen muslimischen Bevölkerung verübe, ein massives Organentnahmeprogramm durchführe und von Kritikern als «Albtraum des ersten wirklich totalitären Staates der Welt» bezeichnet werde, gibt LifeSiteNews zu bedenken. Aus rein strategischer Sicht, bei der es vor allem darum gehe, die Zahl der Toten und Verletzten so gering wie möglich zu halten, gebe es auch Stimmen, die es ablehnen würden, dass sich der Westen in den Krieg einmische. Denn diese Haltung könne zu einer Eskalation des Konflikts führen, anstatt ihn zu beenden.
Nach Ansicht des amerikanischen Beraters für öffentliche Angelegenheiten, J. Robert Smith, sollte der Westen zum jetzigen Zeitpunkt ein militärisches Engagement der USA und der NATO in der Ukraine ablehnen, da dies seiner Meinung nach die ohnehin schon turbulente und tödliche Situation nur verschlimmern würde. LifeSiteNews zitiert Smith: «Die grausamen Auswirkungen großer Kriege werden oft unterschätzt, wenn sie beginnen. Nehmen Sie den Bürgerkrieg. Nur wenige Menschen, weder im Süden noch im Norden, konnten sich vorstellen, dass der Krieg je nach Schätzung zwischen 600’000 und 850’000 Menschenleben fordern würde. Zu Beginn des Ersten Weltkriegs ahnte keine Seite, dass dieser sinnlose Konflikt 40 Millionen militärische und zivile Opfer fordern würde.» Da derzeit allerdings die Agenda des Genozid verfolgt wird kann man durchaus annehmen, dass die Absicht besteht, dass Deutschland erneut in den Krieg gegen Russland zieht und in Folge Europa ausgedünnt wird um Platz zu schaffen für die nächste Mission.

Archivmeldung vom 05.03.2018: Der Merkel-Plan ist der George Soros-Plan für Europa. George Soros ist zurück in den Nachrichten. Der scheinbar unsterbliche Verräter. Berühmt dafür, der Mann zu sein, der die „Bank Of England“ zerbrach. Er sagte, dass mit dem Austritt Großbritanniens, der Zerfall der EU nun unvermeidlich ist. Außerdem kommt er jetzt aus dem Ruhestand und treibt Handel um unrechtmäßig erworbene Gewinne zu ernten, aus dem Chaos das er half zum Gären zu bringen…Dieser Text stammt vom 13.07.2016 also noch vor der Wahl von Präsident Trump und wirft rückblickend ein klares Bild auf die heutige Situation. In den USA finanzierte und schuf er im Grunde die „Black Lives Matter“ (Schwarze Leben sind wichtig) Protestgruppe, durch die Einspeisung von 33 Millionen Dollar an die Bewegung. „Black Lives Matter“ wurde außerdem von vielen als Hassgruppe bezeichnet. Die Finanzierung von „Black Lives Matter“ und ihrer Anstiftung zur sozialen Unruhe, führten dreimal zu Krawallen. Sie plagten die Stadt Ferguson, Missouri 2014 und 2015 und auch 2015 in Baltimore. Alle haben zu einer auffälligen Verschlechterung der Beziehung zwischen den Rassen in den USA geführt. Mehr …

04.03.2022: # 𝗪𝗔𝗖𝗛𝗧 𝗔𝗨𝗙❗    Das Römische Recht regiert noch heute. Wir leben in einer Matrix die uns vorgaukelt, wir lebten in einer Demokratie. Der Blick hinter die Kulissen

02.03.2022:  Der Arzt Dr. Rath zeigt auf, dass die Europäische Union eine faschistische Struktur hat … Wichtige Hintergründe zu dem Chemiekartell und den Zusammenhängen mit der heutigen NWO-Great-Reset-Verschwörung. Video-Vortrag

01.03.2022: Verschwörungstheorien. Behördliche Bewertungen ohne Arbeitsdefinition
Prof. Dr. Martin Wagener - der Podcast vom 18.12.2021

28.02.2022: 𝗚𝗟𝗔𝗗𝗜𝗢 - sᴛᴀᴀᴛʟɪᴄʜ ɪɴsᴢᴇɴɪᴇʀᴛᴇʀ TERROR  

Archivmeldung: The Utter Destruction Caused When L. Ron Hubbard Gave In and Sold Out to The CIA in 1953 – Tangier – Published 19 January 2021 – (english) More …

Sprechen wir doch mal über Verschwörungspraxis. Wer Verschwörungen aufdeckt, deckt einen Verrat am Souverän auf. Demokratie hat nur im Licht der Transparenz eine Überlebenschance. «Wir dringen in die Regierungen ein», meinte der Gründer des World Economic Forum, Klaus Schwab, als er schon vor Jahren mit dem Erfolg seines «Young Global Leaders» Programms angab. Die Mehrheit des Kabinetts in Kanada, Frankreich und Argentinien bestehe bereits aus Kadern seines Nachwuchsprogramms, Merkel und Putin gehörten auch dazu. Was, wenn es wirklich eine Verschwörung gibt?
Zwei Jahre lang und mehr war «Verschwörungstheorie» das Schimpfwort der Stunde, wenn sich Politik, Medien und regierungsnahe Experten lästige Fragen in Sachen Corona vom Leib halten wollten. Inzwischen ist das etwas anders und das nicht nur, weil die meisten Verschwörungstheorien - Stichwort Impfpflicht - zur Realität geworden sind. So wirft der Physiker Roland Wiesendanger von der Universität Hamburg einem Christian Drosten in Mainstream-Medien vor, Teil einer Verschwörung zu sein. Nämlich einer Virologen-Verschwörung, die sich zum Ziel gesetzt hatte, die These, dass das Virus aus einem Labor in Wuhan stammen könnte, zu geistigem Sperrgebiet zu erklären. Die Öffentlichkeit darf sich seitdem fragen, wie viel sie ihrem Lieblingsvirologen noch glauben will, der am liebsten unwidersprochen die Propaganda-Sicht der kommunistischen Parteiclique Chinas verbreitet sehen will. Kommt jetzt eine Zeitenwende? Sprechen wir, statt von Verschwörungstheorien, jetzt endlich mal von der für alle sichtbaren, scheinbar gänzlich normal gewordenen Verschwörungspraxis?
Das «World Economic Forum» ist einfach nur die globale Börse für Korporatismus mit dem Ziel einer technokratischen Führerschaft. Nur nennt man das dort eben euphemistisch «Public Private Partnerships». Die Liste allein der «Young Global Leaders» ist lang und wird auch noch durch Tausende «Global Shapers» ergänzt. Was machen die Mitglieder dieser Organisation und warum sind sie so häufig in Regierungen? Wie lokal dehnbar der Begriff «global» sein kann, zeigt der Fall Natalie Rickli, die als Gesundheitsdirektorin des Kantons Zürich ebenfalls zu Schwabs illustrer Nachwuchstruppe gehört und diesen Stallgeruch mit Corona-Hardlinertum bestens untermauert. Mehr …

25.02.2022: IF YOU DON'T KNOW WHAT CERN IS THEN YOU NEED TO LEARN QUICKLY! SHARE (english)

24.02.2022: Archivmeldung vom 29.10.2020:
EUROPA Die letzte Schlacht - Teil 1 (english – deutscher Untertitel)
EUROPA Die letzte Schlacht - Teil 2  (english – deutscher Untertitel)  

16.02.2022: Wuhan-These keine Verschwörungstheorie: Corona-Virus kommt aus Biowaffenlabor. Es ist ein Paukenschlag, was jüngst mithilfe des US-amerikanischen Öffentlichkeitsgesetzes, des „Freedom of Information Act“, bekannt wurde. So legt ein publik gemachter E-Mail-Verkehr diverser Virologen vom Frühjahr 2020, also aus der Anfangszeit der Corona-P(l)andemie, die Vermutung nahe, dass die tatsächliche Herkunft des Coronavirus gezielt vertuscht wurde. Das ist einmal mehr eine schallende Ohrfeige, gleichermaßen für systemkonforme Wissenschaftler, wie für das gesamte Polit- und Medienkartell und seine Pandemie-Inszenierung. Denn diese haben die  sogenannte Labor-These lange als sogenannte „Verschwörungstheorie“ abgetan, was mittlerweile unhaltbar geworden ist. Immer mehr müssen jetzt auch die Mainstream-Medien die kritischen Forschungsergebnisse erwähnen, die eine künstlicher Erzeugung des Erregers nahelegen und zugeben, dass die Kritiker doch recht gehabt haben. Video und mehr …  

14.02.2022: Die Alien Agenda   

Warum weisst du davon NICHTS?  - der geplante Holocaust an den Deutschen und die Umkehr der Wahrheit

11.02.2022: Archivmeldung vom ZDF:   sᴄɪᴇɴᴛᴏʟᴏɢʏ & ʀᴇɪɴᴇʀ Fᴜ̈ʟʟᴍɪᴄʜ ᴠᴏʀ 20 ᴊᴀʜʀᴇɴ - ᴏᴍɪɴᴏ̈sᴇʀ ᴀɴʟᴇɢᴇʀsᴄʜᴜᴛᴢᴀɴᴡᴀʟᴛ ᴍɪᴛ sᴄɪᴇɴᴛᴏʟᴏɢʏ-ᴋᴏɴᴛᴀᴋᴛᴇɴ

06.02.2022: Makow: Plandemie ist Teil eines einseitigen Rassenkrieges. Wenn Sie endlich herausfinden, dass das organisierte Judentum einen völkermörderischen Rassenkrieg gegen die Weißen führt und Impfstoffe einsetzt, um Sie und Ihre Familien zu ermorden, zu verstümmeln und zu markieren, werden Sie jeden Juden in Sichtweite lynchen wollen. Gekränkte Menschen sind die ersten, die andere unschuldige Menschen verfolgen. Als assimilierter Jude fordere ich Sie auf, Ihre Wut an den Tätern auszulassen und nicht an den Betrügern. Wie Sie wissen, hat das organisierte Judentum, auch bekannt als das Weltzentralbankkartell, in buchstäblich jedem Bereich eine Führungsklasse von nicht-jüdischen Opportunisten und Verrätern (Freimaurer, Satanisten) installiert. Ich bitte Sie dringend, Ihre Wut auf diese jüdischen Zentralbanker und ihre jüdischen und nichtjüdischen Vertreter zu richten – und nicht auf die dummen, ahnungslosen Durchschnittsjuden wie meine Familie. Meine Familie hat durch die Machenschaften satanistischer Juden wie der Rothschilds genug gelitten. Sie haben Hitler finanziert und die Nazis haben meine Großeltern ermordet. Mehr …

Zombieapokalypse Vorbereitungen laufen

04.02.2022: Die Verstrickungen von Politikern und Journalisten in Elite-Netzwerken. „Wer hinter die Puppenbühne geht, sieht die Drähte.“ (Wilhelm Busch). Die Freiheit bringen sie uns nicht. Wer aufmerksam und selbstdenkend das derzeitige Regime samt seinen Vorgängern, deren Politik und die mit ihr einvernehmlich handelnde Medienmacht beobachtet, möchte wissen, wer die Menschen dahinter wirklich sind und wer in den Netzwerken mitwirkt. Ihre Ziele sind für den Denkenden klar erkennbar. Sie sind inzwischen aus den Kulissen herausgetreten und zeigen sich ohne Maske, wenn sie auch das Volk an ihren Absprachen, die die Völker betreffen, nicht teilnehmen lassen. (Berthold Arndt). Kennen Sie die Bilderberger? Mehr … 

Finanzexperte Ernst Wolff: "Elite will die totale Kontrolle über die Menschen erlangen". In der Coronakrise steht die naheliegende Frage im Raum, wer die Gewinner und Verlierer der gegenwärtigen Situation sind, oder sein werden. Welche Organisationen und Gruppierungen sind im Hintergrund aktiv? Im Interview mit RT DE geht der Finanzexperte Ernst Wolff auf diese Fragen ein. Mehr …

28.01.2022: CERN is not the Only One - Aaron & Mellisa Dykes Documentary - (english)

Blick hinter die Kulissen der Mächtigen. Interview mit Dr. Călin Georgescu. Dr. Călin Georgescu war langjähriger hoher Mitarbeiter der „United Nations“ und dem „Club of Rome“. Nachdem er aus diesen Positionen ausgestiegen ist, verrät er, wie einflussreiche Eliten die Schwächen von Menschen gezielt ausnutzen, um zu manipulieren und moderne Sklaven hervorzubringen. Er sieht aber auch einen Lösungsansatz, wie aus all den negativen Ereignissen letztlich etwas Gutes entstehen kann. Mehr dazu erfahren Sie in diesem aufschlussreichen Interview.

23.01.2022: CERN Already Controls You, But The Rockefellers Control CERN (english)

„Wir werden die Welt in eine kriegsähnliche Lage versetzen“: Prince Charles auf G20-Gipfel 2021. Massenmord an der Weltbevölkerung ist zur politischen Agenda Nummer 1 geworden. Nach dem G20-Treffen und dem Weltklima-Gipfel vergangene Woche in Rom und Glasgow ist Beobachtern klar, wohin die Reise geht. Pandemie, Impf-Genozid, Blackout, Massenmigration – die „Welt wird in eine kriegsähnliche Lage versetzt“, räumte der britische Thronfolger freimütig ein. Am 30.-31. Oktober 2021 fand in Rom das zurückliegende G20-Gipfeltreffen fand statt. Die “Gruppe der Zwanzig” (G20) ist ein internationales Forum, in dem die führenden Industrie- und Schwellenländer der Welt zusammenkommen. Auf die Gruppe entfallen 85 Prozent des weltweiten BIP und zwei Drittel der Weltbevölkerung. Ein Großteil der wichtigen Geschäfte findet am Rande und bei informellen Treffen statt. Die Ziele der G20 beziehen sich auf: 1. Politische Koordinierung zwischen ihren Mitgliedern, um globale wirtschaftliche Stabilität und nachhaltiges Wachstum zu erreichen; 2. Förderung von Finanzvorschriften, die Risiken reduzieren und zukünftige Finanzkrisen verhindern; 3. Modernisierung der internationalen Finanzarchitektur. Das alles hört sich alles relativ vernünftig an. Doch der G20 Gipfel ist in Wahrheit einer der Krakenarme der Neuen Weltordnung (NWO). Neben dem Word Economic Forum (WEF) des Klaus Schwab bildet er die beiden wichtigsten organisatorischen und politischen Foren zur Durchsetzung der NWO. Drastische Reduzierung der Weltbevölkerung ist das Hauptziel von G20, NWO und WEF. Mehr … 

Der lange Schatten der Lüge. Der Ablauf der Menschheitsgeschichte, wie er heute gelehrt wird, ist zum großen Teil Fiktion. Viele trösten sich in der Corona-Opposition mit dem Sprichwort, Lügen hätten kurze Beine. Je dreister die Unwahrheit, desto fragiler das Lügengebäude. Gerne wird der frühere amerikanische Präsident Abraham Lincoln als Referenz bemüht, demzufolge man zwar einen Teil der Bevölkerung eine Zeit lang, nie aber die ganze Bevölkerung die ganze Zeit belügen könne. Aber man kann! Seit einem halben Jahrtausend sitzen wir auf einem Zeitstrahl, dessen Länge und Rasterung pure Erfindungen sind. In unseren Gehirnen irrlichtern angeblich historische Begebenheiten und Personen, die es nie gab. Ein Ende des Spuks ist nicht in Sicht. Das Konstrukt muss nur oft und lange genug wiederholt werden, dann kommen auch Lügen mit kurzen Beinen weit. „Corona“ ist nicht die erste weltumspannende Lüge. Es wird auch nicht die letzte bleiben. Nicht nur, weil Lügen meist ein besseres Geschäft als Fakten sind. Immer wenn sich Kräfteverhältnisse ändern, müssen neue Fakten geschaffen und die Welt uminterpretiert werden. Die gewünschte Zukunft entwickelt nur suggestiven Sog durch eine Vergangenheit und Gegenwart, die diese Vision zu präjudizieren scheinen. George Orwell hat in „1984“ formuliert: „Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.“ Der investigative Journalist Harry Vox, der bereits 2014 eine Coronavirus-Pandemie für 2020 voraussagte, gefolgt von Unruhen, meinte: „es sei geplant, zwischen 2020 und 2030 eine Reihe von Pandemien auszulösen! Die 20er, Jahre sind der ausgewählte Zeitrahmen, um die Welt in eine große Diktatur zu verwandeln, die von machtgierigen Verrückten geführt wird, die die Erde entvölkern und den Rest der Menschheit versklaven.“ Mehr … 

22.01. Die Zermürbungsstrategie. Um den Bürgern zuvor undenkbare Zumutungen aufzunötigen, setzt der Kapitalismus auf inszenierte Krisen. Die kanadische Autorin Naomi Klein skizziert im Vorwort ihres 2007 erschienenen Werkes „Die Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophenkapitalismus“, wie Krisen zur Umgestaltung sozialer und ökonomischer Verhältnisse genutzt werden können: „Erst Schock durch Krieg oder Katastrophe, dann der sogenannte Wiederaufbau. Es funktioniert immer nach den gleichen Mechanismen. Wo vor dem Tsunami Fischer ihren Lebensunterhalt verdienten, stehen heute luxuriöse Hotelressorts, im Irak wurden nach dem Krieg die Staatsbetriebe und die Ölwirtschaft neu verteilt — an westliche Konzerne. Existenzen werden vernichtet, es herrscht Wildwestkapitalismus der reinsten Sorte“ (1). Dass diese Umgestaltung nicht immer im Sinne der Bürger-innen und Bürger eines Landes vonstattengeht, wird an mehreren historischen Beispielen deutlich. Wer also sind die Profiteure der Krise? Mehr … 

21.01. Bei den Corona-Tätern und den 9/11-Tätern handelt es sich um die gleiche Bande. Das ist keine Verschwörungstheorie, Sie schauen auf und sind mitten in einer Verschwörung – also wachen Sie auf! Die Machteliten arbeiteten schon „vor Corona“ mit Schockereignissen und Realitätsfälschung. Endlich keine Widerworte mehr, endlich alles unter Kontrolle, endlich alles in den eigenen Händen … Das von den grauen Eminenzen der westlichen Machteliten ausgerufene „Neue Amerikanische Jahrhundert“ begann mit dem kreativen Paukenschlag 9/11. Jetzt soll mit der Coronakrise ein noch größerer Knall den Planeten, die Wirtschaft, die Bevölkerung und die Körper der Menschen unter Kontrolle bringen und endlich den Deckel auf den Topf machen. Mit der absoluten Kontrolle soll auch das Glaubwürdigkeitsproblem der Herrschenden beseitigt werden, das sich durch ihre ständig platzenden Propaganda-Seifenblasen ergibt. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Coronakrise letztlich nur die Fortsetzung des Krieges gegen die Menschheit mit anderen Mitteln ist und nicht plötzlich und unerwartet über uns hereingebrochen ist. Die Enttarnung der mittlerweile quasi offen von US-Multimilliardären befehligten Machteliten durch die Betrachtung des „ersten Paukenschlags“ 9/11 trägt dazu bei, das Corona-Regime zum Einsturz zu bringen, denn bei den Corona-Tätern und den 9/11-Tätern handelt es sich um die gleiche Bande. Mehr …

15.01.2022: WARNING Anthony Patch CERN Will Resurrect NIMROD and His Band of Nephilim Demons (english)  

Handel mit Vorhäuten? In vielen Ländern werden Babys und Kinder, sei es aus sogenannten „religiösen Gründen“ oder aus angeblich „medizinischen Gründen“, durch Beschneidung der Vorhaut schwer verletzt, obwohl das vollkommen unnötig ist. Die Vorhaut kann mit einer Rosenknospe verglichen werden. Wie eine Rosenknospe wird sie erst blühen, wenn die Zeit gekommen ist. Niemand öffnet eine Rosenknospe, um sie zum Blühen zu bringen (Dr. med. H. L. Tan). Leider werden weltweit sehr viele junge Menschen mit solchen unnötigen Beschneidungen schwer verletzt. Was aber passiert denn eigentlich mit all diesen Vorhäuten? Mehr …

08.01. Waren die holographischen Neujahr-Lichtshows in Qingdao, China, und Seattle, USA, Probeläufe für das Projekt Bluebeam? Der Jahreswechsel 2021/2022 war nicht nur Anlass zu grossen Feuerwerkinszenierungen, sondern auch zu holographischen Lichtshows, die es in sich hatten. Hier ist ein Video mit eindrücklichen holographischen Illusionen, die in Qingdao, China präsentiert wurden (nicht in Peking, wie in einigen Videos behauptet wird: Video unbedingt anschauen! ). Am Ende des folgenden Artikels, der einen möglichen Zusammenhang dieser holographischen Produktion mit dem berüchtigten Project Blue Beam aufzeigt, findet ihr ein weiteres Video zu einer grossartigen, ähnlichen Show, die in Seattle, USA, stattfand. Das Projekt Bluebeam als Auftakt zur Neuen Weltordnung. Mehr … 

07.01.2022: Die WHO-Verschwörung gegen die Menschheit

Bekenntnisse eines Economic Hit Man (Deutsch) 

31.12.2021: Eʀᴅʙᴇʙᴇɴ - EMP - 5G und mehr schlechte Nachrichten

28.12.2021: Ein Blick auf die Verschwörung hinter der C-Plandemie und der „Impfagenda“: PARASITENKünstlicher Organismus in den Genspritzen - Die Falle der KI (Künstlichen Intelligenz) – Geschichte aus der Schattenwelt

27.12.2021:  JFK – Das Ende einer angeblichen Verschwörungstheorie

09.12. Dᴇʀ ᴀᴘᴏᴋᴀʟʏᴘᴛɪsᴄʜᴇ Eɴᴅᴢᴇɪᴛᴘʟᴀɴ 

Ein Rückblick: Das geheime Scientology-Netzwerk (2013).

Der Geheimdienst der Scientology-Organisation - Grundlagen, Aufgaben, Strukturen, Methoden und Ziele (PDF) 

„Medizinische Indikationsstellung und Ökonomisierung /  „stillschweigende innere Umpolung“ bzw. Korrumpierung der Ärzte. Auswirkungen der Übernahme von „Scientology“- Ideologie und –Praxis. Mehr … 

Die Spitzel von Scientology Der Sektengeheimdienst – Video 

30.11.2021: Wie Rockefellers Erdölindustrie die Medizin, die Finanzen und die Landwirtschaft eroberte. „Wie das grosse Öl die Welt eroberte“ ist ein ausgezeichneter Beitrag des Enthüllungsjournalismus, vorgestellt von James Corbett [unter diesem Link findet man den vollständigen englischen Text des Corbett Reports] , welcher das immense Ausmass aufdeckt, mit dem die Ölindustrie die Welt, wie wir sie kennen, geformt hat und beherrscht. Von Landwirtschaft über Arzneimittel, Diesel-LKWs, Essteller, Pipelines bis hin zu Kunststoffprodukten – es ist unmöglich, an einen Bereich unseres täglichen modernen Lebens zu denken, der nicht von der petrochemischen Industrie beeinflusst ist. Die Geschichte des Öls ist die Geschichte der modernen Welt. Und dies hier ist die Geschichte über die, die beim Gestalten dieser Welt wesentlich mitbeteiligt waren. Und wie die „Öl-igarchie“, die sie etabliert haben, kurz davor ist, das Leben selbst zu monopolisieren. Corbett beschreibt gewissenhaft und genau die schmutzige Hintergrundgeschichte der „Öligarchen“ der Gegenwart. Während die meisten Menschen mit dem Namen Rockefeller wohlvertraut sind, kennen wahrscheinlich nur wenige die wahre Geschichte von Rockefellers Aufstieg zur Macht. Das grosse Öl – Eine Industrie, gegründet auf Verrat und Betrug. Weiter unten finden Sie hierzu die Filme vom Corbett in english. Und hier erfahren Sie mehr …

HISTORY: Ungeklärte Geheimdienst-Morde #03 – Uwe Barschel. Zu den Fakten. Antholz schreibt: „Zuerst führte die neutrale Schweizer Kriminalpolizei die Ermittlungen. Es wurde in der Schweiz eine Obduktion vorgenommen. Die Untersuchungsrichterin Nardin stellte eindeutig einen Selbstmord fest: ‚Es gibt keine Spuren eines gewaltsamen Todes.‘“ Dazu heißt es bei Baentsch: „In Wahrheit haben sich die Schweizer Behörden nämlich nie auf ein Urteil zur Ursache von Barschels Sterben festgelegt. Der Genfer Generalstaatsanwalt Bernard Bertossa gibt sogar immer wieder zu erkennen, dass er Mord für viel wahrscheinlicher hält.“ Die Genfer Polizei spekulierte anfangs auf natürlichen Herztod infolge eines früheren Infarktes, und das Kieler Innenministerium ließ schon am 13. Oktober 1987 (!!!) mitteilen, dass weder Alkohol noch Medikamente im Spiel seien. Dies nur einige Beispiele für die Gerüchteküche. Antholz führt aus, dass Oberstaatsanwalt Wille, also die Staatsanwaltschaft von Schleswig-Holstein, mehrere Jahre nur mit dem Ziel ermittelte, „einen Mord an Barschel nachzuweisen. Er beschäftigte dabei drei Mitarbeiter. Es wurde also von der Staatsanwaltschaft nicht ergebnisoffen, sondern zielstrebig ermittelt. Allerdings wurden keine Indizien für einen Selbstmord gesammelt.“ Richtig ist, dass sich Heinrich Wille, der 1992 Leiter der Lübecker Staatsanwaltschaft wurde und der Chefermittler im Fall Uwe Barschel war, in einem 2011 erschienenen Buch mit dem Fall befasste: „Ein Mord, der keiner sein durfte“. Präzise und detailreich schildert der Autor, wie Politik und Behörden gezielt versuchten, die Aufklärung des Falles zu behindern. Aber ermittelte er wirklich nur in Richtung vorsätzliche Tötung? Mehr …

Unmasking the Secret War. By the 'Economic Hit Men'. (english)

28.11.2021: Anthony Patch talking about mRNA vaccines in 2013. (english)

15.11.2021: Scientology, the CIA, and MIVILUDES Cults of Abuse (english) 

14.11.2021: Eine weitere globalistische „Simulation“ wird wahr. Nun, halten Sie sich fest. Die globalen Planer haben Simulationen, Kriegsspiele und Übungen ausgearbeitet, um unsere Reaktionen auf die Krisen zu simulieren, die sie im kommenden Jahrzehnt zu schaffen gedenken. Und so ernst alle oben genannten Simulationen auch waren, diese hier kündigen eine noch düsterere Vision für die Menschheit in den kommenden Jahren an. . . . Im November 2015 – wie Sie einer offiziellen Pressemi-tteilung auf der Cargill-Website entnehmen können – „versammelten sich 65 internationale Politiker, Akademiker, Unternehmer und Vordenker am Hauptsitz des World Wildlife Fund in Washington DC, um durchzuspielen, wie die Welt auf eine zukünftige Nahrungsmittelkrise reagieren würde.“ Im Laufe von zwei Tagen spielten die Teilnehmer dieser „Food Chain Reaction“-Krisensimulation eine Reaktion auf eine Reihe von konvergierenden und sich überschneidenden Krisen in den 2020er Jahren, darunter „zwei große Lebensmittelkrisen mit Preisen, die sich 400 Prozent des langfristigen Durchschnitts nähern; eine Reihe von klimabedingten extremen Wetterereignissen; der Sturz von Regierungen … das Spiel – das, wie uns versichert wurde, „über Monate hinweg mit maximalem Realismus entwickelt wurde“ – hat einige sehr spezifische Szenarien entworfen, die auf dem besten Weg sind, eiskalte Realität zu werden, wie „ein steiler Preisanstieg mit drohender globaler Nahrungsmittelknappheit im Jahr 2022“, der die EU-Akteure dazu veranlasst, eine Steuer auf Fleisch zu erheben. Aber jetzt kommt der Clou: Dieses „Spiel“ endete mit der Einführung einer globalen Kohlenstoffsteuer. Mehr … 

08.11.2021: „Psychozymische“ Dimensionen – Das letzte Geheimnis! - Von Ivo Sasek, kla.tv  Unterschlagene Patente, kultureller Wertewandel, Plandemiestrategie zur Vermögens-umverteilung, Kinderraub zur Adrenochrome-Herstellung, Suchttriebe

SILBERJUNGE: FBI-CHEF WARNTE! SATANISMUS & WELTREGIERUNGSTRÄUME! EPSTEIN & ABRAMOVIC ETC.! 

15.10.2021: Der digital-finanzielle Komplex und die KP China – Ernst Wolff

30.08.2021 neu:  HIStory: Skull & Bones 

Georgia Guidestones – Countdown zum Great Reset – Norman Investigativ - Sollte jeder wissen!!!

16.08.2021: Der Plan mit Corona bis 2030 - Karstedt-Kaiser W008a  

15.08.2021 neu: Liste der Verschwörungen   

Die Versenkung der Titanic, um die Federal Reserve zu erschaffen??

Richard Melisch Schicksalsjahr 1912 - Untergang der Titanic und Gründung der FED 

08.08.2021 neu: Dieser Mann beweist die Voraussagen von Andreas Popp, Markus Krall, Dirk Müller, Ernst Wolff 

Ernst Wolff Die Angst der Menschen ist das Werkzeug der Eliten! - Im Interview: WEF, Klaus Schwab, Hochadel, Geldadel, künstliche Ernährung, Elon Musk, Starlink, Satelliten im Weltraum, Abschaffung der Krankenhäuser, vollkommene Enteignung, Machtverschiebung zu der Digitalindustrie, Black Rock, Vanguard, Verschmelzung Digitalindustrie, Pharmaindustrie und Finanzmacht, 150 Millionen Menschen Hungern aufgrund des Corona-Lockdowns, Pleite des deutschen Staates kann nach Bundestagswahl nicht mehr verheimlicht werden und wird schwere Folgen haben,  vierte industrielle Revolution wird zu Massenarbeitslosigkeit führen, Young Global Leaders, Cyber Polygon, Event 201 als Vorspiel, Bürgerkrieg wird wahrscheinlich, kreative Zerstörung, Bargeldabschaffung führt zu Verlust jeglicher Freiheit, Verknappung der Nahrungsmittel, Angriff auf den Mittelstand seit eineinhalb Jahren, angekündigtes Grundeinkommen ist kein sozialer Akt, Freiheit des Internets wird eingeschränkt, Kaderschmiede des WEF, Wahlmanipulation zur Umsetzung der Agenda des WEF. Die Welt wird vom digitalen Komplex regiert. Die Politiker sind Funktionäre mit der Funktion von dem abzulenken was wichtig ist. Dabei spielen die Grünen die große Rolle da sie alle Ablenkung auf den Klimawandel fokussieren.  

Die wahre Agenda hinter Covid, die niemand veröffentlichen will. In Deutschland wollte das Robert Koch-Institut (RKI) eine weitere Abriegelung, um die Agenda des Great Reset voranzutreiben. Ein geheimes Papier des umstrittenen RKI-Chefs Lothar Wieler war durchgesickert, das eine Agenda zur erneuten Abriegelung des Landes vorantrieb und die wahren Ziele verschleierte, die nichts mit Gesundheit zu tun hatten. Klaus Schwab, der berüchtigte Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums (WEF), sagte in einem Interview mit „Euronews“ am 19. November 2020: „Ich denke, das Wort ‚Reset‘ ist angemessen, weil wir immer noch gegen das Virus kämpfen, aber jetzt nach der Ankündigung von Impfstoffen können wir recht optimistisch sein. Schwab hat die Kontrolle über die Elite in Europa, und er kontrolliert die Chefs der EU, des IWF und der EZB. Er hat seine Tentakel tief in den höchsten Ebenen Europas, auch in den Niederlanden. Er hat den COVID benutzt, um die Wirtschaft absichtlich für seinen Great Reset zu zerstören. Dank Schwab predigt der IWF den übrigen Regierungen der Welt genau dieselbe Agenda. Er hat erklärt, dass wir den gleichen Großen Reset brauchen, wie wir ihn mit Bretton Woods am Ende des Zweiten Weltkriegs erlebt haben, und das ist dasselbe, was vom IWF kommt. Die Verbindung dieser Punkte wird sofort als Verschwörungstheorie bezeichnet. Es wird zu einer Phrase, die immer dann verwendet wird, wenn die Wahrheit beginnt, die Lügen zu durchdringen.  Mehr … 

Merkel schweigt, Möllemann deckte vor Tod auf wie Kennedys Vater, Putin entlastet uns Deutsche!  

Corona & THE GREAT RESET, 5G, totale Kontrolle gruselige Zukunftsvisionen 

Das “Tier 666” ALEISTER CROWLEY und der NEOSATANISMUS (1) 

Das “Tier 666” ALEISTER CROWLEY und der NEOSATANISMUS (2) 

Sensation: Mit Fauci fiel der erste Spieler des Tiefen Staates um – und das ist erst der Anfang 

Grundlage der Kabbala ist die Ausrottung der Goyim (Nichtjuden) — Henry Makow   

Der zionistische Plan zur Ausrottung der „nutzlosen Esser“ — Patrick O’Carroll 

30.07.2021 neu: Was zur Zeit so abgeht (Stop 007) - Dr. Katherine Horton

Die Mutter der neuzeitlichen Verschwörungen: Die Geschichte der Zentralbanken und der Versklavung der Menschheit 

Prof. Dr. Höfelbernd: Vom Ende der Zeiten. Das größte Tabu unserer Zeit. Die Frage, wie Geld entsteht und in den Wirtschaftskreislauf gelangt, ist die entscheidende Frage für die gesamte Menschheit. Jedoch gibt es kaum öffentliche Debatten über die Funktionsweise des heute üblichen Zentralbanksystems. Dabei ist diese Frage von grundlegender Bedeutung! Warum wird sie tabuisiert? Mehr … 

Council on Foreign Relations – Die geheime Weltregierung?

Die Verschwörungen gegen die Menschheit, gegen das Leben, gegen die göttliche Schöpfung sind so tiefgreifend und so gut durchnetzt, dass sie in die Parteien eingreifen und dort bestimmen was dort als Hauptgedanke, als Gedankenrahmen in dem sich alles Denken und Handeln abspielen darf (Neudeutsch: Framing), vorhanden ist. Das gleiche gilt für die Gerichte, Richter, Staatsanwaltschaften, Polizei, Militär, Geheimdienste, Gewerkschaften, Schulen, Universitäten, Presseredaktionen, Sendeanstalten, alle Informationsplattformen (außer den unabhängig Alternativen), etc.. Mit anderen Worten: alles ist infiltriert und unwissentlich in die psychologische Kriegsführung eingebaut. Es geht um Leben und Tod. Von jedem Menschen und jedem Tier. Wer steckt dahinter? - Logen und Geheimbünde.

Die Zersetzung von Bürgerbewegungen (z.B. die neu gegründete Partei „Die Basis“) gehört mit zu diesem Spiel, der eigentlich ein Krieg ist. Blicken wir zurück zur Gründung der Grünen. Diese Partei wurde von der Bürgerbewegung „Friedenspartei, Ökopartei, keine Atomkraft“ zur jetzigen Partei, welche den Krieg gegen das eigene Volk nicht nur unterstützt sondern voran treibt und dafür eingesetzt wird, um den Menschenrechten den „Garaus“ zu machen, damit der Klima-Lockdown (eine weitere Agenda) eintritt und die Neue Weltordung (ein faschistisches Sklaven-Haltungs-System) errichtet werden kann. Wie so etwas geschehen kann erfahren Sie hier: Die Basis - Aussprechen, was ist! - Viviane Fischer - Wolfgang Wodarg - Reiner Füllmich. Was dazu anzumerken ist: es geht um Dein Leben und um das aller Menschen die Du kennst und vor allem um die welche Du liebst. Und deswegen geht es darum, dass diese Verschwörungen aufgedeckt werden, damit man sie mit geballter Macht aufhält und alle Beteiligten zur Rechenschaft zieht. An der Stelle: Zwei Aussagen zum Nachdenken:  „Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.“ (Marie von Ebner-Eschenbach). "Wer das Böse ohne Widerspruch hinnimmt, arbeitet in Wirklichkeit mit ihm zusammen!" (Martin Luther King).

Der Zionismus, seine Theorien, Aussichten und Wirkungen 

Irgendetwas liegt in der Luft – Der »Tag X« ist greifbar nah……und das Ende der Welt, wie wir sie kennen, naht…

Our governments have declared war on the people - Kate Shemirani interviewed by Mike Adams (english)

WAS IN DER ZUKUNFT KOMMEN SOLL 

18.07.2021 neu: Dr. Katherine Horton: Einsatz von Neurotechnologie, Mikrochips, illegale Implantierung, elektromagnetische Waffen, 5G Waffensystem 

Geheimdienstkriminalität – Dr. Katherine Horton

Buch: Jan van Helsing: Besteht doch noch Hoffnung – durch die Dritte Macht? Was ich hier nur kurz bemerken möchte – es wird im Buch ganz ausführlich behandelt –, ist die Tatsache, dass die sog. Alien-Abductions, also das Entführen von Menschen durch Außerirdische, ein Phänomen ist, das bis auf ein paar Ausnahmen nur Nordamerika und Europa betrifft. Die Entführten werden in der Regel auf den Raumschiffen untersucht, dann befruchtet und bekommen dann einen oder mehrere Mikrochips eingepflanzt. Darüber hinaus schildern fast alle Entführten, dass sie irgendwann ihre Kinder sehen, bei denen es sich oft um Hybride handelt. Mehr …

Die Globalismus-Erfinder  

Dr Katherine Horton Totale Macht und Kontrolle durch elektromagnetische Waffen und BANs   

Vernon Coleman - When Will They Shut Down The Internet?  (english) 

Chris Whitty Confronted In Street After G7 Meeting  (english) 

Cathy O Brien Project Monarch die TranceFormation Amerikas DEUTSCH 

Die Globalismus-Erfinder 

Achtung Desinformation! „Grosser Sieg für die Menschheit: Europäische Royals lehnen Rothschilds ab 

12.07.2021 1930s cartoon shows how to take over the world.  Just like the Simpsons, this cartoon is visionary, nearly 100 years ago! Video …

11.07.2021 neu: Was hinter unserem Rücken, also im Verborgenen statt fand war eine Verschwörung. Diese wird nun offenkundig. Durch einen Beitrag aus der Politikszene Englands. Hierzu vorab eine Frage: wollen wir dass dies mit uns geschieht?  Boris Johnson über die Zukunft

Die bekanntesten deutschen Rotary-Freimaurer 

Illuminati Wife Tells All - The Kay Griggs Story (english) 

07.07.2021 neu: Interview mit Jan van Helsing zu “Whistleblower” – Insider packen aus! 16 Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! Unter ihnen auch der Sohn einer Illuminatenfamilie. Was besonders gut daran ist, Jan van Helsing hat seinem neuen Meisterwerk die Themen der (fehlenden) deutschen Souveränität und der fehlenden Staatlichkeit der sogenannten „BRD“ besonderen Raum eingeräumt. Ebenso zwei äußerst versierten Insidern, welche das Komplex des „Strohmanns“ (Mensch vs. Person) und die „Geschäftswerdung“ der Welt regelrecht auseinander pflücken und dabei die zahlreichen Verstrickungen bis in den Vatikan hinein fundiert aufschlüsseln und offenlegen. Mehr … 

02.07.2021 neu: Das grausamste Geheimnis der Menschheit - Ein sehr wichtiges Video, dass jeder gesehen haben sollte.

Was wirklich auf der Welt passiert aber niemand wissen soll. Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! Um es deutlich zu sagen: Deutschland ist kein souveränes Land!  Wenn man mit unverbesserlichen Systemanhängern diskutiert, sollte man folgende Fragen stellen: Wenn Deutschland ein souveränes Land ist, warum kann es dann nicht eigenständig über seine Truppenstärke entscheiden? Wenn Deutschland ein souveränes Land wäre, warum darf man dort dann nicht frei und objektiv über die eigene Geschichte diskutieren? Wenn die Inhalte der Artikel, die durch die Nebenvereinbarung zum Zwei-plus-vier-Vertrag verlängert wurden, doch angeblich keine Bedeutung mehr haben, warum wurden sie dann überhaupt verlängert? Was macht das dann für einen Sinn? Diese Fragen sind berechtigt! Und diese Fragen konnte mir bisher noch niemand zufriedenstellend beantworten. Mehr … 

Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft. Diejenigen, die diesen unsichtbaren Mechanismus der Gesellschaft manipulieren, bilden eine unsichtbare Regierung, die die wahre Regierungsmacht unseres Landes ist.“ — Edward Bernays aus berühmte Zitate Quelle

26.06.2021 neu: Der Plan enthüllt: Impfstoffe machen seit 40 Jahren Frauen unfruchtbar – Endangriff mit Covid 

13.06.2021 neu: WAS WENN sich die ELITEN VERZOCKT haben?

DNA-basierte Speicherchips, synthetische DNA und eine industrielle Allianz. DNA kann synthetisch hergestellt und Daten können hineingeschrieben werden. Auch das Auslesen und gezielte Einschleusen von Daten in synthetische DNA funktioniert fehlerfrei. Damit verbunden ist ein völlig neuer Industriezweig, die Synthetische Biologie. Mit dieser unter anderem die DNA des Menschen unbemerkt und dauerhaft verändert werden kann. Ein Blick auf eine neue industrielle Allianz um Microsoft. Mehr … 

Pierre Gilbert 1995 über Impfungen und Menschen Zombies 

Warum wollen sie die Sonne VERDUNKELN? 

New Rockefeller COVID-19 Action Plan & The UN's NWO Website As The CDC Goes Door to Door (english)

08.06.2021 neu: DIE LISTE, DIE WIR FÜR DIE PROZESSE BENÖTIGEN 

Hier folgt eine gute Darstellung der Zusammenhänge: Markus Aufklärung

Kurzdoku über Bilderbergertreffen

Europäische Zentralbank arbeitet an einer digitalen Währung, die zukünftige Pandemien abmildern soll 

Die Menschheit wird in die Unterwerfung gespritzt !! (english, französich, deutsch) 

Freimaurerlogen: Osiris- Horus- Heliopolis-Loge und Komitee der 300

Corona – der Türöffner für ein Zwangsgeldsystem? - Eine Einschätzung von Ernst Wolff   

James Corbett-How Big Oil Conquered the World  (english)

James Corbett-Why Big Oil Conquered The World  (english)

James Corbett on The Hagmann Report - Why Big Oil Conquered The World (english)

Griffin-DescentIntoSlavery1980 (english -book)

30.05.2021 neu: Corona-Ausschuss S. 53 – Im Gespräch mit RA Wilfried Schmitz über Souveränität – Er gibt seinen Einblick in die Verschwörungsverstrickungen und spricht an, dass die Fachgebiete (wie Juristen, Mediziner, Pädagogen, etc.) nur das lernen und wissen was sie wissen sollen. 

SOFORT Anschauen PCR Morgellons Nanobot ist REAL 

Der Council on Foreign Relations, die Bilderberg-Gruppe und ein Haufen „fiktives Kapital“ 

Bürge(r) durch Vertrag 

Wenn die Flocken fallen – Die Macht der Enthüllung! (von Ivo Sasek) 

07.05.2021 neu: Werden Sie zu den hinterbliebenen 28 Millionen Menschen gehören! - Deagel Liste

Goethes „Faust“, eine Freimaurertragödie. Mit treffenden Zitaten aus dem „Faust“ erhalten wir ein klares Bild dessen, was Goethe über das Wirken der „überstaatlichen Mächte“, wie Ludendorff den „Tiefen Staat“ nannte, verdeckt offenbarte. Mehr …

28.04.2021 neu: Alex Jones – Endgame – Aktueller denn je! – Deutsche Übersetzung – Kurzversion (Schnitt R.F.)

DIE AUGEN DES TEUFELS” EIN DOKUMENTARFILM VON PATRYK VEGA 

Hardcore-Kinder-Satanismus: “Lerne leiden und sterben!” 

18.04.2021 neu: Einsperrung bis zum Herbst, bis das Coronavirus scharf ist, dann sind wir im Vernichtungslager

Gestern noch wirre Verschwörungstheorie: Pentagon entwickelt implantierbaren Chip gegen Corona 

Was uns David Icke im Jahr 2009 schon berichtete und was heute geschieht

Unfassbare Zensur: Youtube will nicht, dass Sie dieses Video sehen. Die Wochenblick-Chefredakteurin und Soziologin erklärt, dass Verschwörungstheoretiker häufig einfach nur Realisten sind. Sie trauen sich, offensichtliche Zusammenhänge aufzuzeigen, die andere nur ignorieren. Doch die Wahrheit erfordert einen hohen Preis, nämlich Kraft und Mut, so Mittmannsgruber. In ihrem Video erklärt sie, warum der Großteil nicht bereit ist, den hohen Preis für die Wahrheitsfindung zu bezahlen.  Sie deckt auf, welche Masche hinter dem Verschwörungstheoretiker-Stigma steckt: Mehr … 

12.04.2021 neu: Die Corona-Verschwörung – PCR-Test-Interpretation durch Siemens-Software

Verschwörung glauben muss man sich erst einmal trauen 

Vereint gegen die Wahrheit, die ihnen schaden könnte?! Bill Gates und George Soros schließen sich zusammen 

Kollektiver Selbstmord oder globales Erwachen? Nicht nur, dass nach einem Jahr angeblicher Pandemie kein Ende dieses Irrsinns in Sicht ist, sondern es wird auch in den kommenden Monaten zu weiteren unglaublichen Experimenten kommen, am Menschen und am gesamten Ökosystem – natürlich unterstützt von jenen, die es angeblich schützen wollen. Unser spezieller Freund Bill Gates hat nicht nur bei der Pandemie die Finger im Spiel und treibt mittels seiner üppigen Finanzspritzen die Wissenschaftler, Politiker und Medienvertreter vor sich her. Da ihm niemand Grenzen aufzeigt, holt er nun zum nächsten, noch größeren Schlag aus: Er hat Millionen in ein Wettermanipulations-Projekt gesteckt, das im Jahr 2021 im ganz großen Stil umgesetzt werden soll, um die Sonneneinstrahlung auf Erden dramatisch zu reduzieren. Hunderte Flugzeuge sollen mehrere Millionen Tonnen Kreidestaub in einer Höhe von 18 Kilometern über der Erdoberfläche ausbringen. Die Staubpartikel sollen sich gleichmäßig in der Stratosphäre verteilen, um dauerhaft künstlich den Zustand nach einem großen Vulkanausbruch zu simulieren. Die künstlich verminderte Sonneneinstrahlung würde nicht nur unser aller Immunsystem schwächen und unseren Bio-Rhythmus sowie unser Wohlbefinden stören, sondern mit hoher Wahrscheinlichkeit auch das Wetter und die Niederschlagsverteilung rund um den Globus verändern.  Mehr … 

Myanmar haut George Soros’ Profi-Umsturz-Organisation OSF auf die Finger 

Christoph Hörstel – Mord an Präsident Magufuli – Was lernen wir daraus (Schnitt R.F.)

SEXUALMAGIE, SATANISMUS, TOD!” – Das kurze Leben von Jayne Mansfield 

Corona-Skeptiker: Wer nicht hören will, muss fühlen.  Ausgerechnet unter den wenigen coronakritischen Staatschefs häufen sich in jüngster Zeit die Todesfälle — das wirft einige heikle Fragen auf. Mehr …

BILL GATES UND DIE DIGITALE IDENTITÄT UND KRYPTOWÄHRUNG ID2020 ID4D

30.03.2021: Die Realität der Verschwörungen inkl. gangbarem Ausweg – Kurzinterview mit Catherine Austin Fitts (ehemals US-Regierungsbeamtin). „Biden sagt, er will einen weiteren großen Lockdown.“ Doch worum geht es bei dieser ganzen Lockdown-Debatte in Wirklichkeit? Warum sollen denn eigentlich unabhängige Firmen und produzierende Unternehmen in ihrer Existenz vernichtet werden? Die bekannte Finanzexpertin und Whistleblowerin Catherine Austin Fitts spannt in diesem Kla.TV-Interview den Bogen von der Finanzelite und ihrem „Hysteriegenerator“ zum wahren Hintergrund von Verschwörungen bis hin zu den Zielen von Transhumanisten. Video und mehr …

18.03.2021 neu: Situations-Update, 8. März - Bill Gates unterstützt das kommunistische China bei der Ernte der DNA von Amerikanern, um rassenspezifische BIOWAFFEN zu bauen

Wer glaubt, dass all das, was aktuell vor sich geht, Zufall ist, der sollte dringend dieses Video anschauen. Denn in Wirklichkeit wurde bereits vor fast 30 Jahren eine globale Agenda geplant, die dann Schritt für Schritt in die Realität umgesetzt wurde Mehr … 

Wie Geld die Politik regiert – Interview mit Catherine Austin Fitts 

Wissenschaftler warnen vor der Wissenschaft 

Wissenschaftler warnen vor Smartphones als Mordwaffe  

Wie die Herrscher unsere Zustimmung für ihre dunklen Ziele einholen – eines ihrer bestgehüteten Geheimnisse | connectiv.events

Das ENDE aller VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN |

CAB AHG vom 16. Dezember 2019: Verbrechen gegen die Menschheit | DZ-G.ru

Die Verschwörungs-Leugner | Der Nachrichtenspiegel

George Orwell hinterlies eine Warnung – Lass es nicht geschehen, es hängt ab von Dir!!!

Wir stimmen nicht zu_sync

Wie die Herrscher unsere Zustimmung für ihre dunklen Ziele einholen – eines ihrer bestgehüteten Geheimnisse

28.02.2021 neu: Michael Salla Die Erdallianz, vollständige Offenlegung und die kommende globale Revolution

24.01.2021 neu: Nina,eine Ärztin, spricht zur digitalen Transformierung im Zusammenhang mit Corona. In diesem Interview finden Sie wichtige Informationen. Der Vortrag gibt Einblick in die Zusammenhänge der künstlichen Weltordnungen, die wir als Menschheit bereits durchlebt haben und der auf uns zukommenden Neuen Welt Ordnung. Wir leben bereits in einem Zwangskollektivismus, der immer mehr und mehr in ein zentral gesteuertes Pyramiden-Herrschaftssystem überführt wird. Durch Kybernetik werden wir gesteuert. Dahinter steht ein Eugenikprogramm. Wir haben eine steuerfinanzierte Krebswirtschaft. Unsere familiäre Gesellschaft wurde in eine institutionalisierte umgewandelt. Deswegen sind Kinder in Krippen, Horten, Schulen, Heimen etc. und die Großeltern in Alten-, Senioren- oder sonstigen Heimen und die mittlere Generation ist ständig am Arbeiten und bezahlen, um alles zu finanzieren. Digitalisierung ist Desozialisierung. Daraus entstehen asoziale Menschen. Die Pharmamafia ist zu 100 % durch Steuern (damit gemeint auch Krankenversicherungsbeiträge) finanziert. Durch die „staatliche“ Lenkung werden die Kosten für die arbeitende Bevölkerung maximiert und die Gelder der Mafia (= Pharma & Militärisch-Industrieller Komplex & Finanzmafia = Bangster) zugeschoben.                                                                         Zwangskollektivismus ist die Ursache des Übels auf der Welt. Wir leben in einem Welt-Schulden-Sozialismus. Dies gleicht einem Feudalismus mit dem rechtlichen Zugriff auf Sklaven. Die Mittelschicht wird zwischen Steuern und Inflation zerrieben. Die Steuern steuern uns in den Ruin hinein. Der stattfindende Sozialismus ist die legalisierte Korruption. Die Demokratie ist das Faustrecht der Korrumpierten. Eine freiheitliche Demokratie kann nur ohne Steuern funktionieren. Im Bezug auf die Digitalisierung haben wir eine Blockpartei (meint, alle Parteien ziehen am gleich Strang, verhalten sich wie ein Block). Überall wo die Digitalisierung fortgeschrittener ist sind die Menschen total überwacht und entmenschlicht. Besteuerung legitimiert den Menschenbesitz, also die moderne Sklaverei. Die (uns umgebende) Sklaverei ist der Ursprung allen Bösen.                                                                                                                                    Steuern bedeuten Steuerung. Steuerung bedeutet Kybernetik und Eugenik. Dem entgegen steht die natürliche / göttliche Weltordnung und jeder Mensch der diesem Prinzip folgt ist Anarchist. Die Klimapropaganda und die Coronapropaganda laufen auf das Gleiche hinaus: Eugenik = Menschenzucht. Es bedeutet Gott, dem Schöpfer, das Heft aus der Hand zu nehmen. Und das geht nur mit Macht und diese besteht in der Sklaverei und im Unrecht, das sich aus der Steuerung durch Steuern ergibt. Die Digitalisierung ist ein Instrument der Rechtezerstörung. Heutzutage ist der „Staat“ nichts anderes als die Administration der Großkonzerne. Wir leben in der antichristlichen = satanischen Agenda. Genesis 2.2. - im Zeichen der Kybernetik. die dem Zeichen „666“ entspricht. Alle Freiheitsrechte sind Eigentumsrechte – und diese werden gerade genommen.  Was wir als Fortschritt betrachten ist eine künstlich erzwungene Fehlentwicklung. Diese künstliche Welt mit der gesamten Bestrahlung etc. führte bisher zu einem übergroßen Artensterben und zur Unfruchtbarwerdung von Männern und Frauen. Wir leben in einem megabiologischen Streß und in Folge werden wir immer dümmer, kränker und die Lebenserwartung verkürzt sich. Der Mobilfunk führt zur Massensterilisation. Wird unsere Ausrottung verfolgt?    

Eugenik & Steuerung - Der Masterplan zur Versklavung TEIL I   

Eugenik & Steuerung - Der Masterplan zur Versklavung TEIL II

Video vom 17.09.19 HAARP Erdbebenwaffe im Einsatz

16.01.2021 neu: Über den neunten Zirkel                    

WENN VERSCHWÖHRUNGEN REAL WERDEN KINDER IM UNTERGRUND #WirRettenDieWelt  

DUMB Deep Underground Military Base (Deutsch)  

Ende der Menschheit Das Experiment  Universum 25

Exklusiv-Dokumentarfilm Wall Street INFIZIERT  – Die Verbindungen der KP-Chinas zur US-Börse In diesem Beitrag sehen wir, wie der Finanzfaschismus global agierend die Geschicke der Menschen in Ungeschicke umwandelt und damit eine globale Agenda verfolgt. Das finanzielle Machtzentrum hat die Zentrale der Macht in das diktatorische China verlegt und agiert mit dieser neu aufkommenden Macht um die Weltherrschaft (Eine-Welt-Regierung) umzusetzen. Dies ist der Hintergrund, der in diesem Beitrag nicht angesprochen wird, doch wird ersichtlich, daß das Weltfinanzsystem großes Interesse daran hat, China zur neuen Weltmacht aufzubauen. Welche Interessen von China aus in die westliche Welt zurück kommen, zeigt diese Doku.

10.01.2021 neu: Eine Prognose für das was auf uns zukommen wird-aus 2020  English mit deutschem Untertitel




Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!